Suchergebnis

Wegen Covid-19: NBA unterbricht ihre Saison bis auf Weiteres

Die nordamerikanische Basketball-Liga NBA unterbricht ihre Saison wegen der Covid-19-Pandemie auf unbestimmte Zeit. Diese Entscheidung gab die Liga am Mittwochabend (Ortszeit) bekannt und bestätigte in der Mitteilung zugleich einen positiven Test eines Spielers des NBA-Clubs Utah Jazz.

 Für die CDU-/CSU-Bundestagsfraktion ist Axel Müller in das neu geschaffene Covid-19-Pandemie-Gremium berufen worden.

Axel Müller wird ins Gremium zur Covid-19-Pandemie berufen

Der CDU-Bundestagsabgeordnete Axel Müller ist am Mittwoch vom Bundestagspräsidenten Wolfgang Schäuble als ordentlicher Vertreter des Parlamentarischen Begleitgremiums zur Covid-19-Pandemie für die CDU/CSU-Fraktion in diesem Gremium benannt worden. Das teilt Müllers Wahlbüro mit.

Die Koalitionsfraktionen SPD und CDU/CSU hatten sich darauf verständigt, mithilfe eines neuen Gremiums mehr Mitsprachemöglichkeiten beim Kampf gegen die Pandemie zu erhalten.

Lastwagenbauer-Produktionsstraße

VW-Lkw-Tochter Traton von schneller Markterholung überrascht

Die Volkswagen-Nutzfahrzeugholding Traton hat sich im dritten Quartal nach eigener Einschätzung besser geschlagen als erwartet. Trotz der andauernden Covid-19-Pandemie sei die Markterholung schneller gelaufen als angenommen, teilte das Unternehmen am Mittwochabend in München mit.

Unterstützt worden sei dies durch die bereits eingeleiteten Kostenmaßnahmen. Insgesamt habe dies zu einer besseren Gesamtleistung geführt. Wesentliche Leistungsindikatoren des dritten Quartals lägen daher zum Teil deutlich über den Markterwartungen.

Corona lässt Bayerns Wirtschaft um 5,5 Prozent schrumpfen

Nun ist es offiziell: Die Corona-Pandemie hat Bayern die schwerste Wirtschaftskrise seit 1945 eingebracht. Das Bruttoinlandsprodukt des Freistaats ist im vergangenen Jahr um 5,5 Prozent geschrumpft, so stark wie noch nie seit 1945. Das teilte das Statistische Landesamt am Dienstag in München mit. «Dieser Rückgang stand in engem Zusammenhang mit den Maßnahmen zur Eindämmung der Covid-19-Pandemie», schrieb die Behörde in ihrer Mitteilung.

Damit wurde Bayern von der Krise härter getroffen als Deutschland insgesamt - im ...

Macron: G7-Videokonferenz wegen Coronavirus am Montag

Im Kampf gegen die Covid-19-Pandemie wollen sich die Staats- und Regierungschefs der G7-Staaten nach Angaben von Frankreichs Präsident Emmanuel Macron in einer Videokonferenz beraten. Die Sonder-Schalte soll am kommenden Montag stattfinden, wie Macron am Freitag ankündigte. Dabei soll über gemeinsame Maßnahmen im Kampf gegen die Ausbreitung des Coronavirus wie die Entwicklung eines Impfstoffes beraten werden.

Theaterfestival Avignon abgesagt

Das Theaterfestival Avignon ist wegen der Covid-19-Pandemie abgesagt worden. Man habe die Erklärungen von Frankreichs Präsident Emmanuel Macron zur Kenntnis genommen, teilten die Organisatoren am Montagabend mit.

„Die Bedingungen für die 74. Auflage vom 3. bis 23. Juli 2020 sind heute nicht mehr erfüllt.“ Macron hatte in seiner TV-Ansprache erklärt, dass es wegen des Coronavirus voraussichtlich bis Mitte Juli keine Festivals in Frankreich geben werde.

Virologe Drosten erhält Sonderpreis für Kommunikation

Der Virologe und Charité-Professor Christian Drosten (48) erhält in diesem Jahr den einmaligen „Sonderpreis für herausragende Kommunikation der Wissenschaft in der Covid-19-Pandemie“.

Der Preis sei mit 50.000 Euro dotiert, teilten die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) und der Stifterverband am Montag mit. Drosten erkläre den Menschen auf anschauliche, transparente und faktenbasierte Weise, was die Wissenschaft weiß, wie sie arbeitet und welche Unsicherheiten bestehen.

DTM-Saisonfinale

DTM-Saisonfinale auf dem Hockenheimring ohne Zuschauer

Das Saisonfinale im Deutschen Tourenwagen-Masters findet vom 6. bis 8. November auf dem Hockenheimring ohne Zuschauer statt.

Die DTM-Dachorganisation ITR und die Hockenheim-Ring GmbH entschieden sich aufgrund der Entwicklung der Covid-19-Pandemie zu diesem Schritt, hieß es am Montag in einer Mitteilung. Demnach wird es keinen Kartenverkauf geben.

Bereits bei den Läufen im belgischen Zolder an den beiden vorangegangenen Wochenenden hatte die ITR den genehmigten Kartenvorverkauf vorzeitig gestoppt.

dpa berichtigt Faktencheck zu Finanzwissenschaftler Homburg

Die Deutsche Presse-Agentur hat einen Faktencheck zu den Thesen des Finanzwissenschaftlers Stefan Homburg korrigiert. Der Professor an der Leibniz Universität Hannover ist derzeit einer der Kritiker des sogenannten Lockdowns.

In Interviews und Meinungsbeiträgen wendet er sich gegen die umfassenden Maßnahmen von Bund und Ländern in der Covid-19-Pandemie, denn der Lockdown sei aus seiner Sicht wirkungslos.

Im Zentrum seiner Argumentation steht die sogenannte Reproduktionszahl.