Suchergebnis

Treu

TSG Hoffenheim verlängert Vertrag mit Abwehrspieler Posch

Fußball-Bundesligist TSG 1899 Hoffenheim hat den Vertrag mit dem österreichischen Nationalspieler Stefan Posch vorzeitig bis zum 30. Juni 2024 verlängert.

Der 23 Jahre alte Abwehrspieler steht bereits seit 2015 in Diensten des Europa-League-Teilnehmers, für den er bisher 69 Pflichtspiele absolvierte. „Stefan hat bei uns in den vergangenen Jahren eine bemerkenswerte Entwicklung vom Akademie-Talent zum etablierten Bundesliga-Verteidiger und A-Nationalspieler Österreichs genommen“, begründete Hoffenheims Profi-Chef Alexander Rosen die ...

Voraussichtliche Mannschaften, Europa League

/p>

Gruppenphase, 1. Spieltag:

TSG 1899 Hoffenheim - Roter Stern Belgrad (Donnerstag, 21.00 Uhr/Nitro und DAZN)

TSG 1899 Hoffenheim: Baumann - Posch, Vogt, Akpoguma - Rudy, Samassekou, Grillitsch, Skov - Baumgartner - Bebou, Dabbur

Roter Stern Belgrad: Borjan - Rodic, Degenek, Erkaovic, Gobeljic - Katai, Nicolic, Fardou Ben, Sanogo, Gavric - Falcinelli

Schiedsrichter: Hernández (Spainien)

Kader TSG 1899 Hoffenheim

TSG-Mitteilung zu ...

David Abraham

Abraham klagt über Oberschenkelprobleme

Eintracht Frankfurts Kapitän David Abraham kämpft vor der anstehenden Länderspielpause mit Oberschenkelproblemen.

Trainer Adi Hütter hat den Argentinier beim 2:1-Sieg über die TSG 1899 Hoffenheim deshalb nach 63 Minuten ausgewechselt. „David hatte schon vor dem Spiel ein bisschen Probleme im Oberschenkel“, sagte der Österreicher Hütter, der von einer Verletzung an der Oberschenkelsehne berichtete. Dies habe ihn auch beim Schlagen langer Bälle beeinträchtigt.

TSG 1899 Hoffenheim

Hoffenheim ohne Zuschauer gegen Belgrad

Die TSG 1899 Hoffenheim muss ihr Europa-League-Spiel gegen Roter Stern Belgrad am Donnerstag (21.00 Uhr/Nitro und DAZN) ohne Zuschauer austragen. Dies teilte der badische Fußball-Bundesligist mit.

„Der Inzidenzwert in dem von den Behörden definierten Umkreis war in den vergangenen Tagen über den für eine Zuschauerbeteiligung ausgewiesenen Grenzwert gestiegen“, hieß es in der Mitteilung. Die Kraichgauer verzeichnete am vergangenen Samstag beim 0:1 in der Bundesliga gegen Borussia Dortmund noch 6030 zugelassene Zuschauer im Sinsheimer ...

Hoffenheim in der Europa League ohne Zuschauer gegen Belgrad

Die TSG 1899 Hoffenheim muss ihr Europa-League-Spiel gegen Roter Stern Belgrad am Donnerstag (21.00 Uhr/Nitro und DAZN) ohne Zuschauer austragen. Dies teilte der badische Fußball-Bundesligist am Dienstag mit.

„Der Inzidenzwert in dem von den Behörden definierten Umkreis war in den vergangenen Tagen über den für eine Zuschauerbeteiligung ausgewiesenen Grenzwert gestiegen“, hieß es in der Mitteilung. Die Kraichgauer verzeichnete am vergangenen Samstag beim 0:1 in der Bundesliga gegen Borussia Dortmund noch 6030 zugelassene Zuschauer ...

Werders Eggestein (r) kämpft gegen Hoffenheims Dabbur um den Ball

Bremen erkämpft gegen Hoffenheim Remis

Werder Bremen hat sich vorerst im oberen Tabellenmittelfeld der Fußball-Bundesliga festgesetzt. Gegen den Europa-League-Teilnehmer 1899 Hoffenheim kam der Beinahe-Absteiger der vergangenen Saison am Sonntagabend zu einem 1:1 (1:1). Maximilian Eggestein (5.) hatte die Hausherren in Führung gebracht, Dennis Geiger (22.) sorgte noch vor der Pause für den Ausgleich.

Die Bremer hatten sich nach einem positiven Corona-Test bei Neuzugang Felix Agu am Donnerstag vorsorglich in häusliche Quarantäne begeben.

Posch

TSG Hoffenheim verlängert Vertrag mit Abwehrspieler Posch

Fußball-Bundesligist TSG 1899 Hoffenheim hat den Vertrag mit dem österreichischen Nationalspieler Stefan Posch vorzeitig bis zum 30. Juni 2024 verlängert. Der 23 Jahre alte Abwehrspieler steht bereits seit 2015 in Diensten des Europa-League-Teilnehmers, für den er bisher 69 Pflichtspiele absolvierte. „Stefan hat bei uns in den vergangenen Jahren eine bemerkenswerte Entwicklung vom Akademie-Talent zum etablierten Bundesliga-Verteidiger und A-Nationalspieler Österreichs genommen“, begründete Hoffenheims Profi-Chef Alexander Rosen am Dienstag die ...

Ermin Bicakcic

Hoffenheims Bicakcic erleidet Kreuzbandriss

Fußball-Bundesligist TSG 1899 Hoffenheim muss für lange Zeit auf Innenverteidiger Ermin Bicakcic verzichten. Der 30 Jahre alte Bosnier erlitt beim 4:1 gegen den FC Bayern einen Riss des vorderen Kreuzbandes sowie einen Innenmeniskusriss, wie die TSG am Dienstagabend nach einer Arthroskopie mitteilte. „Das ist unglaublich traurig“, befand Hoffenheims Sportchef Alexander Rosen. Bicakcic sei zuletzt „in einer herausragenden Verfassung“ gewesen. In den beiden bisherigen Bundesliga-Spielen in Köln (3:2) und gegen Bayern stand der Routinier jeweils ...

Andrey Kramaric

Trainer Hoeneß geht fest von Kramaric-Verbleib aus

Trainer Sebastian Hoeneß ist fest davon überzeugt, dass er auch nach der Schließung des Transferfensters am kommenden Montag mit Stürmer Andrej Kramaric bei der TSG 1899 Hoffenheim planen kann.

„Ich gehe schwer davon aus, dass Andrej bleibt. Wir sind da in ständigem Austausch. Wir müssen schauen, was da noch passiert. Grundsätzlich sehen wir uns, was den Kader angeht, sehr gut aufgestellt“, sagte Hoeneß unmittelbar nach der 1:2-Niederlage bei Eintracht Frankfurt, bei der Kramaric erneut ein Tor erzielte.

Sebastian Rudy

Hoffenheim leiht Rudy erneut von Schalke 04 aus

Die TSG 1899 Hoffenheim hat seinen Rekordspieler Sebastian Rudy wie in der Vorsaison vom Ligarivalen FC Schalke 04 ausgeliehen.

Der 30 Jahre alte Mittelfeldspieler, der bisher 227 Bundesligapartien für die Kraichgauer bestritt, wurde kurz vor dem Ende der Transferperiode bis zum Saisonende verpflichtet. „Wir freuen uns sehr über die erneute Rückkehr von Sebastian. Seine Routine, seine technischen Fähigkeiten und sein taktisches Verständnis werden uns besser machen“, sagte Alexander Rosen, Direktor Profifußball.