Suchergebnis

Hansi Flick bleibt mindestens bis Jahresende Bayern-Trainer

Hansi Flick bleibt mindestens bis zum Jahresende Trainer des FC Bayern München. Das sagte der Vorstandsvorsitzende Karl-Heinz Rummenigge am Freitagabend auf der Jahreshauptversammlung des deutschen Fußball-Rekordmeisters, auf der er auch eine längere Zusammenarbeit mit dem Nachfolger von Niko Kovac über die Hinrunde hinaus in Aussicht stellte.

Flick bleibt mindestens bis Saisonende Trainer des FC Bayern

Hansi Flick bleibt „mindestens“ bis zum Saisonende Trainer des FC Bayern. Das teilte der deutsche Fußball-Rekordmeister mit. „Ein Verbleib von Hansi Flick als Cheftrainer darüber hinaus ist für den FC Bayern ausdrücklich eine gut vorstellbare Option“, hieß es zudem in der Vereinsmitteilung. Die Weiterbeschäftigung hatte sich schon vor einem abschließenden Gespräch von Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge, Sportdirektor Hasan Salihamidzic und dem 54-jährigen Flick nach dem 2:0 gegen Wolfsburg abgezeichnet.

Hasan Salihamidzic

Salihamidzic zu Pochettino: Unser Trainer heißt Hansi Flick

Für Sportdirektor Hasan Salihamidzic ist die mögliche Trainer-Option Mauricio Pochettino für den FC Bayern München aktuell kein Thema.

„Es ist nicht die Zeit, sich über andere Trainer zu unterhalten. Es ist klar, dass Hansi Flick jetzt unser Trainer ist“, sagte Salihamidzic im TV-Sender Sky vor der Partie des FC Bayern bei Fortuna Düsseldorf in der Fußball-Bundesliga. Champions-League-Finalist Tottenham Hotspur hatte sich am Dienstag überraschend vom 47-jährigen Pochettino getrennt.

Hoeneß verrät: Es gab Strömungen im FCB-Team gegen Kovac

Für Bayern-Präsident Uli Hoeneß ist ein vorläufiges Festhalten an Hansi Flick nach dem erfolgreichen Start mit dem Interimstrainer alternativlos. Nach so einer überragenden Woche könne man doch nicht sagen, den Hansi Flick schicken wir jetzt erstmal wieder weg, sagte der 67-jährige im ZDF-Sportstudio nach dem 4:0 gegen Borussia Dortmund. Der kommende Woche aus dem Amt scheidende Präsident verriet auch, dass der Verein bei Chefcoach Niko Kovac nach dem 1:5 bei Eintracht Frankfurt vor einer Woche zum Handeln gezwungen war.

Jupp Heynckes

Heynckes schwärmt von Flick: Kann Ära beim FC Bayern prägen

Triple-Trainer Jupp Heynckes prognostiziert Hansi Flick eine lange Zukunft als Coach des FC Bayern München. „Er ist für mich der ideale Trainer des FC Bayern, der eine neue Ära prägen kann“, sagte der 74-jährige Heynckes der „Welt am Sonntag“.

„Mir imponiert sehr, dass Hansi bescheiden ist und sich nicht so wichtig nimmt. Er würde sich auch nie ändern, wenn er dreimal die Champions League gewinnen würde. Das ist Hansi Flick.“

Heynckes gewann 2013 mit dem FC Bayern das Triple aus Champions League, Meisterschaft und ...

Hasan Salihamidzic steht im Stadion

Salihamidzic zu Pochettino: Unser Trainer heißt Hansi Flick

Für Sportdirektor Hasan Salihamidzic ist die mögliche Trainer-Option Mauricio Pochettino für den FC Bayern München aktuell kein Thema. „Es ist nicht die Zeit, sich über andere Trainer zu unterhalten. Es ist klar, dass Hansi Flick jetzt unser Trainer ist“, sagte Salihamidzic am Samstag im TV-Sender Sky vor der Partie des FC Bayern bei Fortuna Düsseldorf in der Fußball-Bundesliga. Champions-League-Finalist Tottenham Hotspur hatte sich am Dienstag überraschend vom 47-jährigen Pochettino getrennt.

Bayern-Präsident Hainer

Präsident Hainer sieht Flick weiterhin als Trainer

Der Präsident des FC Bayern München, Herbert Hainer, kann sich Hansi Flick sehr gut auch über das Ende der laufenden Saison als Cheftrainer beim Fußball-Rekordmeister vorstellen. „Wir wollen erfolgreichen und bezaubernden Fußball spielen, so wie jetzt unter Hansi Flick“, sagte der Nachfolger von Uli Hoeneß laut „Passauer Neue Presse“ (Dienstag) beim Besuch des Fanclubs Red Bulls Taubenbach im niederbayerischen Simbach. „Wenn er weiter so gewinnt, dann gibt es keine Alternative.

Joachim Löw

Löw lobt Hansi Flick: „total loyal“

Joachim Löw hat Hansi Flick gelobt und sich zu den Gerüchten um einen möglichen Job des 54-Jährigen als Co-Trainer von Niko Kovac beim FC Bayern München geäußert. Er könne sich „vorstellen, dass diese Rolle für Hansi interessant sein könnte“, sagte der Bundestrainer dem „Kicker“ (Montagsausgabe). Er kenne allerdings die Planungen der Bayern nicht.

Löws ehemaliger Assistent bei der deutschen Fußball-Nationalmannschaft habe beim DFB „eine sehr gute Arbeit geleistet, außerdem hat er eine Bayern-Vergangenheit“, sagte Löw.

Jupp Heynckes steht auf einem Balkon und ballt die Fäuste

Heynckes schwärmt von Flick: Kann Ära beim FC Bayern prägen

Triple-Trainer Jupp Heynckes prognostiziert Hansi Flick eine lange Zukunft als Coach des FC Bayern München. „Er ist für mich der ideale Trainer des FC Bayern, der eine neue Ära prägen kann“, sagte der 74-jährige Heynckes der „Welt am Sonntag“. „Mir imponiert sehr, dass Hansi bescheiden ist und sich nicht so wichtig nimmt. Er würde sich auch nie ändern, wenn er dreimal die Champions League gewinnen würde. Das ist Hansi Flick.“

Heynckes gewann 2013 mit dem FC Bayern das Triple aus Champions League, Meisterschaft und DFB-Pokal.