Suchergebnis

 Günstige Ein-Euro-Tickets könnten speziell an Wochenenden Einheimische überzeugen, ihre Privatautos zu Hause stehen zu lassen u

Wie ein günstiges Bus-Ticket die Straßen am Wochenende entlasten soll

Schafft es Lindau, bis zum Jahr 2035 klimaneutral zu werden? Das wird derzeit von vielen Lindauern diskutiert. Dafür müsste unter anderem der Individualverkehr verringert werden.

Ein Beitrag in diese Richtung könnten günstigere Fahrkarten für den Stadtbus sein. Davon ist jedenfalls die frühere Kommunalpolitikerin Daniele Kraft überzeugt. Wieso ihre Vorschläge eines Ein-Euro-Tickets bisher ins Leere liefen.

„Lindau ist Anziehungspunkt für viele Gäste, die mit dem Auto nach Lindau kommen“, stellt Daniele Kraft in ihrem ...

 Die Europäische Kulturstiftung Pro Europa hat im Lindauer Stadttheater am Freitag den Europäischen Kulturpreis vergeben. Ausgez

Lindau ist jetzt Trägerin des Europäischen Kulturpreises

Sie haben in den vergangenen eineinhalb Jahren sehr gefehlt: Konzerte, Theater, die Oper. Im Lindauer Stadttheater wurde am Freitag ein Abend lang die Kultur gefeiert. Immerhin geht der Europäische Kulturpreis in diesem Jahr in fast allen Kategorien in die Bodenseeregion. Lindau ist die kleinste Kommune, die ihn je bekommen hat.

Impulse für einen lebendigen Dialog zwischen Staaten und Regionen zu geben, das sei Ziel von Pro Europa, so Tilo Braune, Präsident der Stiftung, die ihren Sitz in Basel hat.

 Am Freitag vor der Wahl haben die Parents for Future zusammen mit Fridays for Future für besseren Klimaschutz demonstriert – in

Umweltschützer schrecken auf: Wird Lindau bis 2035 doch nicht klimaneutral?

Der Klimabeirat der Stadt Lindau ist noch jung. Seine Mitglieder: Vor allem Fachkräfte. Die Politiker des Stadtrats sind genauso bloße Zuschauer, wie die Vertreter von Umweltinitiativen. Das Ziel: Vorschläge und und Ideen sammeln, wie Lindau klimaneutral werden kann und dann daraus Konzepte für Stadtrat und Bürgerbeteiligungen entwickeln. Doch auf der letzten Sitzung kam es zu einer Situation, die Umweltschützer aufgeschreckt hat.

Für die Parents for Future (PFF) Lindau saß der Schreck tief: Am Ende der letzten Sitzung des ...

 Gewählte und scheidende Vorstandsmitglieder des Gewerbevereins Ochsenhausen (v. l.): Dr. Alfons Gräser, Andrea Ziesel, Ottmar M

Ochsenhauser Weihnachtsmarkt findet statt

Oliver Schiele bleibt Vorsitzender des Gewerbevereins Ochsenhausen. Die Mitglieder wählten ihn bei der Hauptversammlung für drei weitere Jahre. Nicht mehr zur Wahl stellte sich hingegen Ottmar Mundbrod. Er war seit 1987 Schriftführer des Gewerbevereins.

Es war das erste Mal seit fast zwei Jahren, dass sich die Mitglieder des Gewerbevereins nach coronabedingter Zwangspause wieder in größerer Runde trafen. So reichte der Rückblick des Vorsitzenden Oliver Schiele auch bis ins Jahr 2019 zurück, als der Weihnachtsmarkt noch wie gewohnt ...

 Vorsitzender Manuel Schuler (links) und Kassierer Peter Weiler (rechts) gratulieren den langjährigen Mitgliedern Rudolf Buck, S

Zuspruch für Turnverein ist ungebrochen

Der für Samstag, 13. November, vom Turnverein Mengen geplante Tag des Kinderturnens wird wohl eine der letzten Veranstaltungen in der Ablachhalle sein, bevor diese im Dezember für etwa zwei Jahre und aufwendige Sanierungsarbeiten geschlossen wird. Das ist bei der Hauptversammlung des mitgliederstärksten Sportvereins der Stadt Mengen deutlich geworden. Die Mitglieder bestätigten bei den Wahlen unter anderem Manuel Schuler als Vereinsvorsitzenden für zwei weitere Jahre im Amt.