Suchergebnis

Die Aufsichtsräte der Gartenschaugesellschaft informierten sich bei einem Gelände-Rundgang über die Fortschritte.

Dauerkartenverkauf bei der Landesgartenschau in Lindau steuert auf 5000er-Marke zu

„Es geht auf die Zielgerade und wir sind gut vorbereitet.“ Mit diesem Fazit endete die vorletzte Sitzung des Aufsichtsrats der Gartenschaugesellschaft. Und: „Wir gehen von einer Eröffnung am 20. Mai aus – in welcher Form muss sich tagesaktuell zeigen.“ Zufrieden zeigten sich die Aufsichtsratsmitglieder auch mit dem Stand des Dauerkartenvorverkaufs: Fast 5000 Dauerkarten sind bereits verkauft, heißt es in einer entsprechenden Pressemitteilung.

„Bei den Dauerkarten wurde unser Angebot an die Lindauerinnen und Lindauer, verbilligt ...

 Mit dem CUbE entwickelt Continental Lösungen für fahrerlos fahrende Fahrzeuge im städtischen Raum. Der fahrerlose Kleinbus wird

Shuttle ohne Fahrer: Kleinbus von Continental kommt bei Gartenschau zum Einsatz

Ob fahrerlose Kleinbusse eine Lösung für den Busverkehr auf und zur Insel sein können, diskutieren Lindauer schon länger. Continental stellt einen solchen Bus während der Gartenschau in Lindau vor.

Zu den Attraktionen der Gartenschau wird ein autonomes Shuttle gehören, das in einem Pendelverkehr auf der Insel Lindau fährt, teilt Continental mit. Gemeinsam mit dem Partner Easymile organisiert Continental ein Mobilitätsangebot, das helfen soll, den Autoverkehr in Lindau zu verringern, wie der Konzern erklärt.

 Die Bauarbeiten für den Ausstellungsbereich der Gartenschau sind im Zeit- und Kostenplan.

Die neuen Parks und Spielplätze auf der Hinteren Insel kosten Lindau gut acht Millionen Euro

Gut acht Millionen Euro wird die Stadt am Ende zahlen müssen für Bürgerpark, neue Spielplätze und alles andere, was mit der Gartenschau zusammenhängt. Die Stadträte diskutieren am Mittwoch darüber.

Die Finanzen der Gartenschau seien im vom Stadtrat beschlossenen Plan, schreiben die Geschäftsführer Claudia Knoll und Meinrad Gfall sowie Lindaus Kämmerer Felix Eisenbach in der Sitzungsvorlage für den Stadtrat. Auf Antrag von Jürgen Müller (LI), der stets ein Gegner der Gartenschau war, legen sie zwei Monate vor der geplanten Eröffnung ...