Suchergebnis

Alexander Zverev

Zverevs Ziele für 2022: Grand-Slam-Titel und Nummer eins

Tennisprofi Alexander Zverev geht mit dem Ziel, seinen ersten Grand-Slam-Titel zu holen und die Nummer eins der Welt zu werden in die kommende Saison.

«Ich habe auf jedem Level Erfolg gehabt - eins fehlt», sagte Zverev in Turin mit Blick auf einen Triumph bei einem der vier wichtigsten Turniere: «Ich hoffe, ich kann das nächstes Jahr schaffen.» Mit 6:4, 6:4 hatte der 24-Jährige zuvor im Endspiel des Saisonabschlusses der besten Tennisprofis des Jahres gegen den russischen Titelverteidiger Daniil Medwedew gewonnen.

Gerwyn Price

Darts-Weltmeister Price schon in Form

Darts-Weltmeister Gerwyn Price hat gut drei Wochen vor dem WM-Beginn seine starke Form unter Beweis gestellt und wird auch nach dem Grand Slam die Nummer eins der Welt sein.

Der ehemalige Rugby-Spieler aus Wales besiegte bei dem Turnier in Wolverhampton Landsmann Jonny Clayton mit 16:12 und steht damit im Halbfinale gegen den Engländer James Wade. Der Ranglistenzweite Peter Wright aus Schottland kann beim Grand Slam nicht mehr an Price vorbeiziehen.

Gerwyn Price

Grand Slam of Darts: Price festigt Nummer-eins-Status

Weltmeister Gerwyn Price hat den Grand Slam of Darts in Wolverhampton gewonnen und seinen Status als Nummer eins der Welt gefestigt.

Der 36 Jahre alte Waliser gewann das Endspiel des Major-Turniers souverän mit 16:8 gegen den schottischen Ex-Weltmeister Peter Wright. «The Iceman» Price baute sein Polster in der Weltrangliste damit aus und wird als Favorit in die WM im Londoner Alexandra Palace (15. Dezember bis 3. Januar) gehen. «Snakebite» Wright könnte als Nummer zwei schon in einem möglichen Halbfinale auf den einstigen Dominator ...

Siegerin

Muguruza gewinnt als erste Spanierin die WTA Finals

Die zweimalige Grand-Slam-Siegerin Garbiñe Muguruza hat als erste spanische Tennisspielerin die WTA Finals gewonnen.

Die 28-Jährige setzte sich beim Saisonfinale der besten Spielerinnen des Jahres im mexikanischen Guadalajara im Endspiel gegen Anett Kontaveit aus Estland 6:3, 7:5 durch.

Fünf Jahre nach ihrem French-Open-Titel und vier Jahre nach dem Sieg in Wimbledon feierte Muguruza den zehnten Titel ihrer Karriere. «Ich bin einfach sehr glücklich, dass ich mir selbst einmal mehr bewiesen habe, dass ich die Beste sein ...

Vielversprechend

Becker traut Zverev Grand-Slam-Sieg und Nummer eins zu

Deutschlands Tennis-Legende Boris Becker traut Olympiasieger Alexander Zverev in naher Zukunft einen Grand-Slam-Titel und den Sprung auf Platz eins der Weltrangliste zu.

«Mein Tipp ist, er wird nächstes Jahr sein erstes Grand-Slam-Turnier gewinnen und die Nummer eins werden», sagte Becker im Eurosport-Podcast «Das Gelbe vom Ball». «Ob er aber am Ende des Jahres die Nummer eins sein wird, da werden Daniil (Medwedew) und Novak (Djokovic) mitreden.

Australian Open

Australian Open mit vollen Tribünen möglich

Die Australian Open der Tennisprofis könnten im Januar vor vollen Zuschauerrängen ausgetragen werden, kündigte der Premierminister des Bundesstaats Victoria an.

Man stehe kurz davor, eine Impfquote von 90 Prozent zu erreichen, sagte Daniel Andrews. Damit könnten die seit Monaten herrschenden Einschränkungen in Melbourne und Umgebung in Kürze aufgehoben werden.

Das erste Grand-Slam-Turnier des Jahres findet vom 17. bis 30. Januar statt.

Garbiñe Muguruza

Muguruza und Kontaveit im Endspiel bei den WTA Finals

Die zweimalige Grand-Slam-Siegerin Garbiñe Muguruza und überraschend auch die Estin Anett Kontaveit stehen im Endspiel beim Saisonfinale der Tennis-Tour.

Muguruza bezwang auf dem Weg zu ihrem möglichen ersten Titel bei den WTA Finals ihre spanische Landsfrau Paula Badosa souverän mit 6:3, 6:3. Kontaveit gewann im mexikanischen Guadalajara gegen Maria Sakkari aus Griechenland mit 6:1, 3:6, 6:3.

Kontaveit war die am niedrigsten gesetzte Spielerin bei dem ursprünglich in der chinesischen Stadt Shenzhen angesetzten ...

Johanna Konta

Britische Tennisspielerin Konta beendet Karriere

Die dreimalige Grand-Slam-Halbfinalistin Johanna Konta hat ihre Tennis-Karriere beendet. Das kündigte die 30 Jahre alte Britin bei Twitter an.

«Ich habe meine Träume gelebt», schrieb die frühere Weltranglisten-Vierte. Konta erreichte bei den Australian Open 2016, in Wimbledon 2017 und bei den French Open 2019 die Runde der besten Vier. Ihre letzte Partie bestritt die viermalige Turniersiegerin bei ihrem Erstrunden-Aus im August in Cincinnati.

Fallon Sherrock

Mit 101,55 Punkten: Fallon Sherrock sorgt für Darts-Rekord

Fallon Sherrock hat beim Grand Slam für eine Bestmarke auf der Darts-Tour gesorgt. Die 27-Jährige warf in Wolverhampton einen Durchschnitt von 101,55 Punkten pro drei Darts und schaffte so den höchsten Schnitt, den je eine Frau bei einem im TV übertragenen Match erreichte.

«Ich bin absolut begeistert. Den Rekord zu brechen, ist verrückt. Ich bin stolz auf mich heute Abend», sagte die «Queen of the Palace», wie Sherrock in Anlehnung an ihre WM-Siege im Dezember 2019 genannt wird.

Novak Djokovic

Australian Open: Djokovic kündigt baldige Entscheidung an

Der Tennis-Weltranglisten-Erste Novak Djokovic hat auch nach dem Halbfinal-Aus mit Serbien beim Davis Cup seine Teilnahme an den Australian Open offen gelassen.

Er werde nun ein paar Tage abschalten und nicht an Tennis denken, sagte der 34-Jährige nach der 1:2-Halbfinal-Niederlage in Madrid gegen Kroatien. Die Entscheidung, ob er beim ersten Grand-Slam-Turnier des neuen Jahres vom 17. bis 30. Januar in Melbourne antreten werde, stünde kurz bevor.