Suchergebnis

Toto Wolff

Toto Wolff: Formel 1 ist sich Verantwortung bewusst

Mercedes-Teamchef Toto Wolff erwartet beim Neustart der Formel 1 mehr Disziplin als zuletzt bei der umstrittenen Adria-Tour der Tennisprofis.

„Die ganze Formel 1 ist sich ihrer Verantwortung bewusst und ich bin überzeugt, dass die Regeln hier sehr ernst genommen werden“, sagte der 48-Jährige in einem Interview der „Kleinen Zeitung“ vor dem Saisonauftakt in Österreich am Sonntag. Die vom Weltranglisten-Ersten Novak Djokovic organisierte Tennisserie mit Zuschauern an der Adria war wegen Verstößen gegen Abstands- und Hygieneregeln in ...

Vettel und Hamilton

Mercedes flirtet mit Vettel: Silberpfeil-Duo mit Hamilton?

Teamchef Toto Wolff weiß am besten, welche besondere Wirkung die Verpflichtung von Sebastian Vettel für Mercedes hätte.

Natürlich sei „ein deutscher Fahrer in einem deutschen Fahrzeug eine gute Marketing-Story“, sagte der Motorsportchef der Silberpfeile dem österreichischen TV-Sender ORF. Aber: „Wir sind ausschließlich auf Erfolg gepolt.“ Und da spielt die Herkunft nicht die größte Rolle.

Nach seinem Aus bei Ferrari zum Jahresende hat der viermalige Weltmeister Vettel für 2021 noch kein Cockpit gefunden.

Ab Samstagnachmittag, 18. Juli, stehen in der Aldinger Buchbox neue Bücher zum Thema Gesundheit.

„Gesundheit“ ist Thema in Buchbox

Ab kommendem Samstagnachmittag, 18. Juli, gibt es neue Bücher im Regal der Buchbox zum Thema Gesundheit, z.B. Callanetics, Praxisbuch der Selbsthypnose, Strunz: Forever Young – Das Muskelbuch, Milz: Die Mayr-Kur, Der Mensch, Zittlau: Die große Hausapotheke, Das Ärztebuch der Heilkraft unserer Lebensmittel, Lange-Ernst: Aktiv gegen Übersäuerung, Theilacker: Gedächtnistraining, Wolff: Übergewicht und seine seelischen Ursachen, Atkins: Die neue Diät, Ratgeber Allergien, Trennkost für Berufstätige, Bell: Yoga für jeden Tag, Storm-Kull: Sanft ...

Schlüsselposition

Deutsche Handballer testen gegen Island

Deutschlands Handballer wollen mit einem Sieg im Test-Länderspiel gegen Island Schwung für die Europameisterschaft holen. In der heutigen Partie (17.20 Uhr/ZDF) in Mannheim geht es vor allem um den Feinschliff in allen Mannschaftsteilen.

TOR: Eine Schlüsselposition. Andreas Wolff und Johannes Bitter sollen das Rückgrat der DHB-Auswahl bilden. „Beide Torhüter machen einen sehr guten Eindruck“, berichtete Bundestrainer Christian Prokop nach den ersten Trainingseinheiten beim EM-Lehrgang in Frankfurt.

Martin Strobel

Personalsorgen: Spielmacher Strobel sagt für Handball-EM ab

Fünf Wochen vor EM-Beginn sind die Personalprobleme der deutschen Handballer auf der Spielmacher-Position noch ein Stück größer geworden. Bundestrainer Christian Prokop muss nun auch noch auf Routinier Martin Strobel verzichten.

„Nach reiflicher Überlegung habe ich mich entschieden, die Europameisterschaft im Januar nicht zu spielen“, begründete der 33-jährige Strobel seine Absage in einer Mitteilung des Deutschen Handballbundes (DHB). Nach seiner schweren Knieverletzung bei der Heim-WM vor knapp einem Jahr kommt ein DHB-Comeback ...

Dario Quenstedt

Prokops kompliziertes EM-Puzzle

Ob Silvio Heinevetter sich den Sieg der deutschen Handballer im Fernsehen angeschaut hat, ist nicht bekannt. Der Torhüter dürfte aber auch so mitbekommen haben, dass Dario Quenstedt im letzten Länderspiel 2019 eine überragende Leistung gezeigt hatte.

Quenstedt, der anstelle von Heinevetter nominiert worden war, parierte unmittelbar vor dem Abpfiff einen Siebenmeter der Kroaten und sicherte der DHB-Auswahl damit den knappen 24:23-Erfolg.

Johannes Bitter

Torhüter-Oldie Bitter: Comeback im Handball-Nationalteam

Für Johannes Bitter war in diesem Jahr schon ein paar Tage früher Weihnachten. Der Weltmeister von 2007 erhielt das EM-Ticket von Bundestrainer Christian Prokop und feiert nach sechs Jahren eine spektakuläre Rückkehr zwischen die Pfosten der deutschen Handball-Nationalmannschaft.

„Natürlich wurde ein bisschen gefeiert, weil es ja was Besonderes ist“, sagte der 37 Jahre alte Torwart-Oldie über sein sensationelles Comeback. „Ich bin natürlich sehr froh und sehr stolz, jetzt wieder in diesem elitären Kreis unterwegs zu sein und freue ...

 Bis zum Jahr 2031 soll der Standort feststehen, an dem von 2050 an Atommüll gelagert werden kann.

Verstrahlter Müll: Der Süden bleibt ein Kandidat für ein atomares Endlager

Die Wucht des Widerstands ist auch heute noch spürbar im Wendland: Am Ortseingang des Dörfchens Jameln sind aufgeschlitzte Traktorreifen der Anti-Castor-Demos aufgereiht, gelbe Atomfass-Attrappen stehen herum.

An Scheunen, in Gärten oder am Feld – das gelbe X der Gegner von Atommülltransporten ist in dieser Region allgegenwärtig. Sie erinnern an einen Kampf, der ikonische Bilder produzierte. Wie die des Jamelner Landwirts Adi Lambke, den Polizisten 1996 traktierten und blutend aus seinem Traktor zogen.

Weltmeister

Ende des Stillstands: Formel 1 startet den Notbetrieb

Zahlen hatten in der Formel 1 schon immer eine große Bedeutung. Und so verkündet die Rennserie vor dem Neustart in Österreich stolz und erleichtert diese Hausnummern: 4032 und Null.

Im Klartext: Bei der letzten Testreihe vor dem Comeback in Spielberg habe es bei den 4032 überprüften Fahrern, Teammitgliedern und weiteren Mitarbeitern keinen einzigen Corona-Fall gegeben. Jetzt also mit Vollgas in das verkürzte WM-Jahr. „Das ist eine außerordentliche Leistung“, sagt Weltverbandspräsident Jean Todt zu den Bemühungen der Formel 1 um die ...

Lewis Hamilton

Klimawandel im Renngeschäft: Formel 1 will Ökobilanz retten

Gar nicht so weit entfernt vom Autódromo Hermanos Rodríguez hat sich die Formel 1 vor ein paar Jahren ein gutes Gewissen gekauft.

Mit Anteilen am Aufforstungsprojekt „Scolel Te“ im Süden Mexikos verrechnete die Rennserie ihren Ausstoß von Treibhaus-Gasen, der Weltverband schrieb umgehend „klimaneutral“ in die Ökobilanz des PS-Spektakels. Und so war es irgendwie passend, dass die Debatte um die Nachhaltigkeit und den ökologischen Fußabdruck der Formel 1 vor dem Grand Prix in Mexikos stauverstopfter Hauptstadt so richtig Fahrt aufnahm.