Suchergebnis

Rafael Nadal

Auftaktsieg gegen Russland für spanisches Team

Gastgeber Spanien ist mit einem hart umkämpften Sieg in die Davis-Cup-Endrunde gestartet. Die Spanier setzten sich gegen Russland mit 2:1 durch.

Den entscheidenden Punkt holten Marcel Granollers und Feliciano Lopez, die im Doppel gegen Karen Chatschanow und Andrei Rubljow mit 6:4, 7:6 (7:5) gewannen. Die Partie war erst gegen 1:50 Uhr am frühen Mittwochmorgen vorbei. Zuvor hatte Rafael Nadal gegen Chatschanow gewonnen und damit die Auftaktniederlage von Roberto Bautista Agut gegen Rubljow wettgemacht.

Novak Djokovic

Djokovic führt Serbien ins Viertelfinale

Novak Djokovic hat Serbiens Tennis-Team in Madrid bei der Davis-Cup-Endrunde ins Viertelfinale geführt. Die Nummer zwei der Welt setzte sich gegen den Franzosen Benoit Paire mit 6:3, 6:3 durch und holte damit den entscheidenden zweiten Punkt für die Serben.

Zuvor hatte Filip Krajinovic gegen Jo-Wilfried Tsonga mit 7:5, 7:6 (7:5) gewonnen. Vorjahresfinalist Frankreich ist damit ausgeschieden.

Spielplan Davis Cup Finals

Infos zum Event

Das deutsche Team

Tennis-Herren im Davis-Cup-Viertelfinale ausgeschieden

Deutschlands Tennis-Herren müssen weiter auf den ersten Halbfinal-Einzug im Davis Cup seit zwölf Jahren warten. Die Mannschaft von Teamchef Michael Kohlmann verlor am Abend bei der neuen Endrunde in Madrid gegen Großbritannien und schied damit im Viertelfinale aus. Die Niederlage gegen die Briten stand bereits nach den beiden Einzeln fest.

Roberto Bautista Agut

Spanien muss auf Bautista Agut verzichten

Das spanische Tennis-Team muss für den Rest der neuen Davis-Cup-Endrunde in Madrid auf Roberto Bautista Agut verzichten. Die spanische Nummer zwei reiste aus familiären Gründen ab, wie die Veranstalter mitteilten.

Damit lastet im Viertelfinale am Freitag noch mehr Druck auf dem Weltranglisten-Ersten Rafael Nadal. Zum Team der Gastgeber gehören zudem noch Feliciano López, Marcel Granollers und Pablo Carreno Busta.

Spielplan Davis Cup Finals

Infos zum Event

Das deutsche Team

Novak Djokovic

Davis Cup: Djokovic, Murray und Struff kritisieren Kanada

Das nicht ausgetragene Doppel zwischen Kanada und den USA am Dienstag hat bei der Davis-Cup-Endrunde in Madrid für heftige Kritik zahlreicher Spieler gesorgt. Kanada hatte nach den beiden gewonnenen Einzeln auf das Doppel verzichtet.

Die USA bekamen so einen Punkt geschenkt, der am Ende bei der Ermittlung der beiden besten Zweiten noch von Bedeutung sein kann. Neben den sechs Siegern der Dreiergruppen qualifizieren sich zwei weitere Gruppenzweite für das Viertelfinale.

Rafael Nadal

Nadal führt spanisches Tennis-Team ins Davis-Cup-Halbfinale

Tennisstar Rafael Nadal hat das spanische Team bei der Davis-Cup-Endrunde ins Halbfinale geführt.

Der Weltranglisten-Erste gewann an der Seite von Marcel Granollers das Doppel gegen das argentinische Duo Maximo Gonzalez und Leonardo Mayer mit 6:4, 4:6, 6:3 und holte damit den entscheidenden zweiten Punkt zum 2:1-Sieg im Viertelfinale.

Zuvor hatte Nadal in Madrid sein Einzel gegen Diego Schwartzman klar mit 6:1, 6:2 gewonnen und für den Ausgleich gesorgt.

Halbfinalist

Kanada erster Halbfinalist bei Davis-Cup-Endrunde

Kanada hat sich bei der Davis-Cup-Endrunde in Madrid als erstes Tennis-Team für das Halbfinale qualifiziert. Die Kanadier setzten sich im Viertelfinale gegen Australien mit 2:1 durch.

Den entscheidenden Punkt holten Vasek Pospisil und Denis Shapovalov im Doppel. Das kanadische Duo siegte um kurz nach Mitternacht mit 6:4, 6:4 gegen die Australier John Peers und Jordan Thompson. Zuvor hatte Pospisil Kanada durch ein 7:6 (9:7), 6:4 gegen John Millman in Führung gebracht.

Niederlage

Davis Cup: Viertelfinal-Aus für Djokovic und Serbien

Novak Djokovic und das serbische Tennis-Team sind bei der Davis-Cup-Endrunde in Madrid im Viertelfinale ausgeschieden. Die Serben mussten sich Russland mit 1:2 geschlagen geben.

Djokovic verlor im entscheidenden Doppel an der Seite von Viktor Troicki gegen die beiden Russen Andrei Rubljow und Karen Chatschanow mit 4:6, 6:4, 6:7 (8:10). Im Tiebreak vergaben die Serben drei Matchbälle.

Zuvor hatte Rubljow die Russen durch ein klares 6:1, 6:2 gegen Filip Krajinovic in Führung gebracht, ehe Djokovic durch ein 6:3, 6:3 gegen ...

Boris Becker

„Nicht Fair“: Becker fordert Verbesserungen im Davis Cup

Boris Becker hat das neue Format des Davis Cups kritisiert und Verbesserungen gefordert. Den 52-Jährigen stören der Zeitrahmen, das Datum und der Heimvorteil für Spanien.

Generell hält der dreimalige Wimbledonsieger den reformierten Nationen-Wettbewerb aber für sinnvoll. „Er hat eine Zukunft, aber es müssen noch ein paar Fehler ausgemerzt werden“, sagte der Herren-Verantwortliche des Deutschen Tennis Bunds im Eurosport-Interview. „Dieses System ist eine richtige Alternative, wenn Zeit und Datum verändert werden.

Davis Cup

Struff verliert zweites Einzel gegen Chilenen Garin

Jan-Lennard Struff hat bei der Davis-Cup-Endrunde in Madrid im zweiten Gruppenspiel gegen Chile das Spitzeneinzel gegen Cristian Garin verloren. Die deutsche Nummer eins musste sich nach 2:41 Stunden mit 7:6 (7:3), 6:7 (7:9), 6:7 (8:10) geschlagen geben.

Dabei vergab Struff im zweiten und dritten Satz insgesamt drei Matchbälle. Trotz der Niederlage des 29 Jahre alten Warsteiners steht Deutschland im Viertelfinale. Philipp Kohlschreiber hatte im ersten Einzel gegen Nicolas Jarry mit 6:4, 6:3 gewonnen und damit den fürs Weiterkommen ...