Suchergebnis

 Schwer verletzt hat sich ein unaufmerksamer Radfahrer am Wochenende bei Fronreute.

Fahrradfahrer verletzt sich bei Unfall schwer

Schwere Verletzungen hat sich ein 61-jähriger Fahrradfahrer bei einem Verkehrsunfall am Sonntagnachmittag kurz vor 14.30 Uhr in der „Neuen Steige“ in Fronreute zugezogen. Das teilt die Polizei mit.

Der Mann befuhr die Straße von Blitzenreute kommend in Richtung Staig und versuchte während der Fahrt, eine getragene Mütze zurechtzurücken. Hierbei verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug und stürzte. Der 61-Jährige zog sich dabei schwere Gesichtsverletzungen zu und musste vom alarmierten Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht ...

 Die Polizei sucht Zeugen zu einer Unfallflucht in Fronreute.

Unfallflucht in der Blitzenreuter Steige: Zeugen gesucht

Auf dem Parkplatz beim Appartementhaus Lamm in Fronreute-Staig ist am Sonntagabend zwischen 18.50 Uhr und 19 Uhr ein Opel Adam angefahren und beschädigt worden. Laut Polizei fuhr der Unbekannte, der das Auto anfuhr, mit seinem Fahrzeug davon, ohne sich um den Schaden in Höhe von 1500 Euro zu kümmern. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Weingarten, Telefon 0751 / 8036666, zu melden.

Den Mann erwartet nun unter anderem eine Anzeige wegen illegalen Besitzes von Betäubungsmitteln.

Autofahrer fährt unter Drogen

Starker Cannabis-Geruch ist einer Polizeistreife am Donnerstag gegen 18 Uhr bei einer Kontrolle in Fronreute aus dem Fahrzeug eines 29-Jährigen entgegengeschlagen.

Weil er einen Drogenvortest verweigerte, musste der Mann die Beamten laut Bericht zu einer Blutentnahme in eine Klinik begleiten. Neben dem Fahrzeug des 29-Jährigen wurde eine kleine Menge Drogen gefunden, die der Mann mutmaßlich während der Kontrolle loswerden wollte. Ihn erwarten nun eine Anzeige wegen illegalen Besitzes von Betäubungsmitteln und bei positivem ...

Schnelles Internet für Gewerbegebiete

Der Bund fördert des Ausbau des schnellen Internets in den Gemeinden Wilhelmsdorf und Fronreute mit insgesamt rund 546 000 Euro. Das gibt der Bundestagsabgeordnete Axel Müller (CDU) bekannt.

Wie der Zweckverband Breitbandversorgung im Landkreis Ravensburg bestätigt, fördert der Bund über das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur den digitalen Ausbau von drei Gewerbegebieten in Wilhelmsdorf und Fronreute.

Roland Fuchs, Bürgermeister von Königseggwald und Geschäftsführer des Zweckverbands, sagt dazu: „Die ...

 Die Gemeinde Fronreute plant die weiteren Schritte beim Breitbandausbau auch ohne eine Förderzusage vom Land.

Fronreute wagt bei Breitbandausbau kleines Risiko

Der Gemeinderat Fronreute hat ein Ingenieurbüro mit der weiteren Planung für den Breitbandausbau beauftragt, wobei Fronreute dabei mit anderen Gemeinden kooperiert. Der Zuschuss des Landes steht noch aus, ist aber nicht unwahrscheinlich. Der Bund hat die Förderung schon zugesichert.

Schnelles und leistungsfähiges Internet ist längst kein Luxus mehr, gerade auch im ländlichen Raum nicht. Landwirte brauchen es für beispielsweise für Updates ihrer Melkanlagen, Firmen und Selbständige können nur dann abseits der Städte tätig werden, ...

Wasservorkommen am Mahlweiher

Der Wasserversorgungsverband Schussen-Rotachtal zu dem folgende Verbandsmitglieder gehören: die Gemeinden Berg, Fronreute, Horgenzell, Wilhelmsdorf und Wolpertswende sowie die Stadt Aulendorf und die Wasserversorgungsgruppe Wolketsweiler trifft sich am Donnerstag, 25. Juni, um 19.15 Uhr in der Stadthalle Aulendorf.

Auf der Tagesordnung stehen neben den üblichen Formalia ein Bericht über die Erschließung des Wasservorkommens am Mahlweiher und die Wirtschaftspläne 2020 und 2021.

 Bei einem Unfall auf der B32 ist ein Mann leicht verletzt worden.

Auffahrunfall zwischen Blitzenreute und Altshausen

Fronreute (sz) - Bei einem Unfall auf der Bundesstraße 32 zwischen Blitzenreute und Altshausen ist am Mittoch ein 37-jähriger Autofahrer leicht verletzt worden.

Der Mann war auf dem Weg zur Arbeit, als er gegen 8.30 Uhr kurz nach der Einmündung Hegehof laut Pressemitteilung der Polizei verkehrsbedingt anhalten musste. Der Fahrer des hinter ihm fahrenden BMWs bemerkte das zu spätund krachte dem Seat ins Heck. Der 37-Jährige hatte danach Nackenprobleme.

Corona-Virus bremst Klimaschutz

Die Corona-Krise bremst die Bemühungen um den Klimaschutz in Horgenzell, Fronreute, Wilhelmsdorf, Wolpertswende und im Gemeindeverwaltungsverband Altshausen: Es geht darum, eine gemeinsame Stelle für einen Klimaschutzbeauftragten einzurichten. Darüber wollten Vertreter der benachbarten Gemeinden dieser Tage beraten.

Hintergrund ist ein entsprechender Antrag der Grünen Liste im Gemeinderat Horgenzell. Das Treffen wurde abgesagt, hat Bürgermeister Volker Restle kürzlich im Horgenzeller Gemeinderat berichtet.

 Einem Autofahrer ist die unsichere Fahrweise einer Frau aufgefallen.

Frau prallt gegen Baum und fährt weiter

Weingarten/Fronreute - Ein Autofahrer hat am Dienstag gegen 20 Uhr eine 78-jähriger Autofahrerin auf dem Gemeindeverbindungsweg zwischen, Staig und Mochenwangen angehalten, weil ihm ihre unsichere Fahrweise aufgefallen war.

Als Beamte des Polizeireviers eintrafen, machte die Autofahrerin einen sehr verwirrten Eindruck und gab an, einen Unfall gehabt zu haben. Wie sich schließlich herausstellte, war die Frau zuvor auf einem Parkplatz in der Schussenstraße in Weingarten mit ihrem Auto gegen einen Baum geprallt.

 Seit dem vergangenen Jahr bereitet die Gemeinde Fronreute für jedes der drei Dörfer zwei neue Baugebiete vor. In Fronhofen soll

Neue Baugebiete sind in Fronreute auf dem Weg

Seit dem vergangenen Jahr bereitet die Gemeinde Fronreute für jedes der drei Dörfer zwei neue Baugebiete vor. In Fronhofen soll die erste Realisierung erfolgen.

Dass der Bedarf an Wohnraum auch im ländlichen Raum groß ist, zeigt das aktuelle Vorhaben der Gemeinde Fronreute. Um mittelfristig handlungsfähig zu bleiben, haben die Ratsmitglieder sechs Bebauungspläne weiter vorangebracht und nun den sogenannten „städtebaulichen Entwurf“ verabschiedet.