Suchergebnis

Digitale Karrieremesse in den Startlöchern

Digitale Karrieremesse in den Startlöchern

Durch die Corona-Pandemie haben viele Menschen Ihren Job verloren oder mussten in Kurzarbeit gehen. Doch gerade jetzt offene Stellen zu finden, ist schwieirg. Eine Hilfe könnte da die Karrieremesse am Donnerstag sein. Sie findet komplett digital statt und bietet viele Möglichkeiten zum Austausch mit potenziellen Arbeitgebern.  

 Der Flohmarkt in der Ravensburger Altstadt zieht üblicherweise Tausende Besucher aus der Region an. In der aktuellen Pandemie-L

Flohmarkt in Ravensburg wird abgesagt

Der für Samstag, 15. Mai, geplante Flohmarkt in Ravensburg muss aufgrund der Corona-Pandemie leider abgesagt werden.

Eine Durchführung ist nach der Coronaverordnung des Landes laut Pressemitteilung der Stadt Ravensburg nicht möglich. Zumal könnten Abstands- und Hygienevorschriften nur schwer eingehalten werden. Üblich zieht der Flohmarkt tausende Besucher an. Das aktuelle Infektionsgeschehen lässt eine Durchführung des Flohmarkts nicht zu.

Einigung zu Bundes-Notbremse: Ausgangsbeschränkungen weniger streng

Das geplante Gesetz zur Eindämmung der Corona-Pandemie soll nun doch weniger strenge Regeln für nächtliche Ausgangsbeschränkungen enthalten als ursprünglich geplant. Das teilten Teilnehmer der Beratungen der Regierungskoalition am Montag auf Anfrage mit. Ausgangsbeschränkungen soll es demnach zwischen 22.00 Uhr und 5.00 Uhr geben.

© dpa-infocom, dpa:210419-99-261558/1

Blautopfschule bekommt Anerkennungspreis

Blautopfschule bekommt Anerkennungspreis

Die Blautopfschule hat den zweiten Platz beim deutschen Schulpreis erreicht. Bei einer Online-Veranstaltung wurde der Preis am Montag verliehen. Insgesamt 18 Einrichtungen wurden ausgezeichnet. Sieben Schulen haben den „Deutschen Schulpreis Spezial“ bekommen. Elf weitere, darunter auch die Blautopfschule, haben einen Anerkennungspreis in Höhe von 5000 Euro bekommen. Der Preis zeichnet die besten während der Corona-Pandemie entstandenen Schulkonzepte aus.

Kein Museumsfest im Edwin Scharff Museum

Kein Museumsfest im Edwin Scharff Museum

Zum zweiten Mal muss das Museumsfest des Edwin Scharff Museums pandemiebedingt ausfallen. Zur Eindämmung der Pandemie hat die Stadt Neu-Ulm vorsorglich alle städtisch organisierten Feste und Veranstaltungen bis Mitte Juli abgesagt. Somit auch das Museumsfest, das für das erste Maiwochenende geplant war. Schon im vergangenen Jahr konnte das Fest auf dem Petrusplatz wegen der Corona-Pandemie nicht stattfinden. Einen Ersatztermin wird es auch dieses Mal nicht geben.

 Die Deutschlandfahne vor dem Sigmaringer Rathaus weht mit Trauerflor versehen.

Sigmaringen schließt sich Trauer um Corona-Tote an

Sigmaringen trägt Trauer: Deutschlandweit ist am Sonntag der Todesopfer der Corona-Pandemie gedacht worden.

In Berlin fand eine zentrale Gedenkveranstaltung statt, doch auch das Land Baden-Württemberg und die Stadt Sigmaringen schlossen sich an. Vor dem Rathaus wehte die Deutschlandfahne mit Trauerflor versehen. Im gesamten Landkreis Sigmaringen sind bislang 75 Menschen in Zusammenhang mit Covid-19 gestorben. Mit Details hält sich das Landratsamt mit Verweis auf die Persönlichkeitsrechte der Verstorbenen zurück.

Kreise: Oktoberfest auch 2021 wegen Corona abgesagt

Das Oktoberfest findet wegen der Corona-Pandemie auch in diesem Jahr nicht statt. Das erfuhr die Deutsche Presse-Agentur am Montag aus einer internen Sitzung zur weiteren Planung, an der unter anderem Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) und Münchens Oberbürgermeister Dieter Reiter (SPD) teilnahmen. Zuvor hatte die «Bild»-Zeitung berichtet.

© dpa-infocom, dpa:210503-99-449920/1

Patrick Faber kann auf weitere Spieler zählen.

TSG-Quartett verlängert um weiteres Jahr

Gute Neuigkeiten nach dem feststehenden Saison-Abbruch aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie und dem damit gesicherten Klassenerhalt der Mannschaft aus der Aalener Weststadt. Fußball-Verbandsligist TSG Hofherrnweiler-Unterrombach hat die Verträge mit vier weiteren Spielern unter Dach und Fach gebracht.

Weiter mit an Bord beim Team von Trainer Patrick Faber (34 Jahre) sind demnach Abwehrmann Magnus Haas (27), Stürmer Daniel Serejo (30), Torhüter Jakob Pfleiderer (24) und Abwehrmann Jonas Christlieb (26).

Champions-League-Finale von Istanbul nach Porto verlegt

Das Finale der Champions League ist wegen der Corona-Pandemie von Istanbul nach Porto verlegt worden. Das gab die Europäische Fußball-Union am Donnerstag bekannt. Am 29. Mai treffen die englischen Clubs Manchester City und FC Chelsea im Estádio do Dragão aufeinander.

© dpa-infocom, dpa:210513-99-583553/1