Suchergebnis

Daniel Didavi

Wolfsburger Didavi wieder im Training

Daniel Didavi hat nach seinen Knieproblemen wieder mit der Mannschaft des Fußball-Bundesligisten VfL Wolfsburg trainiert.

Der Mittelfeldspieler musste zuletzt wegen Wasser-Einlagerungen im Knie pausieren. Der im Sommer aus Stuttgart gewechselte Spieler war nach seiner Meniskus-Operation Ende September zuletzt zu zwei Kurzeinsätzen gekommen. Nur in den ersten beiden Saisonspielen stand er von Beginn an auf dem Platz.

Daniel Didavi

Verschnaufpause

Alessandro Riedle (hinten, l-r), Daniel Didavi und Sebastian Rudy fahren im Trainingslager des VfB Stuttgart in Donaueschingen mit einem Golfwagen ins Hotel zurück. Foto: Patrick Seeger

Verschnaufpause

Alessandro Riedle (hinten, l-r), Daniel Didavi und Sebastian Rudy fahren im Trainingslager des VfB Stuttgart in Donaueschingen mit einem Golfwagen ins Hotel zurück. Foto: Patrick Seeger

Verschnaufpause

Alessandro Riedle (hinten, l-r), Daniel Didavi und Sebastian Rudy fahren im Trainingslager des VfB Stuttgart in Donaueschingen mit einem Golfwagen ins Hotel zurück. Foto: Patrick Seeger

Verschnaufpause

Alessandro Riedle (hinten, l-r), Daniel Didavi und Sebastian Rudy fahren im Trainingslager des VfB Stuttgart in Donaueschingen mit einem Golfwagen ins Hotel zurück. Foto: Patrick Seeger

Knieprobleme

Hinserie für Wolfsburgs Didavi beendet

Für Daniel Didavi ist die Hinserie der Fußball-Bundesliga beendet. Der 26 Jahre alte Mittelfeldspieler des VfL Wolfsburg leidet wieder an Knieproblemen.

„Er wird in diesem Jahr nicht mehr spielen“, sagte Trainer Valérien Ismaël in Wolfsburg. Der aus Stuttgart gekommene Didavi hat erst sechs Saisonspiele absolviert. Verletzt sind auch Ricardo Rodriguez und Marcel Schäfer, die noch genauer untersucht werden sollen.

VfL Wolfsburg

Glücklich

Der VfB Stuttgart hat die Gruppenphase der Europa League gerade so eben erreicht. Die VfB-Spieler Zdravko Kuzmanovic (l) und Daniel Didavi (r) jubeln über den 2:2 Ausgleich von Christian Gentner. Foto: Marijan Murat.

Daniel Didavi

Wieder Knieprobleme: Didavi fehlt im VfL-Training

Nach seiner Knie-Operation hat Daniel Didavi vom Fußball-Bundesligisten VfL Wolfsburg erneut Probleme. Wegen Wasser-Einlagerungen im Knie musste der Sommer-Neuzugang mit dem Training aussetzen.

„Das werden wir von Zeit zu Zeit machen müssen. Ich hoffe, dass er am Mittwoch wieder dabei sein kann“, sagte VfL-Trainer Valérien Ismaël.

Angreifer Bruno Henrique zog sich bei der Einheit eine Fußprellung zu. „Das ist schmerzhaft, aber nichts Ernstes“, meinte Ismaël.