Suchergebnis

Stéphanie Frappart schaut auf die Uhr

Französin Frappart pfeift Hoffenheim-Spiel gegen Molde FK

Die französische Schiedsrichterin Stéphanie Frappart pfeift das Europa-League-Spiel zwischen Molde FK und dem deutschen Vertreter TSG 1899 Hoffenheim. Dies geht aus der Ansetzung für das Hinspiel am Donnerstag (21.00 Uhr/Nitro und DAZN) hervor, die die Europäische Fußball-Union am Mittwoch veröffentlichte. Die 37-Jährige aus Herblay-sur-Seine hat in dieser Spielzeit bereits zwei Europa-League-Spiele sowie am 2. Dezember als erste Frau ein Champions-League-Match (Juventus Turin gegen Dynamo Kiew) geleitet.

Sebastian Hoeneß

Duell der Tabellennachbarn: Hoffenheim empfängt Bremen

Im Duell der Bundesliga-Tabellennachbarn will die TSG 1899 Hoffenheim ihren Europapokal-Frust vergessen machen. Das Team von Sebastian Hoeneß empfängt am heutigen Sonntag zum Abschluss des 22. Spieltages Werder Bremen. Beide Clubs haben bislang 23 Punkte gesammelt und sind damit der Abstiegszone deutlich näher als den internationalen Plätzen. Hoffenheim verspielte zuletzt in Dortmund (2:2) und gegen Molde FK (3:3) Führungen und hat keines der vier vergangenen Pflichtspiele gewonnen.

Sebastian Hoeneß

Hoffenheim gegen Bremen ohne 13 Profis - Auch Kramaric fehlt

Die TSG 1899 Hoffenheim geht stark ersatzgeschwächt in die Bundesliga-Partie gegen den SV Werder Bremen. Am Sonntag (18.00 Uhr/Sky) fehlen Trainer Sebastian Hoeneß zum Abschluss des 22. Bundesliga-Spieltags gleich 13 Profis.

Neben den ohnehin schon fehlenden zehn Akteuren um den WM-Zweiten Andrej Kramaric werden gegen Werder auch Kevin Vogt (fünfte Gelbe Karte), Mijat Gacinovic (Verletzung im Europapokal-Spiel) und Stefan Posch (positiver Corona-Test) nicht dabei sein.

Europa League

Hoffenheims Hinspiel in der Europa League nicht in Norwegen

Die TSG 1899 Hoffenheim kann ihr Europa-League-Hinspiel bei Molde FK definitiv nicht in Norwegen austragen.

„Das Spiel wird dort nicht stattfinden“, bestätigte TSG-Sprecher Holger Kliem bei der Video-Pressekonferenz des Fußball-Bundesligisten. „Im Moment laufen die Verhandlungen für einen Ausweichspielort, das sollte bis Montag geklärt sein.“

Die Kraichgauer suchen zusammen mit dem Gegner nach einem Ausweichort für die erste Partie der ersten K.

Marco John

Hoffenheim verlängert Vertrag mit Toptalent John bis 2024

Fußball-Bundesligist TSG 1899 Hoffenheim hat den Vertrag mit U19-Nationalspieler Marco John bis zum 30. Juni 2024 verlängert. Ursprünglich endete der Kontrakt des 18-Jährigen 2022. „Marco ist ein extrem talentierter Junge, der sich in den für uns alle herausfordernden Monaten der großen Corona- und Verletzungssorgen als echte Option in unserem Bundesliga-Team erwiesen hat“, sagte Sportchef Alexander Rosen in einer Pressemitteilung vom Freitag über den Mittelfeldakteur.

Hoffenheim verlängert Vertrag mit Toptalent John bis 2024

Fußball-Bundesligist TSG 1899 Hoffenheim hat den Vertrag mit U19-Nationalspieler Marco John bis zum 30. Juni 2024 verlängert. Ursprünglich endete der Kontrakt des 18-Jährigen 2022. „Marco ist ein extrem talentierter Junge, der sich in den für uns alle herausfordernden Monaten der großen Corona- und Verletzungssorgen als echte Option in unserem Bundesliga-Team erwiesen hat“, sagte Sportchef Alexander Rosen in einer Pressemitteilung vom Freitag über den Mittelfeldakteur.

Luka Jovic und Filip Kostic

Eintrachts Jovic in Hoffenheim erneut auf der Bank

Eintracht Frankfurts Rückkehrer Luka Jovic sitzt in der Partie bei der TSG 1899 Hoffenheim erneut nur auf der Bank. Die Stürmer-Leihgabe von Real Madrid steht auch in seinem fünften Saisonspiel in der Fußball-Bundesliga nicht in der Startelf. In vier Einsätzen als Joker hat Jovic drei Tore erzielt. Eintracht-Trainer Adi Hütter setzt in Sinsheim wieder auf Torjäger André Silva (16 Treffer) als Angriffsspitze.

„Ich lasse mir auch nicht reinreden, wann er spielen muss“, hatte Hütter im Vorfeld betont.

Sebastian Hoeneß

Hoffenheim hofft auf erstmaligen Achtelfinal-Einzug

Fußball-Bundesligist TSG 1899 Hoffenheim sehnt den erstmaligen Achtelfinal-Einzug in der Europa League herbei.

«Für uns als Club, als Team, für mich persönlich wäre es ein super Erfolg», sagte Trainer Sebastian Hoeneß einen Tag vor dem Rückspiel am Donnerstag (18.55 Uhr/DAZN) gegen Molde FK. «Wenn es klappt, werden wir sehr happy sein, weil wir etwas Historisches geschafft haben.»

Den Hoffenheimern winkt der größte internationale Erfolg der Vereinsgeschichte - und ein Rettungsanker für die bisher wenig erfolgreiche Saison ...

Sebastian Hoeneß

Heimspiel gegen die Eintracht: TSG will Anschluss nach oben

Die TSG 1899 Hoffenheim will mit einem Sieg den Anschluss an die Europapokalplätze in der Fußball-Bundesliga wahren. Heute (15.30 Uhr/Sky) empfangen die Kraichgauer das Team von Eintracht Frankfurt, das zuletzt sechs von sieben Liga-Spielen für sich entschieden hatte und um die Champions League kämpft. Nach 19 Spieltagen liegt die TSG elf Punkte hinter den formstarken Hessen. Hoffenheim zählt vor dem Heimspiel vor coronabedingt leeren Rängen wieder auf sein Offensivtrio Andrej Kramaric, Christoph Baumgartner und Ihlas Bebou.

Fußball

Hoffenheim gegen Bremen ohne 13 Profis: Auch Kramaric fehlt

Die TSG 1899 Hoffenheim geht stark ersatzgeschwächt in die Bundesliga-Partie gegen den SV Werder Bremen. Am Sonntag (18.00 Uhr/Sky) fehlen Trainer Sebastian Hoeneß zum Abschluss des 22. Bundesliga-Spieltags gleich 13 Profis. Neben den ohnehin schon fehlenden zehn Akteuren um den WM-Zweiten Andrej Kramaric werden gegen Werder auch Kevin Vogt (fünfte Gelbe Karte), Mijat Gacinovic (Verletzung im Europapokal-Spiel) und Stefan Posch (positiver Corona-Test) nicht dabei sein.