Suchergebnis

Bund der Deutschen Katholischen Jugend

Der Bund der Deutschen Katholischen Jugend, Dekanatsverband Saulgau, veranstaltet am 30. September um 19.30 Uhr im Kath. Gemeindezentrum in Riedlingen eine Dekanatsversammlung. Themen sind u. a.: Baustelle Jugendarbeit im Dekanat, die 72-Stunden-Aktion, Jugendsonntag. Alle Jugendlichen und jungen Erwachsenen, die Interesse an der kirchlichen Jugendarbeit im Dekanat Riedlingen haben, sind eingeladen. Nähere Infos: Katholisches Jugendreferat Biberach, Telefon 07351/58770.

Taizé-Gottesdienst im Jugenddorf

BOPFINGEN (ep) -- Am Mittwoch, 9. Mai, findet um 19 Uhr der nächste von der katholischen Jugendseelsorge und dem Bund der deutschen katholischen Jugend (BDKJ) im Dekanat Neresheim in Kooperation mit dem Kinder- und Jugenddorf St. Josef ausgerichtete Taizé-Jugend-Gottesdienst statt. Gefeiert wird er in der Kapelle des Kinder- und Jugenddorfs St. Josef in Unterriffingen.

Jugend lädt zum Gottesdienst ein

„Wer steckt hinter der Maske? Finde es heraus“. Unter diesem Motto lädt der Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ), Dekanat Ostalb, am Sonntag, 20. Februar, um 18 Uhr in die Marienkirche zum Jugendgottesdienst ein. Die Jugendkirche-Band sorgt für die musikalische Mitgestaltung. Mehr Infos gibt es beim Katholischen Jugendreferat Aalen, Telefon 07361 – 59070.

Was ist der BDKJ?

Auf einen Blick

Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) nennt sich der Dachverband der katholischen Jugendverbände in Deutschland. Die Angebote des BDKJ reichen von Freizeitgestaltungen, Gruppenangeboten über Gottesdienste bis hin zu offenen Treffs. Über 500000 Jugendliche nutzen die Angebote die von über 80000 ehrenamtlichen Leiterinnen und Leitern jede Jahr veranstaltet werden.

 Bei der Aktion entlang der Rotach kommen neun Säcke mit Müll zusammen.

72-Stunden-Aktion: Ministranten füllen neun Müllsäcke

Im Rahmen der 72-Stunden-Aktion, einer bundesweiten Sozialaktion des Bund der Deutschen Katholischen Jugend, haben die Ministranten aus St. Columban Müll gesammelt und eine Kleidertauschaktion organisiert. Bei der Müllsammelaktion entlang der Rotach konnten neun Müllsacke gefüllt werden, teilen die Ministranten mit. Insgesamt nahmen in ganz Deutschland mehr als 160 000 Kinder, Jugendliche und Menschen aller Generationen an der Aktion teil.

BDKJ bietet Anfang Januar Wintertour

Vom 2. bis 6. Januar 2008 fährt der Bund der deutschen katholischen Jugend (BDKJ) zur Wintertour nach Arolla (Wallis) in die Schweiz. Neben dem traditionellen Schneevergnügen wie Schlitten- und Skifahren stehen eine Schneewanderung zur Naturwahrnehmung und ein Bobwettbewerb mit selbstgebauten Modellen auf dem Programm. Darüber hinaus gibt es viele wintersportliche Aktionen, die auch für Nicht-Skifahrer attraktiv sind.

Infos gibt es im katholischen Jugendreferat und in der BDKJ-Dekanatsstelle, Tel.

BDKJ bietet Plätze für freiwilliges Sozialjahr

Der Bund der Deutschen Katholischen Jugend bietet ab September in der Region Biberach noch Plätze für ein freiwilliges soziales Jahr an. Junge Menschen zwischen 16 und 26 Jahren haben die Möglichkeit, nach der Schule neue und praktische Erfahrungen in einem sozialen Arbeitsfeld zu machen.Landkreis

BDKJ bietet Plätze für freiwilliges Sozialjahr

Der Bund der Deutschen Katholischen Jugend bietet ab September in der Region Biberach noch Plätze für ein freiwilliges Soziales Jahr an. Junge Menschen zwischen 16 und 26 Jahren haben die Möglichkeit, nach der Schule neue und praktische Erfahrungen in einem sozialen Arbeitsfeld zu machen.Landkreis

BDKJ bietet Plätze für freiwilliges Sozialjahr

Der Bund der Deutschen Katholischen Jugend bietet ab September in der Region Biberach noch Plätze für ein freiwilliges soziales Jahr an. Junge Menschen zwischen 16 und 26 Jahren haben die Möglichkeit, nach der Schule neue und praktische Erfahrungen in einem sozialen Arbeitsfeld zu machen.Landkreis

BDKJ bietet Plätze für freiwilliges Sozialjahr

Der Bund der Deutschen Katholischen Jugend bietet ab September in der Region Biberach noch Plätze für ein freiwilliges Soziales Jahr an. Junge Menschen zwischen 16 und 26 Jahren haben die Möglichkeit, nach der Schule neue und praktische Erfahrungen in einem sozialen Arbeitsfeld zu machen.Landkreis