Suchergebnis

Impressionen von Harald Niemanns Krippe

Spaichingen (dkd) - Schon von Weitem sieht man sie Leuchten, die riesige Krippe von Harald Niemann. Unser Kollege Zdenko Merkt war mit seiner Kamera vor Ort und hat sowohl tolle Impressionen, als auch die Stimmung eingefangen. Ein Blick in unsere Bildergalerie lohnt sich.

Spaichingen (abra) - Gar nicht so einfach war es, das Kunstwerk „Räder“ von Jürgen Knubben an seinem neuen Standort zwischen Ber

Räder-Kunstwerk steht jetzt wieder in der Stadt

Gar nicht so einfach war es, das Kunstwerk „Räder“ von Jürgen Knubben an seinem neuen Standort zwischen Berufsschule und Hofener Kirche wieder aufzustellen. Doch es gelang. Auf dem von Harald Niemann gefertigten Fundament stehen die drei Räder wider unverrückbar. Regina Braungart hat fotografiert.

Einfach eine schöne Aktion

Keiner wusste so recht, wie das Thema Tanzplatz angehen. Harald Niemann hat schonmal angefangen. Zwar zugegebenermaßen überraschend, aber was soll's. Der Platz wird schön, kostet wohl keine Steuergelder, die Spaichinger freuen sich, was will man mehr?

Rat besetzt Ausschüsse nicht neu

Der fraktionslose Harald Niemann (FDP) bleibt im technischen Ausschuss. Der Gemeinderat hat in seiner Sitzung vom Montagabend nicht zugestimmt, die Ausschüsse aufzulösen und dann neu zu besetzen. Das Thema war durch einen Antrag der beiden anderen FDP-Mitglieder im Gemeinderat, die eine Fraktion bilden, auf die Tagesordnung gekommen. Niemann war vor einigen Monaten aus der Fraktion ausgetreten, wollte seinen Sitz im Ausschuss aber behalten. Bericht folgt

Neue unabhängige Liste formiert sich

Eine unabhängige Kandidatenliste für die Gemeinderatswahl formiert sich neben den bekannten - CDU, Freie Wähler, Grüne, SPD und FDP- derzeit in Spaichingen. Sie ist nicht an eine politische Partei gebunden. Initiatoren sind der jetzige fraktionslose Stadtrat Harald Niemann, Angela Wanke und Bernd Flaig.

Weitere Namen und Ziele nennen die Initiatoren noch nicht. Die neue Liste, die am 25. Mai bei der Kommunalwahl antreten will, will sich im Sinne eines nach vorn gerichteten positiven Programms "Pro Spaichingen - für Spaichingen" ...

Stefanie Paret ist jetzt offiziell Schulleiterin der Baldenbergschule

Zur Amtseinführung von Stefanie Paret als Schulleiterin der Baldenbergschule in Spaichingen sind zahlreiche Gäste erschienen. Die Begrüßung erfolgte durch Bürgermeister Hans Georg Schuhmacher, der Stadtrat war vertreten durch Harald Niemann, Isabella Kustermann, Tobias Schumacher und Hans Reisbeck.Für die Amtseinführung haben die Schüler und Schülerinnen der Baldenbergschule zusammen mit ihren Lehrern ein Programm „ausgeheckt“, ganz und gar hinter dem Rücken ihrer beliebten Rektorin, die das Amt schon seit zwei Jahren kommissarisch ausübt.

Fraktionen blicken aufs Jahr 2013

Das materielle Rückgrat des neuen Jahres der Kommune ist der Haushalt.

Über die finanzielle Situation des laufenden Jahres, die Investitionen und die Einschätzung dazu redeten die Sprecher der Fraktionen in der Gemeinderats-Sitzung vom Montag auf dem Dreifaltigkeitsberg. Außerdem gab es dazu die traditionellen Jahresreden, die den Schwerpunkt auf Grundsätzliches legen. Diesmal gab es aber noch eine weitere Rede: Auch Harald Niemann, inzwischen Fraktionslos bekam das Wort.

Harald Niemann überbringt nachträgliches Weihnachtsgeschenk an DRK und Hospiz

Harald Niemann überbringt nachträgliches Weihnachtsgeschenk an DRK und Hospiz

Nach dem Krippenspiel, Familienessen und der Christmette, oder auch schon früher und allein – am Heiligabend ist Begegnung auch an einer anderen Stelle möglich und inzwischen kein Geheimtipp mehr: Harald Niemann schmückt sein Haus und seine Gartenbaufirma jährlich mit vielen Lichtern, baut eine fast lebensgroße Krippe auf, in die am Heiligabend das Kindlein gelegt wird und lädt jeden, der kommen möchte ein, ein Würstchen zu essen, etwas zu trinken und vor allem einander zu begegnen.

Harald Niemann verlässt die FDP-Fraktion

Harald Niemann, FDP-Stadtrat in Spaichingen, verlässt die Fraktion. Dies teilt der Fraktionsvorsitzende Leo Grimm am Freitag mit und schreibt, dass die jetzt auf Leo Grimm und Oliver Hirt zusammen geschrumpfte FDP-Fraktion und der Stadtverband diesen Schritt bedauern und würdigten seine bisherige Arbeit, so die Pressemitteilung.

Niemann selbst zeigte sich auf unsere Anfrage überrascht von der Verlautbarung, denn er habeseinen Schritt erst am Montag im Gemeinderat bekannt geben wollen.

 Eine Spende der Niemans ging auch an die Hospizgruppe Heuberg.

Niemanns spenden an drei Organisationen

Seit vielen Jahren bauen der Spaichinger Harald Niemann und seine Familie an Weihnachten eine Wunderwelt auf dem Gelände der Gartenbaufirma in Spaichingen und bewirten alle Gäste kostenlos an Heiligabend. Aufgestellte Spendenkässchen werden immer im Anschluss geleert und der Erlös – in der Regel aufgestockt – gespendet. Das ist jüngst geschehen. Je 1000 Euro gingen an das Hospiz, an die Hospizgruppe Heuberg und den Spaichinger Verein Schuhmuckl.

Das Hospiz am Dreifaltigkeitsberg sei eine Herzenseinrichtung, meinte Niemann, und habe ...