Suchergebnis

Hacker-Angriff bei HBO soll „Games of Thrones“ betreffen

Der Pay-TV-Sender HBO ist Opfer eines Hacker-Angriffs geworden, wie US-Medien berichten. Es seien kürzlich durch Datenraub Informationen entwendet worden, zitierte die US-Zeitschrift „Entertainment Weekly“ aus einer Mitteilung von HBO. Der Cyber-Vorfall werde untersucht, Sicherheitsexperten seien eingeschaltet worden. Der Sender machte allerdings keine Angaben zu den betroffenen Inhalten. Laut „Entertainment Weekly“ soll unter anderem die beliebte Fantasy-Serie „Game of Thrones“ betroffen sein.

Orlando Bloom wärmt sich mit einem Gedicht auf

New York/Berlin (dpa) - Hollywoodstar Orlando Bloom (36) bereitet sich mit einem Gedicht auf seine Bühnenauftritte in „Romeo und Julia“ vor. Das hat er am Donnerstagabend in einem Videointerview des US-Magazins „Entertainment Weekly“ verraten.

„Um mental vorbereitet zu sein, lese ich mir in meiner Garderobe selbst ein Gedicht laut vor“, sagte der 36-Jährige, der seit Ende August am New Yorker Broadway auf der Bühne steht. Außerdem höre er etwas Musik, um sich in die richtige Stimmung zu versetzen.

Lady Gaga hat Gastauftritt bei den „Simpsons“

San Francisco (dpa) - Die „Simpsons“ bekommen hochrangigen Besuch: Lady Gaga wird in einer Folge der erfolgreichen US-Zeichentrickserie als Gastfigur auftreten. Dem amerikanischen Branchenblatt „Entertainment Weekly“ zufolge soll die exzentrische Sängerin am Montag die ersten Sprachaufnahmen für die Folge beendet haben. Der gelben Familie einen Besuch abstatten zu dürfen sei „das coolste, was ich jemals gemacht habe“, sagte die 25-jährige Sängerin nach den Sprachaufnahmen.

Powers Boothe

US-Schauspieler Powers Boothe gestorben

Der aus Filmen wie „Sin City“ oder „The Avengers“ bekannte US-Schauspieler Powers Boothe ist tot. Er starb am Sonntag im Alter von 68 Jahren im Schlaf, wie seine Sprecherin dem Online-Portal „Entertainment Weekly“ sagte.

Der in Texas geborene Schauspieler spielte 1993 in dem Western „Tombstone“ an der Seite von Kurt Russell und Val Kilmer. Außerdem hatte er Auftritte in Serien wie „24“, „Deadwood“ oder „Nashville“. „Ich betrauere den Tod meines Freundes Powers Boothe.

Katherine Heigl

Katherine Heigl verlässt „Grey's Anatomy“

Los Angeles (dpa) - Katherine Heigl (31) ist bei der TV-Serie „Grey's Anatomy“ ausgestiegen, weil sie weniger arbeiten will. „Es ist traurig, aber ich wollte es so“, sagte Heigl der US-Zeitschrift „Entertainment Weekly“. Sie habe sich mit den Produzenten der Serie „freundschaftlich“ geeinigt.

Aus familiären Gründen habe sie diese Entscheidung getroffen, erklärte die Schauspielerin, die im vorigen September ein kleines Mädchen adoptiert hatte.

David Schwimmer

David Schwimmer hat sich verlobt

New York (dpa) - „Friends“-Schauspieler David Schwimmer will heiraten. Der 43-Jährige hat um die Hand seiner Freundin, der britischen Fotografin Zoe Buckman (24), angehalten, bestätigte sein Sprecher dem US-Magazin „Entertainment Weekly“.

Das Paar hatte sich 2007 während der Dreharbeiten zu der Komödie „Run Fatboy Run“ in London kennengelernt, bei dem Schwimmer die Regie geführt hatte. In der erfolgreichen US-Fernsehserie „Friends“ spielte der gebürtige New Yorker die Rolle von Ross Geller - einem von Beziehungsproblemen geplagten ...

Gwyneth Paltrow

Gwyneth Paltrow im Duett mit „Glee“-Star

New York (dpa) - Hollywood-Schauspielerin Gwyneth Paltrow (38) gewinnt als Sängerin immer mehr Fans. Matthew Morrison (32), Star aus der Musical-Serie „Glee“, konnte die Oscar-Preisträgerin für ein Duett gewinnen, berichtet das US-Magazin „Entertainment Weekly“ auf seiner Website.

Die Coverversion des Klassikers „Over The Rainbow“ ist für Morrisons Album gedacht, das im Mai veröffentlicht werden soll. Bei einem Gastauftritt von Gwyneth Paltrow in der Serie „Glee“ haben die beiden bereits gezeigt, dass die Chemie zwischen ihnen ...