Suchergebnis

In einem Vereinsheim wurde eingebrochen.

Einbrecher steigen in Vereinsheim ein

In ein Vereinsgebäude sind Unbekannte am Wochenende in Kirchbierlingen eingestiegen.

Hoher SchadenHohen Schaden in Höhe von rund 3000 Euro hinterließ ein Täter am Sonntag an einem Vereinsgebäude in Ehingen-Kirchbierlingen. Dort hängte er einen Rollladen aus, warf ein Fenster ein und öffnete es. Vermutlich wurde er danach gestört, weshalb er ohne Beute flüchtete.

Schriftzug Feuerwehr

Hunderttausende Euro Schaden bei Brand in Zimmerei

Bei einem Brand in einer Zimmerei in Börtlingen (Kreis Göppingen) ist ein hoher Schaden entstanden. Nach ersten Schätzungen liege dieser im hohen sechsstelligen Bereich, sagte ein Polizeisprecher am Montag. Das Feuer brach am frühen Montagmorgen aus. Verletzt wurde niemand.

Die Brandursache war zunächst unklar. Spezialisten der Polizei konnten das einsturzgefährdete Gebäude zunächst nicht betreten.

 Bei dem Unfall mit der Straßenbahn in Ulm gab es keine Verletzten.

Autofahrer übersieht Tram: Hoher Sachschaden nach Unfall mit Straßenbahn

Hoher Sachschaden ist am Samstag bei einem Unfall mit einer Straßenbahn in Ulm entstanden.

Wie die Polizei mitteilt, bog gegen 18 Uhr ein 37-Jähriger in die Böfinger Steige ein. Auf Höhe des Volksfestplatzes übersah der Fahrer des Honda eine Straßenbahn. Die Straßenbahn kam von rechts und hatte Vorfahrt.

Bei dem Unfall gab es keine Verletzten. Dennoch blieb hoher Sachschaden von knapp 20.000 Euro zurück. Der Honda war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Ein Feuerwehrfahrzeug mit eingeschaltetem Blaulicht

Hoher Schaden nach Brand in Werkstatt

Bei einem Brand in einer Werkstatt in Niederbayern ist ein hoher sechsstelliger Schaden entstanden. Das Feuer sei gegen Samstagmittag im niederbayerischen Tann (Landkreis Rottal-Inn) ausgebrochen, teilte ein Sprecher der Polizei mit. Verletzt wurde niemand, die Brandursache war zunächst unklar. Die Ermittler schließen ein Fremdverschulden aus.

 Die SG2H muss nach Österreich

Letztes Spiel des Jahres in Österreich

Am kommenden Samstag treten die Handball-Landesliga-Herren der SG Hofen/Hüttlingen in der Sporthalle Herrenried in Hohenems (Österreich) ihr letztes Spiel des Jahres 2019 an. Mit dem HC Hohenems wartet auf die Mannschaft von Trainergespann Adam/Pharion eine sehr erfahrene Truppe. Vergangene Saison stieg Hohenems aus der Württembergliga ab.

Der HC Hohenems steht aktuell mit 10:14 Punkten zusammen mit der punktgleichen SG2H auf Platz zehn.

Landtagsabgeordneter Klaus Hoher (rechts) tauscht sich mit Geschäftsführer Alexander-Florian Bürkle, und Projektleiter Benedikt

Klaus Hoher besucht das Stadtwerk am See

Der Landtagsabgeordnete Klaus Hoher (FDP) ist derzeit auf Sommertour in seinem Wahlkreis. Auch dem Stadtwerk am See hat er einen Besuch abgestattet. Mit dem Geschäftsführer des Stadtwerks am See, Alexander–Florian Bürkle, und Benedikt Friedel, Projektleiter im Bereich Energiesysteme, hat Hoher über das derzeitige Geschäft und die Zukunftsprojekte des Stadtwerks gesprochen, wie Hoher in einer Pressemitteilung schreibt.

Bürkle informierte Klaus Hoher über die aktuelle wirtschaftliche Situation des Stadtwerks am See sowie über den ...

Ein Feuerwerkskörper könnte den Brand ausgelöst haben.

Hoher Schaden bei Dachstuhlbrand

Die Einsatzkräfte waren kurz vor Mitternacht ausgerückt. Nach aktuellem Stand der Ermittlungen wurde der Brand möglicherweise durch zuvor abgeschossene Feuerwerkskörper ausgelöst. Die Ermittlungen dauern noch an. Am Gebäude entstand ein Sachschaden von geschätzten 30.000 Euro.

 Klaus Hoher

Klaus Hoher tritt wieder an

Klaus Hoher (51) will bei der nächsten Landtagswahl im März 2021 wieder für die FDP antreten. Auf dem Neujahrsempfang der Freien Demokraten am Montagabend in Oberteuringen wurde bekannt gegeben, dass der Vorstand der Kreis-FDP Hoher bei der Nominierungsveranstaltung am 13. März unterstützen wird.

Beim Neujahrsempfang der FDP sprach der Landtagsabgeordnete Timm Kern zum liberalen Bildungskonzept. Auch Hoher ist Mitglied des Bildungsausschusses des Landtags.

Klaus Hoher

FDP bestimmt Klaus Hoher zum Landtagskandidaten

Bei der Wahlkreiskonferenz der Freien Liberalen im Wahlkreis 67 Bodensee ist Klaus Hoher mit 94 Prozent aller abgegebenen Stimmen erneut zum Kandidaten für die Landtagswahl am 14. März 2021 gekürt worden. Wie die Partei in einem Schreiben mitteilt, gab es 35 wahlberechtigte Mitglieder.

Vorausblickend auf die Landtagswahl 2021 gab Hoher das Ziel aus, die FDP mit einem vernünftigen Ergebnis wieder in den Landtag zu bringen, möglichst mit ähnlicher Fraktionsstärke, heißt es weiter.

Feuerwehr

Industriehalle brennt ab: Sehr hoher Sachschaden

Vollständig niedergebrannt ist eine Industriehalle im oberbayerischen Reichersbeuern (Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen) am frühen Montagmorgen. Dabei sei nach Angaben eines Polizeisprechers ein hoher Sachschaden in Höhe von drei bis vier Millionen Euro entstanden, verletzt wurde niemand. Bisher sei noch unklar, wie es zu dem Brand kommen konnte.