Suchergebnis

 Hannah Keil

Darum freut sich die neue Aichstettener Seniorenbeauftragte auf ihre Arbeit

Verstärkt richtet die Gemeinde Aichstetten den Blick auf die Seniorenarbeit. In Hannah Keil wurde nun auch eine Seniorenbeauftragte eingestellt.

Die 40-Jährige hat zum 15. März ihre Stelle angetreten. Zu ihren ersten Aufgaben machte Hannah Keil die Vermittlung von Impfterminen für Seniorinnen und Senioren. Weil sich das mittlerweile durch die Hausarzt-Impfungen größtenteils erledigt habe, geht sie nun ans „Netzwerken“.

Das ist in diesen Zeiten keine leichte Aufgabe.

Die strahlenden Sieger der Jugendclubmeisterschaften.

Tennis spielen wie bei US-Open

Bei strahlendem Wetter haben das jährliche Intensivtraining der Sieben- bis 15-jährigen Tennisspieler des Tennisclubs Aldingen (TC) und die anschließenden Clubmeisterschaften stattgefunden.

Dem Nachwuchs des TC Aldingen wurden in den drei Tagen taktische und technische Grundlagen von den Trainern Matthias Narr und Patrick Seemann sowie vom Jugendwart Philip Klingseisen mit Nikolas Klingseisen vermittelt. Diese achteten besonders auf Ballsicherheit, Spielverständnis und ein spaßiges Miteinander.

Neue Förderrunde bei „Demokratie leben!“

Die Partnerschaft für Demokratie Leutkirch – Aichstetten – Aitrach geht eigenen Angaben zufolge in eine neue Runde. Noch bis Ende August können sich Initiativen und Projekte um Fördergelder beim Programm „Demokratie leben!“ bewerben. „Corona stellt uns alle im Moment vor enorme Herausforderungen. Deshalb bleibt es wichtig, Demokratie zu leben und zu fördern“, wird Hannah Keil von der Koordinierungs- und Fachstelle der Partnerschaft für Demokratie in einem Presseschreiben zitiert.

Lesezeichen zum Thema Freundschaft werden am Donnerstag in der Bücherei Aichstetten verteilt.

Bücherei Aichstetten räumt Regale und veranstaltet Flohmarkt

Das Bücherei-Team und die Seniorenbeauftragte der Gemeinde Aichstetten laden am Donnerstag, 29. Juli, zu einem Bücherflohmarkt anlässlich des Tags der Freundschaft ein. Ab 14 Uhr können Interessierte an der katholischen Öffentlichen Bücherei St. Michael spannende Bücherschätze entdecken. Außerdem werden Lesezeichen zum Thema Freundschaft verschenkt. Ziel ist es, die positiven Seiten von Begegnung zu betonen. Auf einen regen Austausch und gute Gespräche freut sich dabei auch die Seniorenbeauftragte Hannah Keil.

Infoabend zu Demokratie leben

Welche Möglichkeiten das Programm „Demokratie leben!“ bietet, das ist Thema beim Infoabend am Dienstag, 21. Januar, in Aichstetten. Ab 19 Uhr informiert die Partnerschaft für Demokratie Leutkirch-Aichstetten-Aitrach im Haus der Vereine, Schulstraße 17, über die Fördermöglichkeiten. Dieses Jahr stehen in den drei Gemeinden insgesamt 45 000 Euro für Projekte rund um die Themen Demokratie, Vielfalt, Integration und Toleranz zur Verfügung. Weitere 10 000 Euro sind speziell für Projekte von Jugendlichen vorgesehen.

3142,5 Stunden Hilfe für Senioren

Am Sonntag, 5. September 2021, fand unter Einhaltung der Coronaverordnung die alljährliche Jahreshauptversammlung in der Turn- und Festhalle statt. Erfreulicherweise konnte der 1. Vorsitzende Josef Müller, trotz der vorgegebenen Maßnahmen, 78 Teilnehmer begrüßen. Persönlich begrüßt wurden Bürgermeister Lohmiller, Gemeinderätin Claudia Franzesko sowie die Seniorenbeauftragte Hannah Keil.

Über 3000 Stunden an Hilfeleistungen wurden in den abgelaufenen Geschäftsjahren 2019 und 2020 erbracht.

Begleitausschuss berät über Projekte

Der Begleitausschuss der Partnerschaft für Demokratie Leutkirch – Aichstetten – Aitrach tagt am Dienstag, 18. Februar, um 17.30 Uhr im Historischen Sitzungssaal im Leutkircher Rathaus. Dann wird entschieden, welche Projekte in diesem Jahr durch „Demokratie leben!“ in den drei Gemeinden unterstützt und gefördert werden, heißt es in einer Pressemitteilung. Die Sitzung ist öffentlich.

„Es sind knapp 20 Anträge eingegangen über die der Begleitausschuss am 18.

 Zahlreiche Menschen versammeln sich im Schein der Kerzen auf dem Kornhausplatz.

Leutkircher gedenken der Anschlagsopfer von Hanau

Etwa 140 Menschen kamen am späten Mittwochabend zum Kornhausplatz, um im Schein vieler mitgebrachter Kerzen der zehn Todesopfer des mutmaßlich rassistischen Anschlags von Hanau zu gedenken.

Sie folgten damit einem Aufruf der Partnerschaft für Demokratie und bezogen Stellung gegen Hass, Hetze und Rassismus.

„Wirklich toll“Von der großen Resonanz zeigten sich die Organisatoren angenehm überrascht. „Wirklich toll“ sei das gewesen, so Hannah Keil, die sich vor allem über das entstandene Gemeinschaftsgefühl freute.

Die Kunstschule Sauterleute hat das Demokratie-Banner entworfen. Es soll als eine Art Staffelstab bei der Aktionsreihe „Wert-Vor

Partnerschaft für Demokratie startet Aktionsreihe

Mit der neuen Aktionsreihe „Wert-Vorstellungen“ will das Bündnis Partnerschaft für Demokratie Leutkirch-Aitrach-Aichstetten, herausfinden, worauf Menschen Wert legen. Erste Veranstaltung der Reihe war eine gemeinsame Demonstration der Partnerschaft mit dem Naturschutzbund und Fridays for Future Leutkirch auf dem Planetenweg, heißt es in einer Pressemitteilung.

„Wir möchten Vereine, Unternehmen und engagierte Bürgerinnen und Bürger dazu aufrufen zu zeigen, welche Werte ihnen besonders wichtig sind“, sagt Hannah Keil von der ...

 Bernd Schosser, Rektor der Grund- und Werkrealschule Wuchzenhofen und kommissarischer Leiter der Grundschule Ausnang, hat sich

250 Blumen für ehrenamtliche Helfer

Die Partnerschaft für Demokratie Leutkirch – Aichstetten – Aitrach hat dazu aufgerufen, sich bei ehrenamtlichen Helfern mit Dankes-Blumen zu bedanken. Insgesamt rund 250 solcher von der Partnerschaft gesponserten Dankes-Blumen wurden anschließend in der Region verteilt, erzählt Hannah Keil von „Demokratie leben!“. Zum Beispiel an ehrenamtliche Helfer der Caritas, des Leutkircher Tafelladens und des Secondhand-Ladens Magita. Zuletzt hat sich auch Bernd Schosser, Rektor der Grund- und Werkrealschule Wuchzenhofen und kommissarischer Leiter der ...