Suchergebnis

Elektronik-Handelsgruppe Euronics will Umsatz stabil halten

Die Einkaufsgenossenschaft für Elektrohändler Euronics hat im Geschäftsjahr 2007/2008 (30. September) den Umsatz ausgebaut. Mit ihren knapp 1900 Mitgliedern seien Erlöse von 1,62 Milliarden Euro erzielt worden, teilte Euronics-Vorstand Werner Winkelmann am Dienstag in Stuttgart mit. Das ist ein Plus von 7,4 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Die Euronics- Mitglieder bauten die Umsätze mit ihren Kunden im abgelaufenen Geschäftsjahr um 4,5 Prozent auf 3,5 Milliarden Euro aus.


Am ersten Verkaufstag nach knapp einem Jahr klingeln in der Euronics-Filiale im Seepark-Center wieder die Kassen.

Neue Euronics-Mitarbeiter haben alle Hände voll zu tun

Großer Andrang hat am Donnerstag bei der Neueröffnung des Elektrofachgeschäfts Euronics im Pfullendorfer Seepark-Center geherrscht. Wie Marktleiter Markus Unger am Vormittag berichtete, standen bereits zum Verkaufsstart um 7 Uhr die ersten Kunden vor der Tür. Nach dem ersten großen Ansturm konnten die Mitarbeiter zwar ein wenig durchatmen, hatten aber trotzdem den ganzen Tag über gut zu tun.

Das große Interesse der Pfullendorfer machte deutlich, wie lange und gespannt sie auf die Neueröffnung gewartet hatten.

ADAC testet Licht und Batterie

Der ADAC-Prüfzug macht am Donnerstag und Freitag, 16. und 17. Oktober, in Tuttlingen Station. Auf dem Euronics-Parkplatz können Mitglieder von 10 bis 13 Uhr und 14 bis 18 Uhr das Fahrzeuglicht sowie Bremsflüssigkeit und Batterie testen lassen. Nichtmitglieder können die Beleuchtung ihres Fahrzeugs überprüfen lassen.

Autofahrer beschädigt geparkten Hyundai

Die Polizei sucht einen Autofahrer, der am Samstag zwischen 17.45 und 18 Uhr auf dem Parkplatz der Firma Euronics einen Unfall verursacht hat und anschließend davon fuhr.

Vermutlich beim Ausparken touchierte der Unbekannte einen neben ihm geparkten Hyundai und beschädigte die Stoßstange. Der Schaden wird auf etwa 700 Euro geschätzt. Zeugenhinweise nimmt der Polizeiposten Pfullendorf unter der Telefonnummer 07552/20160 entgegen.

Fußball-WM und HDTV bringen Euronics deutliches Umsatzplus

Stuttgart (dpa/lsw) - Der Elektronik-Einkaufsverbund Euronics hat seinen Umsatz im Geschäftsjahr 2009/10 deutlich gesteigert. Die Erlöse seien im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um elf Prozent auf 1,85 Milliarden Euro gestiegen, teilte Euronics Deutschland am Dienstag in Stuttgart mit. Als Gründe nannte Genossenschafts-Chef Benedict Kober den Angaben zufolge die Einführung des HDTV-Fernsehens und sportliche Großereignisse wie die Fußball-Weltmeisterschaft 2010.

Elektronikfachhändler Euronics mit deutlichem Umsatzrückgang

Leipzig/Ditzingen (dpa/lsw) - Die Elektronikhändler-Verbundgruppe Euronics mit Sitz in Ditzingen (Kreis Ludwigsburg) hat einen Umsatzrückgang von gut 12 Prozent verzeichnet. Die Fachhändler erzielten im Geschäftsjahr 2012/2013 einen Gesamtumsatz von 3,3 Milliarden Euro, wie Euronics am Montag in Leipzig mitteilte. Als Grund für den Rückgang nannte die Gruppe den starken Preiskampf bei der Heimelektronik sowie Sättigungseffekte. Im kommenden Jahr wolle man verstärkt auf Produkte im Bereich Smart Home setzen, die eine Haussteuerung ermöglichen.

Schwächelnde Nachfrage nach Fernsehern drückt Umsatz bei Euronics

Stuttgart (dpa) - Preisverfall und die schwächelnde Nachfrage nach Fernsehern haben beim Elektronik-Einkaufsverbund Euronics die Erlöse sinken lassen. Bei den rund 1700 Einzelhändlern im Verbund gingen die Umsätze im Geschäftsjahr 2011/2012 (30.9.) um drei Prozent auf 1,67 Milliarden Euro zurück, wie Euronics am Dienstag in Stuttgart mitteilte. Im Vorjahr hatte die Einkaufsgenossenschaft ein Umsatzminus von sieben Prozent verbucht. Im ersten Halbjahr des zurückliegenden Geschäftsjahres profitierten die Händler den Angaben zufolge noch von der ...

Comeback nach zehn Monaten Pause: Die Euronics-Filiale im Seepark-Center hat offenbar doch noch eine Zukunft.

Euronics soll im Oktober wieder öffnen

Zehn Monate nach der Schließung soll der Euronics-Elektrofachmarkt im Seepark-Center offenbar wieder öffnen. „Unter der Marke Euronics XXL eröffnen wir, die Euronics Handels GmbH, in Kürze einen beratungs- und servicestarken Elektrofachmarkt in Pfullendorf“, heißt es auf der Internetseite der Einkaufsgenossenschaft für Elektrogeräte. Dort sind außerdem zahlreiche Stellenausschreibungen zu finden, in denen von einer Verstärkung des Verkaufsteams in Pfullendorf ab Oktober 2017 die Rede ist.


Die Euronics-Filiale im Seepark-Center in Pfullendorf schließt spätestens Ende dieses Jahres.

Euronics schließt spätestens zum Jahresende

Die Pfullendorfer Filiale des Elektrofachmarkts Euronics schließt spätestens zum Ende dieses Jahres. Wie die Klaiber GmbH mit Sitz in Tuttlingen am Freitagnachmittag mitteilte, wird ein Großteil der 25 Beschäftigten in den Euronics-Märkten in Tuttlingen, Rottweil und Balingen weiterbeschäftigt. Der mit der Schließung der Standorte Pfullendorf und Donaueschingen verbundene Stellenabbau werde sich im „niedrigen einstelligen Bereich“ bewegen, heißt es in einer Pressemitteilung.


Wann Euronics in Pfullendorf wieder öffnet, ist unklar.

Neustart von Euronics: Details bleiben vorerst offen

Obwohl die Elektrofachmarkt-Kette Euronics weiter nach Personal für die Filiale im Seepark-Center in Pfullendorf sucht, bleiben die Details für die Wiedereröffnung vorerst offen. In 13 Stellenangeboten wirbt das Unternehmen um „Verstärkung unseres Verkaufsteams in Pfullendorf ab Oktober 2017“. Weitere Anzeichen für eine Neueröffnung des Elektrofachmarkts gibt es bislang aber nicht.

Bis Ende vergangenen Jahres hatte die Klaiber GmbH aus Tuttlingen den Elektrofachmarkt im Seepark-Center betrieben.