Suchergebnis

Kevin Gulliksen

Göppingen holt norwegischen Nationalspieler Gulliksen

Der norwegische WM-Teilnehmer Kevin Gulliksen wechselt im Sommer innerhalb der Handball-Bundesliga vom TSV GWD Minden zu Frisch Auf Göppingen. Der 24-Jährige habe einen Vertrag über zwei Jahre erhalten, teilte Göppingen am Freitag mit. Rechtsaußen Gulliksen war 2019 mit Norwegen Vize-Weltmeister geworden.

Vereinsmitteilung

Alexander Maier lehnt an einem Geländer

29-Jähriger vor Amtsantritt des OB-Postens in Göppingen

Der 29-jährige Grünen-Politiker Alex Maier tritt zum 14. Januar das Amt das Oberbürgermeisters von Göppingen an. Er wird dabei einer jüngsten auf diesem Posten in ganz Deutschland sein. Nach Angaben eines Sprechers des Netzwerks „Junge Bürgermeister*innen“ wird Maier gar der jüngste Oberbürgermeister Deutschlands sein.

Die Entscheidung über den OB-Posten in Göppingen war denkbar knapp ausgefallen. Bei der Wahl zum Oberbürgermeister der 60 000-Einwohner-Stadt im November erhielt Maier 41,76 Prozent der Stimmen und damit nur wenig ...

Der Schriftzug «Unfall» leuchtet an einem Streifenwagen

16-jähriger Motorradfahrer stirbt bei Überholmanöver

Ein 16 Jahre alter Motorradfahrer ist am Neujahrstag auf einer Landstraße im Landkreis Göppingen tödlich verunglückt. Der junge Mann wollte am Abend zwischen Schlat und Göppingen ein Auto überholen, übersah dabei aber offensichtlich einen entgegenkommenden Wagen. Dessen Fahrer konnte zwar noch nach rechts auf den Grünstreifen ausweichen, dennoch prallte das Motorrad gegen die linke Frontpartie des Autos und anschließend auch gegen den überholten Wagen.

Flensburgs Golla (l) und Göppingens Janus Dadi Smarason

WM-Verletzung: Göppingens Spielmacher Smarason fällt aus

Weil sich Janus Smarason bei der Handball-WM in Ägypten an der Schulter verletzt hat, wird er Frisch Auf Göppingen bis zum Saisonende fehlen. Der isländische Nationalspieler müsse sich nach seiner vorzeitigen Abreise von der Weltmeisterschaft Ende dieser Woche operieren lassen, teilte der Bundesligist am Montag mit. Nur im ersten WM-Spiel der Isländer gegen Portugal (23:25) war Smarason, der schon seit Saisonbeginn Schulterprobleme hatte, zum Einsatz gekommen.

Ein Dachschild mit der Aufschrift Notarzt

Autofahrer missachtet Vorfahrt: Drei Schwerverletzte

Bei einem Verkehrsunfall in Gingen an der Fils (Kreis Göppingen) sind drei Menschen schwer verletzt worden. Ein 87 Jahre alter Autofahrer missachtete am Samstag beim Abbiegen die Vorfahrt eines anderen Wagens, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Beim Zusammenstoß wurde der Unfallverursacher verletzt, ebenso wie der 24 Jahre alte Fahrer des anderen Autos und dessen 27 Jahre alte Mitfahrerin. Alle drei kamen ins Krankenhaus.

Mitteilung der Polizei

Im Göppinger Kreisimpfzentrum (KIZ) sind die ersten Menschen gegen SARS-CoV-2 geimpft worden.

395 Impfungen: Göppinger Kreisimpfzentrum ist gestartet

Seit Freitag ist das Göppinger Kreisimpfzentrum in Betrieb. Am Freitagnachmittag wurden die ersten Personen in der Werfthalle geimpft. Das teilt das Landratsamt Göppingen mit. Das Wochenende verlief bisher reibungslos, am Freitag und Samstag wurden jeweils 60 Impfungen im Kreisimpfzentrum (KIZ) durchgeführt und auch am Sonntag wurden weitere 60 Personen geimpft. Damit wurde die komplette Anzahl der verfügbaren Impfdosen verwendet.

Manfred Gottwald, der Projektverantwortliche für das Kreisimpfzentrum, sagt: „Wir erleben eine große ...

Die Polizei weist darauf hin, dass in der kalten Jahreszeit nur wintertaugliche Reifen erlaubt sind.

Unfälle auf schneeglatter Fahrbahn

Zu schnell auf glatter Fahrbahn sind am Sonntag in Heidenheim und in Göppingen eine Fahrerin und ein Fahrer auf schneebedeckter Straße unterwegs gewesen.

Gegen 6 Uhr befuhr eine 22-Jährige in Heidenheim die Paul-Hartmann-Straße in Richtung Bolheim. Mit ihrem Mini wollte sie nach links in die Weilerstraße abbiegen. Dabei kam sie von der schneebedeckten Fahrbahn ab und prallte gegen eine Ampel. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf 1500 Euro.

Rettungswagen im Einsatz

20-Jähriger kracht in Leitplanke: Schwer verletzt

Ein 20 Jahre alter Autofahrer ohne Fahrerlaubnis und sein gleichaltriger Beifahrer sind bei einem Unfall am Montagabend bei Göppingen schwer verletzt worden. Ursache für den Unfall war nach ersten Ermittlungen der Polizei eine zu hohe Geschwindigkeit. Der Fahrer kam von der Fahrbahn ab und krachte in die Leitplanke, wie die Polizei mitteilte. Durch den Aufprall wurde das Auto nach rechts geschleudert und landete zwischen Büschen und Bäumen. Die Rettungskräfte mussten laut Polizeiangaben „mehrere Bäume“ fällen, um das Auto zu bergen.

Rettungswagen im Einsatz

Drei Verletzte nach Zusammenprall bei Geislingen

Bei dem Zusammenprall zweier Autos bei Geislingen (Kreis Göppingen) sind drei Menschen schwer verletzt worden. Ein 20-Jähriger war am Montagnachmittag in seinem Fahrzeug auf der Bundesstraße 10 von Amstetten in Richtung Geislingen unterwegs, wie die Polizei Ulm mitteilte. In der Kurve kam er aus bislang ungeklärter Ursache auf die Gegenspur. Er fuhr dabei in einen entgegenkommenden Wagen, in dem ein 19-jähriger am Steuer und ein Beifahrer saßen. Alle drei wurden schwer verletzt.

Blaulicht Polizei

Über 2000 Menschen an zwei Tagen: Polizei räumt Skihang

Zur Durchsetzung der Corona-Bestimmungen hat die Polizei an zwei Tagen in Folge einen Skihang bei Böhmenkirch im Kreis Göppingen geräumt. Nachdem sich dort am Sonntag bis zu 2000 Menschen auf der Piste aufgehalten hatten, waren am Montag wieder einige hundert Skifahrer unterwegs, wie die Polizei am Montag mitteilte. Bei so vielen Menschen auf einem Hang hätten die geforderten Abstände nicht eingehalten werden können, sagte ein Sprecher.

Mit Lautsprecherdurchsagen wurden die Skifahrer demnach aufgefordert, den Hang zu verlassen.