Suchergebnis

VfB-Profi Didavi: Ausland „könnte mich eventuell reizen“

Mittelfeldspieler Daniel Didavi wird in Deutschland vermutlich nur noch für den VfB Stuttgart spielen. „Einen Wechsel innerhalb von Deutschland strebe ich eher nicht mehr an. Ein Engagement im Ausland könnte mich eventuell noch reizen“, sagte der 29-Jährige im Interview der „Stuttgarter Zeitung“ und „Stuttgarter Nachrichten“ (Freitag). Didavi hat beim Fußball-Zweitligisten noch einen Vertrag bis zum 30. Juni 2021, den er erfüllen will.

Kader des VfB Stuttgart

Spielplan des VfB Stuttgart in der 2.

Daniel Didavi

Muskelbündelriss bei VfB-Profi Didavi: Auch Sosa fällt aus

Daniel Didavi wird dem Fußball-Zweitligisten VfB Stuttgart für sechs bis acht Wochen fehlen. Bei dem Mittelfeldspieler ist ein Muskelbündelriss in der Wade diagnostiziert worden, wie Trainer Tim Walter am Samstag sagte. Didavi hatte sich wie Linksverteidiger Borna Sosa bei der 1:2-Niederlage gegen den SV Wehen Wiesbaden am Freitagabend verletzt.

Sosa hatte sich in einem Zweikampf mit Wehens Chato eine schwere Gehirnerschütterung zugezogen und sollte erst am Samstagnachmittag aus dem Krankenhaus entlassen werden.

Daniel Didavi vom VfB Stuttgart

VfB Stuttgart auch beim Derby in Karlsruhe ohne Didavi

Fußball-Zweitligist VfB Stuttgart muss auch im Baden-Württemberg-Derby beim Karlsruher SC an diesem Sonntag ohne Daniel Didavi auskommen. Der Mittelfeldspieler steht aufgrund seiner Knieprobleme nicht im Kader der Schwaben. Didavi hatte in den vergangenen drei Partien bereits wegen einer Gelb-Rot-Sperre und dann wegen seiner Blessur gefehlt. Etwas überraschend schaffte dagegen Philipp Klement den Sprung in die Startelf des Aufstiegsfavoriten. Beim abstiegsgefährdeten KSC spielen Torjäger Philipp Hofmann und Mittelfeldakteur Manuel Stiefler ...

Daniel Didavi

Muskelbündelriss bei VfB-Profi Didavi

Daniel Didavi wird dem Fußball-Zweitligisten VfB Stuttgart für sechs bis acht Wochen fehlen.

Bei dem Mittelfeldspieler ist ein Muskelbündelriss in der Wade diagnostiziert worden, wie Trainer Tim Walter sagte. Didavi hatte sich wie Linksverteidiger Borna Sosa bei der 1:2-Niederlage gegen den SV Wehen Wiesbaden verletzt.

Sosa hatte sich in einem Zweikampf mit Wehens Chato eine schwere Gehirnerschütterung zugezogen und sollte erst am Samstagnachmittag aus dem Krankenhaus entlassen werden.

Daniel Didavi

VfB Stuttgart: Didavi vor Rückkehr ins Mannschaftstraining

VfB-Sportdirektor Sven Mislintat hofft auf ein baldiges Comeback von Daniel Didavi. Der an der Wade verletzte Mittelfeldspieler des VfB Stuttgart absolvierte am Montag das Aufwärmen mit den anderen Ersatzspielern aus der Partie gegen den Karlsruher SC (3:0) und arbeitete danach individuell. „Es gibt schon ein bisschen Hoffnung für Sandhausen. Nürnberg dürfte klar gehen“, sagte Mislintat. „Ich bin gespannt, ob wir ihn diese Woche komplett ins Mannschaftstraining integrieren können.

Daniel Didavi

Stuttgarts Profi Didavi schon Leidtragender von Rassismus

Daniel Didavi vom VfB Stuttgart hat in seiner Karriere schon Erfahrungen mit Rassismus machen müssen. „Jeder Spieler mit meiner Hauptfarbe hat so etwas schon erlebt. Aber in meiner Karriere gab es nicht viele Momente“, sagte der Mittelfeldspieler des Fußball-Zweitligisten am Sonntagabend in der SWR-Sendung „Sport am Sonntag“. „Es gehört dazu“, fuhr der 30-Jährige fort. „Aber ich habe immer versucht darüber zu stehen.“ In den vergangenen Monaten hatten sich rassistische Beleidigungen gegen dunkelhäutige Spieler wie Hertha-Profi Jordan ...

Fabian Bredlow

VfB Stuttgart mit Ersatzkeeper Bredlow: Didavi zurück

Der VfB Stuttgart startet überraschend mit Ersatztorhüter Fabian Bredlow ins Krisenduell mit dem 1. FC Nürnberg. Der zuletzt leicht angeschlagene Stammkeeper Gregor Kobel sitzt bei der Partie am Montagabend (20.30 Uhr/Sky) auf der Bank des schwäbischen Fußball-Zweitligisten. Bredlow dagegen steht im Spiel gegen seinen Ex-Club erstmals überhaupt in dieser Saison in einem Zweitliga-Spiel in der Startelf der Schwaben. Auch der zuvor lange verletzte Daniel Didavi beginnt im Team von Trainer Tim Walter.

Daniel Didavi

Didavi vor Comeback gegen Nürnberg: „Komplett schmerzfrei“

Der Stuttgarter Daniel Didavi sieht sich für das Zweitliga-Spiel gegen den 1. FC Nürnberg am Montag einsatzbereit. „Von der Verletzung ist Stand jetzt nichts übrig geblieben. Auch für meine Sehne, mit der ich letztes Jahr viele Probleme hatte, war es gut. So bin ich komplett schmerzfrei“, sagte der 29 Jahre alte Fußballer am Donnerstag. Didavi hat wegen einer Muskelverletzung in der Wade seit zwei Monaten nicht mehr gespielt und dem Club in den vergangenen sechs Spielen der 2.

Daniel Didavi - VfB Stuttgart

Didavi: „Zwischen Trainer und Mannschaft passt es“

Daniel Didavi kann die aufkommende Kritik und die Debatte um die Zukunft von Trainer Tim Walter beim VfB Stuttgart verstehen. „Wir sind hinter den Erwartungen zurück, gerade nach dem Saisonstart. Es ist klar, dass man nicht zufrieden sein kann. Im Verein sind wir das auch nicht. Aber wenn man das etwas differenzierter betrachtet, ist schon eine Entwicklung da, spielerisch“, sagte Didavi am Donnerstag. Der VfB steht in der 2. Fußball-Bundesliga auf dem dritten Platz und hat fünf der vergangenen sieben Begegnungen verloren.

Borna Sosa

Rückkehr-Termin der VfB-Profis Sosa und Didavi weiter offen

Der Zeitpunkt der Rückkehr von Borna Sosa und Daniel Didavi in die Mannschaft des VfB Stuttgart ist weiter offen. Linksverteidiger Sosa absolvierte zwar am Montag eine Laufeinheit, ist aber ebenso wie Mittelfeldspieler Didavi bis mindestens nach der Länderspielpause keine Option. Der 21-jährige Kroate Sosa hatte Anfang Oktober eine Gehirnerschütterung erlitten.

„Das wird besser und besser, aber man muss bei den Verletzungen vorsichtig sein, ob es nicht einen Rückschlag gibt“, sagte Sportdirektor Sven Mislintat einen Tag nach dem 3:1 ...