Suchergebnis

Fredi Bobic wird neuer Geschäftsführer von Hertha BSC

Fredi Bobic wird nach seinem Abschied von Eintracht Frankfurt zur kommenden Saison Geschäftsführer beim Berliner Fußball-Bundesligisten Hertha BSC. Das teilte Hertha am Mittwoch mit.

© dpa-infocom, dpa:210414-99-205831/1

Mitteilung Hertha

Medien: Sportvorstand Bobic bestätigt Abschied von der Eintracht

Sportvorstand Fredi Bobic wird den Fußball-Bundesligisten Eintracht Frankfurt einem Bericht der ARD-«Sportschau» zufolge im Sommer vorzeitig verlassen. Das habe der 49-Jährige in der Sendung «Sportschau Thema» bestätigt, schrieb die ARD am Dienstag.

© dpa-infocom, dpa:210302-99-658611/1

Medienbericht

Sportvorstand Bobic verlässt Eintracht Frankfurt im Sommer

Sportvorstand Fredi Bobic (49) wird den Fußball-Bundesligisten Eintracht Frankfurt in diesem Sommer verlassen. Wie der hessische Club am Mittwoch mitteilte, sei eine Einigung über die vorzeitige Auflösung des ursprünglich bis 2023 laufenden Vertrages zum 31. Mai 2021 erzielt worden.

© dpa-infocom, dpa:210414-99-200007/1

Mitteilung

Fredi Bobic

Eintracht Frankfurt will Falette verpflichten

Bundesligist Eintracht Frankfurt steht unmittelbar vor der Verpflichtung von Innenverteidiger Simon Falette. Das bestätigte Sportvorstand Fredi Bobic am Rande eines Sponsorentermins.

Der französische Abwehrspieler muss nur noch den Medizincheck absolvieren. Der 25-Jährige spielte zuletzt beim FC Metz und stand schon länger im Fokus beim diesjährigen Pokalfinalisten.

Twitter-Account Eintracht

Helene Fischer hat beim DFB-Pokalfinale gesungen.

Fredi Bobic basht Helene Fischer

Eintracht Frankfurts Sportdirektor Fredi Bobic hat den Auftritt von Helene Fischer in der Halbzeitpause beim DFB-Pokalfinale gegen Borussia Dortmund scharf kritisiert. „Das hat beim Pokalfinale nichts zu suchen“, sagte Bobic nach der 1:2-Niederlage der Hessen.

Warum? „Weil wir Fußball spielen und die wahren Fans des Fußballs haben in der Halbzeitpause keine Lust darauf.“ Helene Fischer trat vor der zweiten Hä