Suchergebnis

Bayern-Coach Hansi Fick

Flick zu Zukunft bei Bayern: „Gibt gerade wichtigere Dinge“

Für Trainer Hansi Flick ist die Klärung seiner Zukunft beim FC Bayern München mitten in der Corona-Krise nicht vordringlich. „Es gibt gerade wichtigere Dinge als meine Zukunft“, sagte der 55-Jährige der Deutschen Presse-Agentur.

Die Verantwortlichen des deutschen Fußball-Rekordmeisters um Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge hatten sich mit ihm Ende 2019 zunächst darauf verständigt, dass er „mindestens“ bis zum Sommer Cheftrainer bleibe.

Ex-Bayern-Star

Schweinsteiger als Überraschungsgast beim Video-Training

Mit dieser Video-Zuschaltung eines Trainingspartners hatten die Profis des FC Bayern München nicht gerechnet.

Thomas Müller und Kollegen hatten sich schon zur Fitness-Session des deutschen Fußball-Rekordmeisters eingeloggt, da ploppte noch ein weiterer Teilnehmer auf dem Bildschirm auf - aus dem Homeoffice: Bastian Schweinsteiger. Zunächst getarnt mit einem Handtuch über dem Kopf, gab sich der 35-Jährige unter dem Gelächter der Spieler seines Ex-Clubs dann zu erkennen.

Hansi Fick

Das Virus stoppt Flicks Triple-Schritte

Hansi Flick zögert. Er braucht einen Moment, um die passenden Worte zu finden, die sein turbulentes erstes Jahr als Trainer des FC Bayern beschreiben könnten. „Wie empfinde ich das?“, wiederholt er dann am Telefon als erstes die gerade gehörte Frage.

Sie klingt leicht - und ist doch gar nicht so einfach zu beantworten. „Am Anfang fühlte es sich an, als entspräche es nicht der Realität“, sagt er dann zu dem Virus, das gerade die Welt verändert, auch die des Fußballs und damit natürlich auch die von Hans-Dieter Flick, den auch im ...