Suchergebnis

Hans Herrmann

Herrmann vor 1000. Rennen: Fahrer früher entscheidender

Für den früheren Formel-1-Piloten Hans Herrmann hat die Bedeutung des Fahrers in den heutigen Rennwagen abgenommen.

„Früher konnte ein hervorragender Fahrer auch mit einem nicht ganz so guten Auto gewinnen. Das ist heute nicht mehr möglich“, sagte Herrmann vor dem 1000. Grand Prix in der Geschichte der Motorsport-Königsklasse.

Herrmann, mittlerweile 91 Jahre alt, absolvierte in den 1950er Jahren 18 Grand Prix. Der Schwabe fuhr unter anderem an der Seite von Juan Manual Fangio und Stirling Moss im Mercedes.

Hans Herrmann

Ex-Pilot Herrmann vor 1000. Rennen

Für den früheren Formel-1-Piloten Hans Herrmann hat die Bedeutung des Fahrers in den heutigen Rennwagen abgenommen. „Früher konnte ein hervorragender Fahrer auch mit einem nicht ganz so guten Auto gewinnen. Das ist heute nicht mehr möglich“, sagte Herrmann der Deutschen Presse-Agentur vor dem 1000. Grand Prix in der Geschichte der Motorsport-Königsklasse.

Herrmann, mittlerweile 91 Jahre alt, absolvierte in den 1950er Jahren 18 Grand Prix.

Avus

Vor 60 Jahren: Berliner Avus einmal Formel-1-Gastgeber

Zum Politikum avancierte vor 60 Jahren das letzte Formel-1-Rennen auf der Berliner Avus.

Beim Dreifach-Sieg von Ferrari wurde der Große Preis von Deutschland zu einem weiteren Baustein der Aktion „Macht das Tor auf“, wie das Fachmagazin „Das Auto - Motor und Sport“ (heute: „Auto, Motor und Sport“) im Vorfeld des Grand Prix am 2. August 1959 geschrieben hatte.

In Berlin erhoffte sich der Senat zahlreiche Zuschauer aus dem Osten der Stadt und sicherte dem veranstaltenden Automobilclub von Deutschland (AvD) eine ...

 Der VfL Mühlheim gewann am Samstag ein Testspiel beim südbadischen Landesligisten FC Gutmadingen 2:1.

Gutmadingen unterliegt dem VfL Mühlheim 1:2

Der südbadische Fußball-Landesliga-Aufsteiger FC Gutmadingen hat sich in seinem ersten Testspiel dem württembergischen Landesligisten VfL Mühlheim 1:2 geschlagen geben müssen. Für die VfL-Kicker war es nach dem 1:0 in Nusplingen der zweite Aieg im zweiten Spiel.

FC-Trainer Steffen Breinlinger war mit dem Auftritt seines Teams zufrieden. Die Gutmadinger gingen die Partie aber zu passiv an und gerieten bereits nach wenigen Minuten durch Gästestürmer Tim Specker 0:1 in Rückstand.

 So lässt es sich feiern: Herta Lipsius (Mitte) lässt es sich nicht nehmen, zusammen mit ihren Enkeln Hans-Jürgen und Annette Li

Die Menschen standen bei ihr immer im Mittelpunkt

Musik und vor allem der Gesang hat in ihrem Leben schon immer eine große Rolle gespielt. Kein Wunder, auch heute noch verfügt Herta Lipsius über eine glockenhelle Sopranstimme, an der viele Chöre ihre Freude hätten. Und so war es nur selbstverständlich, dass bei der Feier ihres 90. Geburtstages am Freitag im Königin-Paulinenstift kräftig gesungen wurde. Allen voran die Jubilarin selbst, die noch so manches Lied bis zur letzten Strophe auswendig kann.

Jubiläumsrennen

Jubiläum auf chinesisch: Formel 1 feiert die Vergangenheit

Zwischen Silverstone und Shanghai liegen über 9000 Flugkilometer - und jede Menge Formel-1-Tradition. Nicht wenige hätten sich gewünscht, die Motorsport-Königsklasse würde ihr 1000. Rennen dort inszenieren, wo vor fast 70 Jahren am 13. Mai 1950 alles begonnen hat.

„Es ist so ein wichtiger Teil des Formel-1-Erbes“, betonte Bernie Ecclestone: „Es wäre schön gewesen, das zu erkennen.“ Der Wunsch blieb unerfüllt, in Silverstone wird wie üblich erst im Juli gefahren.

 Anwesende bei der Abteilungsversammlung.

Tennisspieler zählen schon die Tage runter

Zur Hauptversammlung der Tennisabteilung des TSV Laichingen konnten Jakob Gross und Noah Reh 18 Mitglieder sowie Johannes Schwenk als Vertreter des Hauptvereins begrüßen. Zahlreiche Ehrungen für langjährige Mitgliedschaft bildeten den Auftakt.

Geehrt wurden Claudia Lehner, Christa Sternemann und Bernhard Meier für 25-jährige Mitgliedschaft. 40 Jahre sind schon Armin Kirsamer und Hans-Herrmann Pfeffer dabei. Bereits 50 Jahre gehören Achim Baur, Wolfram Schumann und Holger Schwenk der Tennisabteilung an, was besonders gewürdigt wurde.

Probst: „Haben es den Löffingern zu einfach gemacht“

Der südbadische Fußball-Landesligist SV Geisingen hat sich am Samstag beim FC Löffingen 2:5 (1:1) geschlagen geben müssen. Nach der dritten Niederlage in Folge wird die Lage für die Schützlinge von Trainer Andreas Probst immer prekärer. Da die Konkurrenz punktet, scheint das Ziel Klassenerhalt mit nun neun Zählern Rückstand immer unrealistischer.

„Wir hatten in der ersten Hälfte unsere Chancen. Zwei klare Handspiele im Löffinger Strafraum wurden vom Schiedsrichter nicht gepfiffen“, waren für Probst diese Szenen einer der Knackpunkte.

Avus 1954

Zahlen und Fakten vor dem 1000. Formel-1-Rennen

Die Formel 1 feiert Jubiläum: Das 1000. Rennen steht bevor. Der Große Preis von China als numerischer Meilenstein in der Geschichte der Motorsport-Königsklasse.

Zahlen, Daten und Wissenswertes aus bisher 999 Rennen:

DER AUFTAKT: Am 13. Mai 1950 findet in Silverstone der erste Grand Prix statt. 21 Fahrer sind gemeldet, Giuseppe Farina gewinnt die Premiere in einem Alfa Romeo. Zwölf Fahrer erreichen das Ziel nach 329 Kilometern.

Ein sportliches Auto

Leiser und lauter Rennsport rund um Stuttgart

Kartfahren ohne Abgase? Das geht auf der E-Kartbahn in Sindelfingen. Parallel feiert das Porsche Museum das Jubiläums eines Rennwagens, der Motorsportgeschichte geschrieben hat.

Dicht an dicht rasen zwei Karts um die Kurve, vor ihnen freie Bahn. Der Fahrer des hinteren Karts wittert seine Chance, tritt das Gaspedal durch, zieht nach links und überholt seinen Gegner. Am Ende der Geraden Reifenquietschen, die Karts driften in die nächste Kurve, keinen Meter von der Bande entfernt.