Suchergebnis

Rückgang bricht alle Rekorde

Giengen

GIENGEN (an) - Innerhalb eines Jahres ist die Zahl der Menschen ohne Job in Giengen um 28 Prozent zurückgegangen. Laut dem Leiter des Job-Centers Heidenheim sind in der Stadt weniger als 800 Menschen ohne Arbeit. Für Koch heißt die klare Botschaft: "Es tut sich was in Giengen." Die Zahl der offenen Stellen stieg einer Statistik des Job-Centers zufolge von Februar 2006 mit 18 auf 84 im Februar 2007.

Rückgang bricht alle Rekorde

Giengen

GIENGEN (an) - Innerhalb eines Jahres ist die Zahl der Menschen ohne Job in Giengen um 28 Prozent zurückgegangen. Laut dem Leiter des Job-Centers Heidenheim sind in der Stadt weniger als 800 Menschen ohne Arbeit. Für Koch heißt die klare Botschaft: "Es tut sich was in Giengen." Die Zahl der offenen Stellen stieg einer Statistik des Job-Centers zufolge von Februar 2006 mit 18 auf 84 im Februar 2007.

Kulturfreunde

Giengen

dürfen genießen

GIENGEN (pm) - Kulturfreunde aufgepasst: Am 10. März steigt die dritte Giengener Kulturnacht.

Kabarett, Musik, Theater, Literatur und Film - das Programm bietet für jeden Kulturnacht-Schwärmer etwas. Unter dem Motto "Begegnungen" trifft Rock auf Klassik, zeitgenössische Musik auf Lyrik.

 Nach einem Unfall verstarb ein 82-jähriger Autofahrer.

Vermisster 23-Jähriger tot aufgefunden

Der 23-Jährige Mann aus Giengen, der seit Montag als vermisst galt, wurde von einem Zeugen tot in einem Waldstück bei Giengen aufgefunden. Das teilte die Polizei am Nachmittag mit.

Gegen 12.45 Uhr meldeten die Angehörigen den 23-Jährigen als vermisst. Er soll bereits gegen 9 Uhr seine Wohnung in Giengen verlassen haben. 

Die Polizei suchte seitdem mit starken Kräften nach dem Mann. Auch ein Suchhund unterstützte die Ermittler.

 Nach einem Unfall verstarb ein 82-jähriger Autofahrer.

Vermisster 23-Jähriger tot aufgefunden

Der 23-Jährige Mann aus Giengen, der seit Montag als vermisst galt, wurde von einem Zeugen tot in einem Waldstück bei Giengen aufgefunden. Das teilte die Polizei am Nachmittag mit.

Gegen 12.45 Uhr meldeten die Angehörigen den 23-Jährigen als vermisst. Er soll bereits gegen 9 Uhr seine Wohnung in Giengen verlassen haben. 

Die Polizei suchte seitdem mit starken Kräften nach dem Mann. Auch ein Suchhund unterstützte die Ermittler.

Schmächtiger Mann überfällt Laden

Giengen

GIENGEN (an) - Ein junger Mann hat einen Lebensmittelmarkt in der Heilbronner Straße in Giengen überfallen. Den Mann beschreiben Zeugen als schmächtig, Mitte 20. Er soll dunkel Haare haben, und mit einer schwarzen Jacke bekleidet gewesen sein. Der Räuber konnte unerkannt entkommen. Der Überfall ereignete sich am Freitag kurz nach 19 Uhr.

Zeugen werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Giengen, Telefon (07322) 96530, in Verbindung zu setzen.

Steiff-Museum bietet bunte Osteraktionen

Giengen

GIENGEN (pm) - Getupft, kariert, gestreift: An Ostern verwandeln sich weiße Eier in bunte Kunstwerke und Meister Lampe kommt mit seinem gefüllten Körbchen daher. An diesen Tagen will das Steiff-Erlebnismuseum in Giengen viel für Familien bieten und erwartet die Ausflügler von 12 bis 17 Uhr mit einem bunten Osterprogramm: am 23. März mit einer Bastel- und Malaktion, am 24. März mit Hasen-Kinderschminken.

Steiff-Museum bietet bunte Osteraktionen

Giengen

GIENGEN (pm) - Getupft, kariert, gestreift: An Ostern verwandeln sich weiße Eier in bunte Kunstwerke und Meister Lampe kommt mit seinem gefüllten Körbchen daher. An diesen Tagen will das Steiff-Erlebnismuseum in Giengen viel für Familien bieten und erwartet die Ausflügler von 12 bis 17 Uhr mit einem bunten Osterprogramm: am 23. März mit einer Bastel- und Malaktion, am 24. März mit Hasen-Kinderschminken.

"Radarfalle" ist schwer beschädigt

Giengen

GIENGEN (pm) - Zwischen Dienstag, 22 Uhr, und Mittwoch, 6 Uhr, haben Unbekannte die stationäre Geschwindigkeitsmessanlage in der Ulmer Straße dermaßen beschädigt, dass für rund 20 000 Euro Sachschaden entstanden ist. Wer hierzu Beobachtungen gemacht hat und Hinweise auf den oder die Täter geben kann, wird gebeten, sich mit dem Polizeirevier in Giengen unter der Telefonnummer (07322) 96530 in Verbindung zu setzen.

Osterhase hoppelt durchs Steiffmuseum

Giengen

GIENGEN (pm) - An Ostern ist ein Ausflug mit der ganzen Familie in das Steiff-Erlebnismuseum in Giengen ein besonderer Höhepunkt. In "Die Welt von Steiff" erwartet die Ausflügler von 12 bis 17 Uhr ein buntes Osterprogramm: Am Ostersonntag, 23. März, findet dort eine frühlingshafte Bastel- und Malaktion, am 24. März ein buntes Hasen-Kinderschminken statt.

Am Ostersonntag sind alle Kinder eingeladen, mit Schere, Pinsel und Farbe liebevolle Geschenke für die Verwandten oder Schmuck für den Osterstrauß zu basteln.