Suchergebnis

Davis Cup

Die Tuniere finden vom 13.-15 September statt.

Hintergrund: Gewinner Davis Cup

Die Gewinner im Davis Cup seit 1900 nach Zahl der Erfolge:

LandErfolgeJahreUSA321900-02,13,20-26,37,38,46-49,54,58,63,68-72,78,79,81,82,90,92,95,2007Australien281907-11,14,19,39,50-53,55-57,59-62,64-67,73,77,83,86,99Frankreich91927-32,91,96,2001Großbritannien91903-06,12,33-36Schweden71975,84,85,87,94,97,98Spanien52000,04,08,09,11Deutschland31988,89,93Tschechien21980,2012Russland22002,06Serbien12010Kroatien12005Italien11976Südafrika11974Kein Davis Cup in den Jahren 1915-1918 und 1940-1945

Unter Aufsicht

Das israelische Davis-Cup-Team trainiert in der Baltic Arena im schwedischen Malmö unter Polizeischutz. Foto: Drago Prvulovic.

Auslosung Tennis-Davis Cup - Relegation

Hamburg (dpa) - Die Relegationsspiele im Davis Cup (Playoff zur Weltgruppen-Teilnahme 2011) werden vom 17. bis zum 19. September ausgetragen.

Die Auslosung ergab folgende Paarungen:

Deutschland-SüdafrikaUSA-KolumbienIsrael-ÖsterreichSchweden-ItalienIndien-BrasilienAustralien-BelgienSchweiz-KasachstanEcuador-Rumänien

Alle Gewinner des Davis Cup im Überblick

Die Gewinner des Davis Cup seit 1900 nach Zahl der Erfolge:

LandTitelJahreUSA32(1900-02,13,20-26,37,38,46-49,54,58,63,68-72,78,79,81,82,90,92,95,2007)Australien28(1907-11,14,19,39,50-53,55-57,59-62,64-67,73,77,83,86,99)Frankreich9(1927-32,91,96,2001)Großbritannien9(1903-06,12,33-36)Schweden7(1975,84,85,87,94,97,98)Spanien5(2000,04,08,09,11)Deutschland3(1988,89,93)Tschechien3(1980,2012,13)Russland2(2002,06)Serbien1(2010)Kroatien1(2005)Italien1(1976)Südafrika1(1974)Kein Davis Cup in den Jahren 1915-1918 und 1940-1945

Sébastien Grosjean

Grosjean wird Frankreichs neuer Davis-Cup-Teamchef

Nach der Absage der früheren Weltranglisten-Ersten Amélie Mauresmo wird der ehemalige Tennisprofi Sébastien Grosjean Kapitän des französischen Davis-Cup-Teams.

Die 40 Jahre alte einstige Nummer vier der Welt wird Nachfolger von Yannick Noah und soll die Auswahl bis zu den Olympischen Spielen 2020 als Coach übernehmen, wie der französische Verband mitteilte. Ursprünglich sollte Mauresmo dieses Amt beim diesjährigen Davis-Cup-Finalisten übernehmen.