Suchergebnis

Daimler AG

Daimler-Geschäft mit Lkw und Bussen wird unabhängig

Der Autokonzern Daimler soll heute in einen Auto- und einen Lkw-Hersteller aufgespalten werden. Dazu wird die bisherige Sparte Daimler Truck mit weltweit über 100.000 Mitarbeitern aus dem Konzern herausgelöst und in die unternehmerische Selbstständigkeit entlassen. Größere Veranstaltungen sind nicht geplant.

Das Vorhaben wird seit Monaten intensiv vorbereitet. Die Aktionäre des Autoherstellers hatten Anfang Oktober grünes Licht gegeben.

Daimler Truck

Lastwagenhersteller Daimler Truck ist unabhängig

Daimler hat das große Geschäft mit Lastwagen und Bussen in die unternehmerische Selbstständigkeit entlassen. «Von heute an sind wir unabhängig», berichtete Daimler Truck am Mittwoch via Twitter.

Der große Nutzfahrzeughersteller mit mehr als 100.000 Beschäftigten bestätigte frühere Ansagen, am Freitag kommender Woche (10. Dezember) an die Frankfurter Börse zu gehen.

Mit der Abspaltung gehen Mercedes-Autos und -Lkw erstmals getrennte Wege.

Daimler

Mercedes-Benz will 60 Milliarden Euro investieren

Der Autohersteller Mercedes-Benz will bis 2026 mehr als 60 Milliarden Euro investieren. Forschungs- und Entwicklungsausgaben zum Elektrifizieren und Digitalisieren von Fahrzeugen bleiben damit auf hohem Niveau, wie das Unternehmen am Donnerstag in Stuttgart mitteilte. Der Aufsichtsrat der Dachgesellschaft Daimler habe einen entsprechenden Geschäftsplan gebilligt.

Bei Mercedes-Benz wird das Auto- und Van-Geschäft gebündelt. Daimler-Chef Ola Källenius hat sich vorgenommen, Mercedes-Benz als Luxusmarke zu profilieren.

Geisen neuer Leiter für Mercedes-Transportergeschäft

Der Daimler-Manager Mathias Geisen wird vom 1. Januar an das Transportergeschäft von Mercedes-Benz führen. Wie das Unternehmen am Donnerstag mitteilte, leitet der 43-Jährige zurzeit den Bereich Unternehmensstrategie für Daimler und Mercedes Benz. Geisen folge bei den Vans Marcus Breitschwerdt (60) nach, der künftig den sogenannten Classic-Bereich verantworten werde, zu dem auch das Mercedes-Benz-Museum in Stuttgart gehört.

Mercedes-Benz Vans hatte von Juli bis Ende September weltweit 88.

Chipmangel

Daimler: Autobauer werden sich Rohstoffe selbst sichern

Der weltweite Mangel an Halbleitern löst nach Einschätzung von Daimler-Gesamtbetriebsratschef Michael Brecht tiefgreifende Veränderungen in der Automobilindustrie aus.

«Die Fahrzeughersteller werden künftig selbst Rohstoffe und Schlüsselkomponenten direkt beim jeweiligen Lieferanten einkaufen und sich nicht mehr allein auf die großen Zulieferer als Systemlieferanten verlassen», sagt Brecht der Deutschen Presse-Agentur im badischen Gaggenau.

Ola Källenius

Källenius: Autobauer werden sich Rohstoffe sichern

Der weltweite Mangel an Halbleitern löst nach Einschätzung von Daimler-Gesamtbetriebsratschef Michael Brecht tiefgreifende Veränderungen in der Automobilindustrie aus. «Die Fahrzeughersteller werden künftig selbst Rohstoffe und Schlüsselkomponenten direkt beim jeweiligen Lieferanten einkaufen und sich nicht mehr allein auf die großen Zulieferer als Systemlieferanten verlassen», sagte Brecht der Deutschen Presse-Agentur im badischen Gaggenau.

Die Chipkrise sorgt in der Branche weltweit für Verzögerungen und Produktionseinschränkungen.

Daimler - Nutzfahrzeuge - Oldtimer-Sammlung

Scheidung auf Schwäbisch - Daimler spaltet sich auf

Einige Lastwagen-Oldtimer wurden bereits zum Nutzfahrzeughersteller Daimler Truck überführt - ansonsten soll die Aufspaltung des Autokonzerns Daimler nüchtern und ohne viel Aufhebens über die Bühne gehen.

An diesem Mittwoch ist es nach langer Vorbereitung und grünem Licht der Aktionäre soweit: Daimler Truck mit weltweit über 100.000 Mitarbeitern wird erstmals in die unternehmerische Selbstständigkeit entlassen.

Mercedes-Autos und -Lkw fahren getrennte Wege.

 Das Auffahren auf die Bundesstraße führte laut Polizei zum Unfall.

Unfall in Meckenbeuren sorgt für zweifachen Totalschaden

Eine verletzte Person und etwa 8 000 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Samstagmittag gegen 12.30 Uhr auf der B30 bei Lochbrücke ereignet hat.

Wie die Polizei mitteilt, fuhr eine 19-jährige Toyota-Lenkerin von einem Tankstellengelände nach links auf die Bundesstraße und übersah dabei den Daimler einer in Richtung Friedrichshafen fahrenden 29-Jährigen. Trotz Vollbremsung konnte die Daimler-Fahrerin den Zusammenstoß nicht verhindern.

Der Holzmarkt boomt und trägt dazu bei, dass die Gemeinde Immendingen in ihrem Forsthaushalt deutliche Gewinne erwartet. Um die

Immendingen hofft auf dickes Plus im Forst-Etat

Im dritten Jahr der Eigenbeförsterung werden beim Immendinger Gemeindewald erneut satte Gewinne aus der Forstbewirtschaftung erwartet. 2020 hatte sich Immendingen als große Forstkommune im Kreis Tuttlingen entschieden, die Betreuung des Gemeindewalds in eigene Hände zu nehmen. Trotz Sturm und Borkenkäfer steht Immendingens Forst besser da als der von Kreis und Land.

Voraussichtlich steuert der Forsthaushalt 2022 nun auf ein Plus von 280 000 Euro zu.

Dax

Dax erholt sich nach Verlusten - Anstieg um 2,5 Prozent

Nach einem Einbruch des Dax um rund 1000 Punkte binnen weniger Tage haben die Anleger wieder zugegriffen. Der deutsche Leitindex erholte sich um 2,47 Prozent auf 15.472,67 Zähler. Der MDax der mittelgroßen Börsentitel rückte um 1,29 Prozent auf 34.329,53 Punkte vor.

Aussagen des Moderna-Chefs, dass bestehende Impfstoffe mit der Omikron-Variante ihre Probleme haben dürften, hatten am Vortag ebenso belastet wie Äußerungen von Fed-Chef Jerome Powell zu einer womöglich schnelleren Rückführung der Wertpapierkäufe der US-Notenbank.