Suchergebnis

Söder fordert bundesweit Maskenpflicht bei hohen Corona-Zahlen

CSU-Chef Markus Söder fordert eine bundesweite Maskenpflicht für Regionen mit hohen Corona-Zahlen. Bei mehr als 35 Neuinfektionen pro 100 000 Einwohnern binnen sieben Tagen solle eine Maskenpflicht in Schulen, auf stark frequentierten öffentlichen Plätzen und auch am Arbeitsplatz gelten, wenn Mindestabstände nicht eingehalten werden könnten, sagte der bayerische Ministerpräsident am Montag vor einer Schalte des CSU-Vorstands in Nürnberg.

© dpa-infocom, dpa:201019-99-995724/1

Blaulicht

Brand in Tiefgarage: Hoher Sachschaden

Bei dem Brand in einer Tiefgarage in Karlsruhe ist ein hoher Sachschaden entstanden. Wie die Feuerwehr am Montag mitteilte, standen in der Garage am frühen Morgen mehrere Autos, Roller und ein Anhänger in Flammen. Vier Autos, zwei Roller und der Anhänger brannten komplett aus. Ein weiteres Auto wurde stark beschädigt. Der Sachschaden liegt nach Angaben der Polizei bei 200 000 Euro. Die Brandursache war zunächst unklar. Verletzt wurde bei dem Brand niemand.

Die Polizei hofft nun auf Hinweise, wer Alicia Janine Feigl gesehen haben könnte.

Polizei sucht nach 15-jährigem Mädchen

In Mäder bei Hohenems vermisst ein Vater seit 19. Oktober seine Tochter Alicia Janine Feigl. Das 2005 geborene Mädchen ist laut Polizei für ihren Vater nicht mehr erreichbar und soll sich möglicherweise in Wien aufhalten.

Zeugen, die Alicia Janine Feigl gesehen haben, werden um Hinweise an die Polizei gebeten. Die 15-Jährige ist 157 Zentimeter groß, schlank und hat braune Haare (Langhaarschnitt). Sie trägt dunkle Kleidung.

Wegen der erhöhten Zahl an Corona-Infektionen sagt der Landkreis Lindau vorerst alle Sitzungen ab.

Wegen Corona sagt Kreis Lindau die Sitzungen seiner Ausschüsse ab

Weil die Corona-Ampel im Landkreis Lindau seit Sonntag angesichts hoher Corona-Infektionszahlen auf gelb steht, zieht auch die Kreisverwaltung Konsequenzen: Sie sagt alle in dieser Woche geplanten Ausschusssitzungen ab.

Das betrifft die für Montag, 19. Oktober, geplante Sitzung des Ausschusses für Umwelt und Klimaschutz, in der es unter anderem um das Thema Nachhaltigkeit in der Wirtschaft gehen sollte, wie auch die für Donnerstag, 22. Oktober, vorgesehene Sitzung des Bildungs- und Sozialausschusses.

Ein Löschfahrzeug der Feuerwehr fährt zu einem Einsatz

Hoher Schaden nach Brand in Burkardroth

Bei einem Brand in Burkardroth (Landkreis Bad Kissingen) ist ein Schaden im sechsstelligen Bereich entstanden. Nach Angaben der Polizei ging am frühen Donnerstagmorgen eine Holzhalle in Flammen auf. Verletzt wurde bei dem Brand niemand. Feuerwehr und Polizei waren mit einem Großaufgebot im Einsatz. Die Feuerwehr löschte den Brand. Ersten Erkenntnissen zufolge könnte das Feuer in einer Holztrocknungsanlage ausgebrochen sein. Die Kriminalpolizei ermittelt nun.

Masken

Söder: Mehr Kontrolle für Maskensünder als für Parksünder

Angesichts der hohen Corona-Zahlen hat Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) die Kommunen aufgefordert, Maskenverweigerer stärker zu kontrollieren als Parksünder. Die Maske sei momentan deutlich wichtiger als die Kontrolle von Falschparkern, sagte der CSU-Chef am Montag nach einer Videoschalte des CSU-Vorstands in Nürnberg. „Deswegen ist es wichtig, dass sich da alle einbringen.“ Diejenigen, die sich bislang sehr stark um Parksünder kümmerten, sollten sich nun auch mit „Maskensündern“ beschäftigen - zuständig sind dafür vielerorts die ...

Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU)

Städtetag sieht Söder-Vorstoß zu neuer Warnstufe kritisch

Der Deutsche Städtetag sieht einen Vorstoß von Ministerpräsident Markus Söder (CSU) kritisch, für Bayern eine neue „dunkelrote“ Warnstufe für Regionen mit sehr hohen Corona-Zahlen einzuführen. Hauptgeschäftsführer Helmut Dedy sagte der Deutschen Presse-Agentur: „Die Menschen müssen noch mitkommen, bei dem was wir tun. Das System der Regeln und Beschränkungen muss verständlich sein.“ Die Akzeptanz in der Bevölkerung dürfe nicht leiden. „Vor diesem Hintergrund sehe ich die neue zusätzliche Stufe in Bayern kritisch.

 Die 21-Jährige bleibt bei dem Unfall unverletzt.

21-Jährige kommt mit Auto von Straße ab

Unverletzt geblieben ist eine 21-jährige Golf-Fahrerin, nachdem sie am Montag gegen 6.45 Uhr nach rechts von der Straße abkam. Die Frau war auf der B 311 von Mengen-Rulfingen kommend in Richtung Krauchenwies unterwegs, fuhr laut Polizei aus Unachtsamkeit zunächst eine drei Meter hohe Böschung hinab und kam nach etwa 100 Metern in einer Wiese zum Stehen. Während durch den Unfall kein Fremdschaden entstand, war der VW, bei dem der Schaden auf 2000 Euro beziffert wird, nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Logo der Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft

Corona-Krise kommt Munich Re weiter teuer zu stehen

Hohe Schäden durch die Corona-Pandemie und Naturkatastrophen haben dem Rückversicherer Munich Re im dritten Quartal einen weiteren Gewinneinbruch eingebrockt. Unter dem Strich betrug der Gewinn im Zeitraum zwischen Juli und September nur noch rund 200 Millionen Euro - das waren 77 Prozent weniger als ein Jahr zuvor, wie der Dax-Konzern am Dienstag in München mitteilte. Analysten hatten im Schnitt mit mehr als 300 Millionen Euro Gewinn gerechnet.

In der Rückversicherungssparte summierten sich die coronabedingten Schäden im dritten ...

Fußbälle

Erste Saison-Niederlage für Waldhof Mannheim

Nach einem verschossenen Elfmeter hat der SV Waldhof Mannheim am sechsten Spieltag der 3. Fußball-Liga seine erste Saison-Niederlage kassiert. Die Mannheimer unterlagen Hansa Rostock am Dienstagabend mit 1:2 (1:1). Für die Gastgeber reichte es nur zum zwischenzeitlichen Ausgleich von Dominik Martinovic (44. Minute). Der Stürmer hatte zuvor die Chance auf die Führung per Foulelfmeter nicht genutzt und den Pfosten getroffen (31.). Für die Gäste trafen Maurice Litka (42.