Suchergebnis

Verdi weitet Proteste auf Krankenhäuser aus

Im Tarifkonflikt des öffentlichen Dienstes weitet Verdi die Warnstreiks in Baden-Württemberg in der kommenden Woche auch auf Krankenhäuser aus. Das teilte ein Sprecher am Donnerstag in Stuttgart mit. Am Montag sind in Stuttgart zunächst Beschäftigte des Jugendamts aufgerufen, zu protestieren. Dazu gehören die kommunalen Kitas. Am Dienstag sollen zahlreiche Dienststellen im Landkreis Göppingen in den Warnstreik treten. Betroffen sind laut Verdi wieder Kitas aber auch die Krankenhäuser in Geislingen und Göppingen.

Erfolgreich

Göppingen geschlagen: Zweiter Sieg für Magdeburgs Handballer

Die Bundesliga-Handballer des SC Magdeburg haben den zweiten Saisonsieg gefeiert. Die Mannschaft von Trainer Bennet Wiegert setzte sich in der heimischen Arena mit 28:22 (13:11) gegen Frisch Auf Göppingen durch.

Erfolgreichster Werfer des SCM war Omar Magnusson mit zehn Treffern. Marcel Schiller kam auf acht Tore für die Gäste.

Nach dem 7:4 in der elften Minute leisteten sich die Magdeburger eine Schwächephase, die Göppingen zu einer 9:8-Führung nutzte.

SC DHfK Leipzig - Frisch Auf Göppingen

DHfK Leipzig trotz Remis gegen Göppingen weiter vorn

Die Handballer des SC DHfK Leipzig haben die erste Saisonniederlage kassiert.

Trotz des 22:25 (9:12) gegen Frisch Auf Göppingen vor heimischem Publikum behaupteten die Sachsen jedoch wegen der besseren Tordifferenz mit jetzt 7:3 Punkten die Tabellenführung.

Göppingen fand in Leipzig schnell in die Partie, lag mit 8:3 (18.) und 12:7 (27.) in Führung. Dann aber leistete sich die Mannschaft von Frisch-Auf-Coach Hartmut Mayerhoffer schon vor der Pause eine Schwächeperiode.

Schon einmal stand Christian Zech dem Göppinger SV gegenüber. Dieses Mal steht noch ein dickes Fragezeichen hinter einem Einsatz

Nächster Anlauf für die Sportfreunde

An diesem Samstag (14 Uhr) treffen die Oberliga-Fußballer der Sportfreunde aus Dorfmerkingen auf den Vizemeister der vergangenen Saison, den SV Göppingen.

Göppingen hat bisher auswärts acht Punkte geholt und davon in vier der bisherigen fünf Auswärtspartien zu Null gespielt. Vor allem der 0:5-Auswärtssieg beim SSV Reutlingen zeigt die Stärke des Teams. Lediglich in Freiburg haben die Mannen um ihren langjährigen Trainer Covelli eine 0:2-Führung aus der Hand gegeben und noch mit 2:3 verloren.

Ein Mann wirft seinen Stimmzettel in die Wahlurne

OB-Wahl in Göppingen bleibt vorerst ohne Sieger

Bei der Oberbürgermeisterwahl in Göppingen hat sich am Sonntag noch keiner der fünf Bewerber durchsetzen können. Zwar lag Amtsinhaber Guido Till von der CDU nach Auszählung aller Wahlbezirke mit 36,3 Prozent der Stimmen in Führung. Da er aber laut vorläufigem Ergebnis keine absolute Mehrheit erreichte, wird eine Neuwahl am 8. November nötig, bei der dann die einfache Mehrheit der Stimmen ausreicht.

Auf Platz zwei hinter Till landete am Sonntag der Grünen-Landtagsabgeordnete Alexander Maier mit 30,3 Prozent der Stimmen.

21-Jähriger prallt gegen Baum und stirbt

21-Jähriger prallt gegen Baum und stirbt

Ein 21-jähriger Autofahrer ist gestern im Landkreis Göppingen bei einem Unfall ums Leben gekommen. Der junge Mann ist auf der Landstraße in der Nähe von Adelberg in einer Rechtskurve von der Straße abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Er war sofort tot. Warum der 21-jährige Autofahrer an dieser Stelle von der Straße abgekommen ist, ist bislang noch nicht bekannt. Nach Feuerwehrangaben ist die Strecke nicht als besonders unfallträchtig bekannt.

Der Schriftzug «Unfall» leuchtet an einem Streifenwagen

Autofahrer prallt gegen Baum und stirbt

Ein Autofahrer ist am Dienstagabend in der Nähe von Göppingen mit seinem Wagen gegen einen Baum geprallt und dabei ums Leben gekommen. Der 21-Jährige sei aus noch ungeklärter Ursache auf einer Landstraße bei Adelberg in einer Rechtskurve von der Fahrbahn abgekommen, sagte ein Polizeisprecher. Er sei sofort tot gewesen. Die Feuerwehr musste den in dem völlig zerstörten Wagen eingeklemmten Toten mit einem hydraulischen Spreizer befreien. Die Straße war für drei Stunden gesperrt.

Wieder Warnstreiks im öffentlichen Dienst im Südwesten

Beschäftigte im öffentlichen Dienst haben am Dienstag ihre Warnstreiks im Südwesten fortgesetzt. In Stuttgart legten nach Angaben der Stadt mehr als 400 Mitarbeiter des Garten-, Friedhofs- und Forstamts sowie der Abfallwirtschaft die Arbeit nieder. Im Kreis Göppingen waren Stadtverwaltung Kitas und Kliniken betroffen. Warnstreiks gab es auch in Rastatt und Baden-Baden. Insgesamt beteiligten sich nach Angaben der Gewerkschaft Verdi mehr als 600 Mitarbeiter.

Ein Notarztwagen steht an einem Unfallort

Mädchen von Auto erfasst und schwer verletzt

Ein 13-jähriges Mädchen ist in Göppingen von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden. Der 69 Jahre alte Fahrer des Wagens war in sich zusammengesackt und hatte die Kontrolle über das Auto verloren, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Der Wagen geriet deshalb in einem Kreisverkehr von der Fahrbahn und erfasste die 13-Jährige auf dem Gehweg. Der Autofahrer wurde nach dem Vorfall am Donnerstagmorgen vom Rettungsdienst noch vor Ort wiederbelebt und wie das Mädchen zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

Polizist-Illustration

Rollerfahrer versucht, Polizisten anzufahren

Ein Rollerfahrer hat in Geislingen (Kreis Göppingen) versucht, einen Polizisten anzufahren. Zwei junge Rollerfahrer flüchteten am Samstag vor einer Polizeikontrolle, wie ein Sprecher der Polizei am Sonntag sagte. Der 15 Jahre alte Fahrer stürzte dabei und setzte seine Flucht zu Fuß fort. Er wurde von dem Polizisten festgenommen und widersetzte sich der Festnahme, so dass beide zu Boden gingen. Daraufhin fuhr der 22 Jahre alte Rollerfahrer auf den Polizisten zu, der noch ausweichen konnte.