Suchergebnis

Hintergrund: UN-Klimarat IPCC

Der UN-Klimarat IPCC wurde 1988 angesichts der Erderwärmung gegründet. Das UN-Umweltprogramm (UNEP) und die Weltwetterorganisation (WMO) riefen den Zwischenstaatlichen Ausschuss zum Klimawandel (Intergovernmental Panel on Climate Change - IPCC) ins Leben.

Das Gremium mit Sitz in Genf forscht nicht selbst, sondern soll wissenschaftliche Daten sammeln, auswerten und verständlich darstellen. Der Rat soll zudem aufzeigen, wie sich der Klimawandel auf Umwelt und Gesellschaft auswirkt, sowie Vermeidungs- und Anpassungsstrategien ...

Hintergrund: UN-Klimarat IPCC

Der UN-Klimarat IPCC wurde 1988 angesichts der Erderwärmung gegründet. Das UN-Umweltprogramm (UNEP) und die Weltwetterorganisation (WMO) riefen den Zwischenstaatlichen Ausschuss zum Klimawandel (Intergovernmental Panel on Climate Change - IPCC) ins Leben.

Das Gremium mit Sitz in Genf forscht nicht selbst, sondern soll wissenschaftliche Daten sammeln, auswerten und verständlich darstellen. Der Rat soll zudem aufzeigen, wie sich der Klimawandel auf Umwelt und Gesellschaft auswirkt, sowie Vermeidungs- und Anpassungsstrategien ...

Klimarat warnt vor Apokalypse-Szenario

Der Weltklimarat IPCC hat in Valencia eine Kurzfassung seines aktuellen Klimaberichtes vorgelegt. So deutlich wie nie zuvor wird der Mensch als Verursacher der Erderwärmung identifiziert. Die schlimmsten Szenarien des IPCC seien so angsterregend wie ein Science-Fiction-Film, sagte UN-Generalsekretär Ban Ki Moon. Das Dokument mit den Kernaussagen des Weltklimaberichts soll als wissenschaftliche Grundlage für die UN-Klimakonferenz auf Bali im Dezember dienen.

Klimarat sendet eindringlichen Warnruf in die Welt

Der Weltklimarat IPCC hat in Valencia eine Kurzfassung seines aktuellen Klimaberichtes vorgelegt. So deutlich wie nie zuvor wird der Mensch als Verursacher der Erderwärmung identifiziert. Die schlimmsten Szenarien des IPCC seien so angsterregend wie ein Science-Fiction-Film, sagte UN-Generalsekretär Ban Ki Moon. Das Dokument mit den Kernaussagen des Weltklimaberichts soll als wissenschaftliche Grundlage für die UN-Klimakonferenz auf Bali im Dezember dienen.

Klimarat warnt vor Apokalypse-Szenario

Der Weltklimarat IPCC hat in Valencia eine Kurzfassung seines aktuellen Klimaberichtes vorgelegt. So deutlich wie nie zuvor wird der Mensch als Verursacher der Erderwärmung identifiziert. Die schlimmsten Szenarien des IPCC seien so angsterregend wie ein Science-Fiction-Film, sagte UN-Generalsekretär Ban Ki Moon. Das Dokument mit den Kernaussagen des Weltklimaberichts soll als wissenschaftliche Grundlage für die UN-Klimakonferenz auf Bali im Dezember dienen.

Alpen-Gletscher

Klimaforscher: Ohne Reform wird Weltklimarat irrelevant

Hamburg (dpa) - Der Weltklimarat IPCC muss sich nach Überzeugung des Klimaforschers Prof. Hans von Storch grundlegend reformieren, um nicht irrelevant zu werden. „Der IPCC leistet einen wesentlichen Service für die Klimapolitik.

Er ist unverzichtbar, aber aufgrund mangelhaften Managements und unzureichender Kommunikation in eine Glaubwürdigkeitskrise gerutscht“, teilte von Storch am Sonntag der Deutschen Presse-Agentur dpa mit.

Der IPCC (Intergovernmental Panel on Climate Change), ist wegen Affären um veröffentlichte ...

Forscher und Politiker debattieren über Weltklimabericht

Stockholm (dpa) - In Stockholm hat das Ringen um die Kurzfassung eines neuen Weltklimaberichtes begonnen. Bis zum Donnerstag gehen Regierungsvertreter und Forscher des Weltklimarates IPCC Satz für Satz des Papiers durch, das die Kernpunkte des ersten Teils des Reports enthält.

Dieser präsentiert die wissenschaftlichen Grundlagen des Klimawandels und zeigt, wie sich Temperaturen, Ozeane und Gletscher auf der Welt in Zukunft entwickeln könnten.

Klimagipfel

Neue Daten: Klimawandel stärker als erwartet

Hamburg (dpa) - Die Auswirkungen des Klimawandels sind stärker als erwartet. Die Eisschilde und Gletscher schmelzen schneller als im jüngsten Bericht des Weltklimarates (IPCC) von 2007 projiziert.

Der Meeresspiegel steigt höher. Das geht aus einem „Copenhagen Diagnosis“ genannten Papier hervor, für das 26 international führende Klimaforscher bis Ende November neue Daten zusammengetragen hatten. Aber schon der IPCC-Bericht zeigte dramatische Daten.

Hintergrund: Stimmen zum UN-Klimabericht

«Die schlimmsten Szenarien des IPCC sind so angsterregend wie ein Science-Fiction-Film. Aber sie sind noch schlimmer, denn sie sind real.» (UN-Generalsekretär Ban Ki Moon bei der Vorstellung des Synthese- Reports des Weltklimarates (IPCC) am Samstag in Valencia)

«Nein, es ist nicht zu spät. Aber wenn wir noch länger warten, wird es zu spät sein.»

(Chef des Weltklimarates, Rajendra Pachauri, am Samstag in Valencia auf die Frage, ob es bereits zu spät sei, etwas gegen den Klimawandel zu tun.