Suchergebnis

Der TSV Allmendingen (links) hat am Samstag sein Heimspiel gegen die SG Griesingen nicht gewinnen können. Die Partie endete 1:1-

SG Griesingen trotzt dem Tabellenführer

Ein Spiel auf Augenhöhe haben die zahlreichen Zuschauer am Samstag in Allmendingen gesehen. Vollkommen verdient war das Unentschieden, nachdem zunächst die Gäste in Führung lagen.

TSV Allmendingen - SG Griesingen 1:1 (0:0). - Tore: 0:1 Peter Gobs (61.), 1:1 Akin Arslan (78.). Bes. Vork.: Gelb/Rot Kayhan Mutlu und Steffen Hack (TSV Allmendingen), Daniel Ströbele (SG Griesingen). - Man bemerkte von Anfang an, dass die SG Griesingen mit besten Vorsätzen zum Tabellenführer angereist war.

VfL Munderkingen gewinnt hoch

Unter der Woche haben Vereine der Region weitere Testspiele ausgetragen. Den höchsten Sieg errang der VfL Munderkingen.

Der VfL Munderkingen hatte den SV Betzenweiler zu Gast. Durch Tore von Timm Walter (2), Jochen Gaule und Daniel Roth stand es schon zur Pause 4:0. Nach dem 4:1 erhöhte Sven Colen zum Endstand. Wermutsstropfen für den VfL: Philipp Seibold erlitt einen Schienbein- und Wadenbruch. Heute spielt der VfL gegen den SV Alberweiler.

HSV schlägt sich mit neun Mann wacker – FCM fällt auf Rang zwei zurück

Der SV Herbertshofen hat in Unterzahl beim 0:5 im SZ-Topspiel der Fußball-Kreisliga B I gegen den SV Ringingen großen Kampfgeist bewiesen. Oggelsbeuren schoss Türkgücü mit 8:1 ab.

SZ-Topspiel: SV Ringingen – SV Herbertshofen 5:0 (1:0). – Tore: 1:0 Christoph Rösch (3.), 2:0 Daniel Scheffold (50.), 3:0 Eigentor (61.), 4:0 Manuel Höcker (64.), 5:0 Holger Scheid (90.). – Bes. Vork.: Fabian Löffler (87./R.) verschießt Elfmeter. – Herbertshofen stand wegen vieler Verletzter die ersten 25 Minuten mit neun Mann auf dem Platz, dann bekam der ...

Dem SSV Emerkingen gelingt der siebte Streich

Der SSV Emerkingen ist nicht zu bremsen. Auch gegen den Aufsteiger Pflummern-Friedingen wurde gewonnen. Sehr launisch ist der TSV Riedlingen, der zur Abwechslung einmal wieder zu Hause verlor. Die SG Ersingen kommt nicht vom letzten Platz weg und verlor in Öpfingen deutlich. Doch auch für die SF Donaurieden wird es langsam kritisch. Schon am Samstag haben zwei Spiele stattgefunden. Der FV Schelklingen-Hausen gewann in Ertingen (1:0) und der FC Schmiechtal besiegte die SF Bussen (2:1).

Donaurieden (schwarz) und Ringingen trennen sich 1:1.

Donaurieden holt Punkt gegen Topteam

Die SF Donaurieden haben am Sonntag Tabellenführer Ringingen ein 1:1 abgetrotzt. Schon am Samstag spielte Ehingen-Süd II nur 0:0. In der Kreisliga B II gewann Zwiefalten beim VfL II.

Kreisliga B I: SF Donaurieden - SV Ringingen 1:1 (1:0). - Tore: 1:0 Alessandro Calasso (15.), 1:1 Daniel Kreß (73.). - In diesem großteils ausgeglichenen Spiel führten die Sportfreunde bis zur 73. Minute. Donauriedens Torhüter Valentin Heberle rettete letztendlich einen Punkt.

Zeugnisse, Förderpreise und Ehrungen gab es für die erfolgreichen Berufsschüler der Erwin-Teufel-Schule.

156 haben die Sommerprüfung bestanden

Zu einer großen Entlassfeier hat jüngst die Erwin-Teufel-Schule alle Absolventen der Sommerprüfung, Ausbilder, Unternehmer, Lehrerinnen und Lehrer eingeladen. Die Eröffnungsrede hielt Schulleiter Thomas Löffler und begrüßte alle Anwesenden herzlich in der Aula der Schule.

Die Verabschiedung der Industriekaufleute und des kaufmännischen Berufskolleg II nahm Walter Blaudischek vor. Anschließend hielt Samuel Weber, Schüler des dualen Berufskollegs Mechatronik, eine Rede.

FV Schelklingen-Hausen festigt den zweiten Tabellenplatz

Der FV Schelklingen-Hausen hat da weiter gemacht, wo er am Donnerstag aufhörte. Das 6:0 in Emerkingen hat den zweiten Tabellenplatz gefestigt. Doch auch die beiden Mitbewerber um Platz zwei, TSV Riedlingen und SGM Ertingen/Binzwangen haben ihre Auswärtsspiele gewonnen.

Da alle Mannschaften zwischen Platz zehn und 14 verloren, war der Heimsieg der TSG Ehingen II besonders viel wert. Die SG Griesingen setzte ihre Erfolgsserie fort. Das Lokalderby in Dietershausen ging an den favorisierten SV Uttenweiler.


Rottenacker (weiß) und Griesingen haben sich nach der Partie im Ehinger Stadion fair voneinander verabschiedet. Die SGG bleibt

Gemischte Gefühle nach den Relegations-Krachern

Rottenacker bleibt Bezirksligist, während Griesingen weiterhin in der Kreisliga A spielt, außerdem steigt Türkgücü Ehingen in die B-Liga ab – das sind die nackten Fakten des Fußball-Wochenendes im Raum Ehingen (die SZ berichtete). Jetzt sind alle Relegationsschlachten geschlagen. Zeit fürs Aufarbeiten der Geschehnisse auf, aber auch neben dem Platz.

„Wir freuen uns über den Besuch von 1500 Zuschauern; das Ehinger Stadion ist ausverkauft”, sagte der junge Stadionsprecher Martin Schrode aus Kirchen beim Duell zwischen Rottenacker und ...

KSC Ehingen stemmt sich bis zum Schluss gegen die 1:5-Niederlage

Im SZ-Topspiel der Fußball-Kreisliga B I unterliegt der KSC Ehingen dem Tabellenführer TSG II mit 1:5. In der B II liefern Lauterach und Marchtal gute Spiele ab und holen sich je drei Punkte.

SZ-Topspiel: KSC Ehingen – TSG Ehingen II 1:5 (0:2). – Tore: 0:1 Michael Turkalj (23.), 0:2 Michael Schleicher (27.), 1:2 Eigentor(50.), 1:3 Michael Turkalj (58.), 1:4 Igor Tschurkajew (59.), 1:5 Michael Turkalj (76.). – Bes. Vork.: Teklai Haile (TSG) musste verletzt vom Platz.

Kreisligisten bereiten sich auf die Rückrunde vor

Zwar liegt der Rückrundenbeginn noch ein gutes Stück entfernt, doch auch die Mannschaften der Kreisliga A nützen die derzeit günstige Witterung, um sich auf die Punkterunde vorzubereiten. Die Schwäbische Zeitung fragte bei allen Vereinen nach, welche Vorbereitungsspiele sie eingeplant haben.

SG Altheim. Die Altheimer haben schon am 4. Februar mit dem Training begonnen und bereits ein Spiel gegen den FC Hüttisheim (1:2, Tor durch Emre Yigit) ausgetragen.