Suchergebnis

Trauerfeier für Maria Bögerl

Trauerfeier für Maria Bögerl

Mit einem Gottesdienst haben rund 100 Heidenheimer am Mittwochmorgen der entführten und ermordeten Frau des Sparkassenchefs gedacht. Unter den Trauernden in der katholischen Bonifatiuskirche im Ortsteil Schnaitheim waren auch Oberbürgermeister Bernhard Ilg und Landrat Hermann Mader. Gespielt wurde unter anderem das Kirchenlied „Wir sind nur Gast auf Erden“. Am Nachmittag will die Familie von Maria Bögerl in der Dreifaltigkeitskirche Abschied nehmen.

„Blasmusiker haben auch in Mathe bessere Noten“

Trossingen - Eigentlich hätte es am Mittwochabend ein großes Bläserfest in und um die Musikschule werden sollen. Musikschulleiter Achim Robold hatte erstmals ein Gemeinschaftskonzert der Bläserklassen der Realschule und des Gymnasiums sowie des Vororchesters und des Jugendblasorchesters Trossingen auf die Beine gestellt. Doch zwang das unwirtliche Wetter dazu, das Konzert in die Aula der Löhrschule zu verlegen. Der Saal konnte die vielen Zuhörer kaum fassen und war bis auf den letzten Stehplatz belegt.

Lauffieber: Wetterkapriolen vertreiben Zuschauer

Bad Waldsee - Als einziger Unsicherheitsfaktor hat sich beim elften Bad Waldseer Lauffieber am Samstag das Wetter erwiesen. Zwar war das durchwachsene Wetter ideal für die mehr als 1300 Athleten und die Helfer des Roten Kreuzes mussten weniger eingreifen als im letzten Jahr. Dafür aber hätte die Innenstadt bei dieser Sportveranstaltung mehr Zuschauer vertragen, als nach den heftigen Regengüssen am Nachmittag als Zaungäste übriggeblieben sind. Profiteure des Gewittertiefs waren zweifelsohne die Cafés und Gaststätten.

Wolfram Meyer als Akkordeonspieler inmitten der Backhouse-Sänger.

Schiff ahoi: Musiker laden zu schöner Kreuzfahrt

Westerheim – Auf ihrer „MK Aida“ hießen die Musikanten Westerheims ihr diesjähriges Narrenpublikum willkommen. An Bord des Luxusschiffes boten sie den Gästen ein super Fasnetsprogramm mit vielen Tänzen, Gesangseinlagen, Sketchen und Stimmungsrunden. Und ein Schwerpunkt des närrischen Treibens bildete selbstverständlich die Maskenprämierung. Zum 53. Mal stellten sich Maskengruppen der strengen Jury. Volltreffer und Volltreffer landeten die Musiker im Clubraum ihrer „MK Aida“, die rund 800 Gäste waren hellauf begeistert.