Suchergebnis

Hans-Dieter Bolten unterstützt Bündnis für Arbeit

Dr. Hans-Dieter Bolten (Mitte) aus Essingen hat anlässlich des zehnjährigen Jubiläums des Regionalen Bündnisses für Arbeit einen Scheck über 500 Euro an die Vorsitzende des Vereins, Pfarrerin Ursula Richter und an deren Stellvertreter, Dekan Dr. Pius Angstenberger, für Projekte gegen die Arbeitslosigkeit im Ostalbkreis überreicht. Richter würdigte die Verdienste Boltens, der zu den Gründungs- und Beiratsmitgliedern des Vereins gehört. pm/Foto: Thomas Siedler

Hans-Dieter Bolten unterstützt Bündnis für Arbeit

Dr. Hans-Dieter Bolten (Mitte) aus Essingen hat anlässlich des zehnjährigen Jubiläums des Regionalen Bündnisses für Arbeit einen Scheck über 500 Euro an die Vorsitzende des Vereins, Pfarrerin Ursula Richter und an deren Stellvertreter, Dekan Dr. Pius Angstenberger, für Projekte gegen die Arbeitslosigkeit im Ostalbkreis überreicht. Richter würdigte die Verdienste Boltens, der zu den Gründungs- und Beiratsmitgliedern des Vereins gehört. pm/Foto: Thomas Siedler

Zum 60. großer Bahnhof für Dr. Dieter Bolten

Ein Mann der Wirtschaft, aber auch ein überzeugter Christ und engagierter Anwalt der sozial Schwachen ist Dr. Dieter Bolten, der zu seinem 60. Geburtstag viele Glückwünsche und als Geburtstagsgeschenk - auf eigenen Wunsch - Spenden für sein Dritte-Welt-Projekt in Indien entgegen nahm. Grußworte sprachen der Vorsitzende der Südwestmetall-Bezirksgruppe, Jürgen Göttler, Bundestagsabgeordneter Georg Brunnhuber (CDU) auch im Namen von Marga Elser (SPD), Dekan Dr.


Ihre alten Schulranzen haben die Viertklässler der Essinger Parkschule für die Togo-Hilfe aus Waldstetten gespendet.

Viertklässler spenden Schulranzen

Viertklässler der Essinger Parkschule haben ihre alten Schulranzen für die Togo-Hilfe aus Waldstetten gespendet. Dazu aufgerufen hatte Dieter Bolten, selbst Mitglied der Togo-Hilfe. Er dankte den Klassenlehrerinnen Kerstin Herzog und De Luna sowie bei den Schülern, die 27 Schulranzen abgegeben hatten. In vier bis sechs Wochen sollen die Ranzen in Togo ankommen.

Bolten verlässt Verwaltungsausschuss

- Nach seinem Eintritt in den Ruhestand ist Professor Dr. Hans-Dieter Bolten auch im Verwaltungsausschuss der Agentur für Arbeit verabschiedet worden. Bolten gehörte diesem Gremium 23 Jahre als Vertreter der Arbeitgeber an und war seit 1992 bis jetzt auch alternierender Vorsitzender. Der Vorsitzende Wolfgang Klook würdigte die Tätigkeit Boltens. Er habe stets klar den Standpunkt der Arbeitgeber vertreten. "In manchen Sachfragen waren wir unterschiedlicher Auffassung, aber immer haben wir diese unterschiedlichen Standpunkte respektiert und ...

Familienabend in geselliger Runde

Nach dem musikalischen Auftakt durch das Albvereinsduo (Bürgermeister Wolfgang Hofer, Gitarre und Helmut Brasda, Akkordeon) konnte der Vorsitzende Dr. Dieter Bolten zahlreiche Mitglieder und Gäste zum Familienabend begrüßen. Er blickte zurück auf ein reichhaltiges Wanderjahr, einschließlich monatlicher Wanderungen der eifrigen Seniorenwandergruppe „Silberdistel“, unter Leitung von Roland Grund.

Die ehemalige „Meckhütte“ konnte dank zahlreicher ehrenamtlicher Helfer, unter Leitung von Claus Gerlach, fertig renoviert werden, was mit ...

Bolten berichtet über seine Afrikareise

Über seine Afrikareise in den Tschad und nach Kamerun berichtet Dr. Dieter Bolten, Essingen, am Dienstag, 11. März, um 14 Uhr im Salvatorheim in Aalen. Der Referent bereist seit über 50 Jahren die Welt. Eine seiner letzten Reisen führte ihn in den schwarzen Kontinent. Von dort zeigt er beeindruckende Bilder, kommentiert durch aussagekräftige Texte aus eigener Beobachtung und hautnahen Erlebnissen. Über den afrikanischen Reiseleiter gelangte die kleine Reisegruppe auch in dessen Heimatdorf mit einer großen Dorfschule, um dort das einfache Leben ...

130 indische Kinder erhalten Mini-Matrazen

In unserer Zeitung hat Dr. Dieter Bolten, Laienvorsitzender des katholischen Kirchengemeinderats in Essingen, zu einem Hilfsprojekt für zwei indischer Waisenhäuser aufgerufen. Unsere Leser haben durch Spenden mitgeholfen, dass 130 Kinder Mini-Matratzen bekamen.

Wie Dr. Bolten mitteilt, sind die Mini-Matratzen inzwischen im südindischen Bundesstaat angekommen. Bei seinem Indienbesuch hatte er selbst die prekäre Situation in den Waisenhäusern kennengelernt und sich spontan zur Hilfsaktion entschlossen.

Essinger Kochbuch wirft 1250 Euro ab

Eine Spende über 1250 Euro hat Dr. Dieter Bolten dem Essinger Pfarrer Karl Wahl überreicht. Das Geld kommt der katholischen Kirchengemeinde Herz Jesu zugute.

Der Erlös in Höhe von 1250 Euro stammt aus dem Verkauf des Essinger Kochbuches, das im Dezember 1985 erstmals erschienen ist und derzeit in der sechsten Auflage verkauft wird.

Da der Reinerlös aus dem Verkauf des Kochbuches jeweils gespendet wird, beträgt das Spendenvolumen laut Bolten, Laienvorsitzender des Essinger Kirchengemeinderats und Herausgeber des ...

Die Haugga-Narra aus Essingen haben das Landratsamt gestürmt. Von links: Prinzessin Marisa I., Ritter Haugg, Landrat Klaus Pavel

„Haugga-Narra“ stürmen das Aalener Landratsamt

Zu früher Morgenstunde haben die Essinger „Haugga-Narra“ am Rosenmontag das Aalener Landratsamt gestürmt. Die Prinzessin, ihre Lieblichkeit, Marisa I. und Ritter Haugg in seinem neuen Häs, kamen in Begleitung von Haugga-Narr und ehemaligem Kreisrat Dr. Dieter Bolten sowie einer bunten Narrenschar.

In Büttenreden-Manier ließ Dr. Bolten die Kreispolitik des vergangenen Jahres Revue passieren und stellte unter Beweis, dass die „Haugga-Narra“ auch im aktuellen politischen Geschehen hervorragend informiert sind.