Suchergebnis

Kampf um jeden Atemzug

Doku zeigt Covid-19-Behandlung an Charité

Maschinen, Schläuche und Handgriffe, die sitzen müssen: Eine TV-Dokumentation zeigt den harten Kampf um das Leben von schwer erkrankten Covid-19-Patienten an der Berliner Charité. Sie wird am Montagabend im Ersten gezeigt (22.50 Uhr).

Es sind Einblicke in den Arbeitsalltag von Ärztinnen und Ärzten, von Intensivpflegepersonal und anderen beteiligten Berufsgruppen - und in die Schicksale hinter den nüchternen Corona-Statistiken.

Gefilmt wurde die Doku des Regisseurs Carl Gierstorfer über mehrere Monate auf der Covid-Station ...

«Charité intensiv: Station 43»

Hanns-Joachim-Friedrichs-Preis für „Charité“-Doku

Der Hanns-Joachim-Friedrichs-Preis für Fernsehjournalismus geht in diesem Jahr an die Pandemie-Doku-Serie «Charité intensiv - Station 43» sowie die ZDF-Journalistin Katrin Eigendorf.

Ein Sonderpreis geht an das «ZDF Magazin Royale» mit Jan Böhmermann. Der Hanns-Joachim-Friedrichs-Preis wird voraussichtlich am 4. November beim WDR in Köln vergeben. Jedes Jahr kürt eine Jury aus ehemaligen Preisträgerinnen und Preisträgern die Nachfolger.