Suchergebnis


Die Akteure wechselten sich mit Gesang und an verschiedenen Instrumenten ab. Hier ist Christine Wetzel an Querflöte zu sehen.

Warthauser Chorleiter erhalten viel Beifall

Eine proppenvolle Kirche haben die Besucher den Warthauser Chorleitern Christine Wetzel und Simon Föhr in der Kirche St. Johannes Kirche beschert. Beim Adventskonzert kamen 2116 Euro für Armenviertel in Südafrika zusammen.

Nach dem ruhigen St. Anthony Choral (F. J. Haydn) für Orgel und Posaune trugen Simon Föhr mit einer schönen Tenorstimme und Christine Wetzel an der Querflöte die erste Strophe des protestantischen Weihnachtslieds „Macht hoch die Tür“ vor.

15. Dezember: Fröhliche Weihnacht überall

15. Dezember: Fröhliche Weihnacht überall

Ochsenhausen (sz) - Fröhliche Weihnacht überall. Das aus England stammende Lied wird seit Ende des 19. Jahrhundert in Deutschland gesungen.

Sein tänzerischer, fröhlicher Charakter ist gleichsam eine Aufforderung an jeden, das Weihnachtsfest zu feiern. Die instrumentale Fassung für drei Flöten wird von Marion Weigele, Cornelia Welzel und Christine Wetzel musiziert. Julius von Lorentz begleitet am Klavier.


Katja Sontheimer

Benefizkonzert mit Flöte und Akkordeon im Hof

Ein Konzert im Hof findet am Samstag, 19. Mai, um 18.30 Uhr in der Talstraße 9 in Äpfingen statt. Katja Sontheimer (Akkordeon) und Christine Wetzel (Flöte) spielen unter anderem Werke von Bach, Scarlatti, Piazzolla, Kayser und Olczak.

Katja Sontheimer studiert am Hohner-Konservatorium in Trossingen berufsbegleitend Interdisziplinäres Akkordeon mit dem Hauptfach Kammermusik. Ihr aktuelles Programm reicht von Übertragungs- bis hin zu Originalliteratur.

 Das Kammerorchester Ochsenhausen lädt zum Konzert am Freitag, 20. Mai, um 19 Uhr in die Basilika in Ochsenhausen ein. Mit dabei

Kammerorchester Ochsenhausen gibt Konzert

Das Kammerorchester Ochsenhausen lädt zum Konzert am Freitag, 20. Mai, um 19 Uhr in die Basilika in Ochsenhausen ein. Das Konzert wird mit Mozarts Hornkonzert in Es (KV 447) eröffnet. Den Solopart übernimmt Benedict Schultheiß, der derzeit an der Musikhochschule Stuttgart Schulmusik und Horn studiert. Beim „Gloria in D“ von Antonio Vivaldi wirken die Chöre des Wieland-Gymnasiums und der Jugendchor „VoiceLab“ mit. Gesangssolisten des Konzerts sind Lucia Strobel, Christine Wetzel (beide Sopran) und Agnes Schmauder (Alt).


Christine Wetzel tritt in große Fußstapfen: Sie löst Waltraud Marschall als Leiterin der Mädchenkantorei ab.

Nachfolgerin will neue Impulse setzen

Mit dem letzten Auftritt an Silvester geht die Ära von Waltraud Marschall als Leiterin der Mädchenkantorei Bad Saulgau zu Ende – nach mehr als 20 Jahren als Gesangslehrerin an der Jugendmusikschule Bad Saulgau und mehr als 30 Jahren als Leiterin der Mädchenkantorei St. Johannes. Waltraud Marschall übergibt die Leitung der Mädchenkantorei an Christine Wetzel, die alte Traditionen pflegen, aber auch neue Impulse setzen will.

Die Wahl von Christine Wetzel zur Nachfolgerin der Gesangslehrerin und Chorleiterin Waltraud Marschall ist kein ...

Wer gerne unter der Dusche singt, aber sonst wenig Zeit hat, den wollen Christine Wetzel (links) und Barbara Sigg zum Singen ani

Die Freude am Singen teilen

„Ein kunterbuntes Programm für kunterbunte Mitmacher“ wollen die beiden Chorleiterinnen Christine Wetzel und Barbara Sigg anbieten – und zwar in einem offenen Chorprojekt vom 10. bis 12. Oktober. Mit den Teilnehmern soll an diesem Wochenende in Winterstettendorf ein interessantes und abwechslungsreiches Programm einstudiert werden. Den Abschluss dieses Projektwochenendes bildet ein Konzert am Sonntag ab 17 Uhr in der Festhalle Winterstettendorf.

Mit ihrem Chorprojekt wollen die Chorleiterinnen versteckte Talente und Hobbysänger ...


Simon Föhr und Christina Wetzel geben ein Konzert mit ganz verschiedenen Werken für Flöte, Gesang, Klavier und Orgel vom Barock

Benefizkonzert für Südafrika in Warthausen

Wie in den Jahren davor wollen die beiden Musiker Christine Wetzel und Simon Föhr in einem meditativen Adventskonzert wieder ihre musikalischen Fähigkeiten darbieten und gleichzeitig Waisenkinder in Südafrika finanziell unterstützen. Das Konzert beginnt am kommenden Sonntag, 29. November, um 16 Uhr in der Pfarrkirche St. Johannes in Warthausen.

Christine Wetzel studierte an der Staatlichen Hochschule für Musik in Trossingen und Simon Föhr an den Musikhochschulen Freiburg und Mannheim.

 Die beiden Musiker Christine Wetzel und Simon Föhr laden am Sonntag nach Dettingen ein.

Dreikönigskonzert für Südafrika

Die beiden regionalen Musiker Christine Wetzel und Simon Föhr, Dirigent der Musikkappelle Dettingen, wollen auch in diesem Jahr in einem einstündigen, meditativen Dreikönigskonzert ihre musikalischen Fähigkeiten darbieten und gleichzeitig Waisenkinder in Südafrika finanziell unterstützen. Das Konzert findet am Dreikönigssonntag, 6. Januar, um 16 Uhr in der Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt in Dettingen statt.

Christine Wetzel studierte an der Staatlichen Hochschule für Musik in Trossingen und Simon Föhr an den Musikhochschulen Freiburg ...

Die Musiker Christine Wetzel und Simon Föhr treten für den guten Zweck in Warthausen auf.

Adventskonzert als Hilfe für Südafrika

Bereits zum siebten Mal wollen die beiden regionalen Musiker Christine Wetzel und Simon Föhr auch in diesem Jahr wieder in einem meditativen Adventskonzert ihre musikalischen Fähigkeiten darbieten und gleichzeitig Waisenkinder in Südafrika finanziell unterstützen. Das Konzert findet traditionell am 1. Adventssonntag, den 2. Dezember um 16 Uhr in der Pfarrkirche St. Johannes in Warthausen statt.

Christine Wetzel studierte an der Staatlichen Hochschule für Musik in Trossingen und Simon Föhr an den Musikhochschulen Freiburg und ...


Christine Wetzel und Simon Föhr laden am Freitag zum Konzert nach Dettingen ein.

Christine Wetzel und Simon Föhr geben Dreikönigskonzert

Die beiden Musiker Christine Wetzel und Simon Föhr laden am Freitag, 6. Januar, um 16 Uhr zu einem einstündigen meditativen Dreikönigskonzert in die Kirche „Mariä Himmelfahrt“ nach Dettingen ein. Bei diesem Konzert wollen die Musiklehrer ihre musikalischen Fähigkeiten aufzeigen und zugleich Waisenkinder in Südafrika finanziell unterstützen.

Simon Föhr ist seit 2013 Dirigent beim Musikverein Dettingen und studierte Schulmusik mit Hauptfach Klavier an der Musikhochschule Freiburg und Dirigieren an der Musikhochschule Mannheim.