Suchergebnis

Hauptamtsleiter verlässt Illmensee

Die Gemeinde Illmensee sucht einen neuen Hauptamtlseiter. Sven Holzhofer, der seit Herbst 2012 unter anderem für die Haupt- und Personalverwaltung der Gemeinde zuständig war, verlässt Illmensee zum 15. Februar.

Das teilte Bürgermeister Jürgen Hoffmann in der Gemeinderatssitzung am Donnerstag mit. Sven Holzhofer wechselt von Illmensee in die Gemeinde Schlier im Landkreis Ravensburg. Dort wird er das Hauptamt leiten.

Wasserspucker laden zum Umzug ein

Wilhelmsdorf

Der Narrenverein Wasserspucker Illmensee veranstaltet am Fasnetsamstag, 21. Februar, seinen 16. Fackel- umzug in Illmensee. Ab 19 Uhr werden sich insgesamt 2000 Hästräger auf den Weg durch den Ort begeben. Im Anschluss an den Umzug findet bis tief in die Nacht ein närrisches Treiben auf der Fasnetsmeile Illmensee statt.


Der Musikverein Illmensee und seine Jugendkapelle geben am Sonntag, 29. März, 19 Uhr, in der Drei-Seen-Halle in Illmensee einen

Modernes und Traditionelles

Der Musikverein Illmensee und seine Jugendkapelle veranstalten am Sonntag, 29. März, 19 Uhr, in der Drei-Seen-Halle in Illmensee einen Konzertabend.

Die Jugendkapelle wird bekannte Hits spielen. Anschließend steht die Musikkapelle auf der Bühne. Einlass ist ab 18 Uhr. Der Kirchenchor bewirtet die Gäste.

Sankt-Martinsumzug beginnt am Sportplatz

Der Sankt-Martinsumzug in der Gemeinde Illmensee beginnt am 11. November um 17.30 Uhr auf dem hinteren Sportplatz in Illmensee. Nach dem Martinsumzug gibt es einen gemütlichen Ausklang mit Speis und Trank.

Michael Mielke tritt bei Bürgermeisterwahl an

Michael Mielke tritt bei Bürgermeisterwahl an

Der Hauptamtsleiter der Gemeinde Illmensee, Michael Mielke, hat am heutigen Mittwoch seine Unterlagen für die Bürgermeisterwahl in der Gemeinde Illmensee eingereicht.

Der 40-jährige Mielke tritt mit seiner Kandidatur als erster an die Öffentlichkeit. Illmensee wählt am 9. Oktober einen neuen Bürgermeister. Der amtierende Bürgermeister Bernhard Stadler hatte sich nach 24 Jahren im Amt gegen eine erneute Kandidatur entschieden. Mielke ist seit 2003 Hauptamtsleiter der Gemeinde.

Stolz auf den SV Illmensee und das in 40 Jahren Geleistete sind auch die ersten Vorstände (von links): Detlef Thimm (seit 2005),

SV Illmensee feiert einen „gescheiten“ 40-er Geburtstag

Trotzdem: Es wird keinen sechsten Highlander in Illmensee mehr geben,

In einer launigen, mit lustigen Anekdoten gewürzten Festrede erinnerte Detlef Thimm als amtierender erster Vorstand an die immensen Eigenleistungen der Vereinsmitglieder. Aktuell besteht der Sportverein Illmensee aus 523 zumeist aktiven, aber auch zu etwa einem Drittel aus passiven Mitgliedern. Diese wirken in dreizehn Abteilungen. Noch ziemlich frisch sind die ersten Schritte des SV Illmensee in der Gesundheitsprävention.

Gottesdienstzeiten liegen in Pfarrkirche Illmensee aus

Bedingt durch eine technische Panne sind im Amtsblatt der Gemeinde Illmensee die katholischen Kirchennachrichten nicht erschienen. Die Gottesdienstzeiten liegen in der Pfarrkirche Illmensee aus, stehen im Pfarrblatt Camino oder auf der Homepage der Kirche unter www.kirche-pfullendorf.de. Der nächste Gottesdienst ist am Sonntag, 20. November, um 10.30 Uhr in der Pfarrkirche Illmensee.

Osterschmuck für Ortsbrunnen

In Illmensee und in Ruschweiler sind die Osterbrunnen geschmückt worden.

Die Anregung dazu hatte die Gruppe d’Seniore gegeben, die wieder nicht darauf verzichten wollte, die Brunnen feierlich zu gestalten, um so bis nach dem Weißen Sonntag das Ortsbild zu verschönern. Das Foto zeigt den fertig geschmückten Osterbrunnen in Illmensee.

Mielke tritt bei Wahl nicht mehr an

Michael Mielke hat am Dienstag seine Kandidatur um den Bürgermeisterposten in Illmensee zurückgezogen.

Die Gemeinde Illmensee wählt am 23. Oktober im zweiten Wahlgang einen neuen Bürgermeister. Im ersten Wahlgang hatte keiner der drei Bewerber die notwendige absolute Mehrheit erzielt. Michael Mielke, Hauptamtsleiter der Gemeinde, landete mit rund 15 Prozent auf dem dritten Platz.