Suchergebnis

Immendingen verliert 3:5

In der Sportkegel-Verbandsliga Frauen hat sich der KSC Immendingen im Spitzenspiel gegen Tabellenführer Unterharmersbach 3:5 geschlagen geben müssen. Die Nationalspielerin Bianca Zimmermann holte in der Schlusspaarung mit 603 Kegeln den entscheidenden Vorsprung für die Gäste aus Unterharmersbach. Der Rückstand des KSC als Zweiter beträgt bereits sechs Punkte.

Der Tabellendritte SKG Tuttlingen hatte dagegen keine Mühe, zwei Heimpunkte gegen Buggingen-Eschbach zu sichern.

SKG Tuttlingen verliert knapp beim Tabellenführer Unterharmersbach

Zwölf von 18 Spieltagen sind für Südbadens Sportkegler vorüber. In der Verbandsliga Frauen holte die SKG Tuttlingen beim Tabellenführer Unterharmersbach zwar drei von sechs möglichen Mannschaftspunkten. Entschieden wurde die Partie aber für Unterharmersbach wieder einmal durch die Nationalspielerin Bianca Zimmermann, die mit überragenden 627 Kegeln die nötigen Kegelpunkte zum 5:3-Sieg holte. Der KSC Immendingen hatte ein wenig Mühe, um bei der SG Villingen/Unterkirnach seinen zweiten Tabellenplatz zu verteidigen.

SKG Tuttlingen gewinnt Derby gegen KSC Immendingen

Im Lokalderby der Sportkegler-Verbandsliga zwischen SKG Tuttlingen und KSC Immendingen hat Tuttlingen nach dem Hinrundensieg auch das Rückspiel für sich entschieden. Die in der Tabelle vor Tuttlingen liegenden Gästefrauen wurden ihrer Favoritenrolle nur über zwei Drittel der Begegnung gerecht.

Die erste Immendinger Männermannschaft nahm den Schwung der hervorragenden Heimleistung vom vergangenen Wochenende mit ins Auswärtsspiel bei Hammereisenbach und besiegte den zweiten Tabellennachbarn im engen Tabellenmittelfeld nacheinander.