Suchergebnis

Keller-Schau wird eröffnet

Eine Malerei-Ausstellung mit Werken von Irene Keller wird am Freitag, 12. September, um 19 Uhr im Neuen Museum im Schloss Salem eröffnet. Zur Begrüßung spricht Birgit Rückert vom Schloss Salem, Luis Reyes sorgt mit kubanischer Livemusik für den passenden musikalischen Rahmen. Die Ausstellung wird bis Sonntag, 5. Oktober, zu sehen sein.


Das Schloss Salem im Herbstgewand: Auch im Winter finden weiterhin Führungen im Museum statt.

Mehr ausländische Gäste besuchen Schloss Salem

Konstante Besucherzahlen und eine größere Nachfrage von Gruppen: Schlossverwalterin Birgit Rückert zieht eine positive Bilanz der vergangenen Saison. Seit Anfang November hat sich das Kloster und Schloss Salem auf die Winterzeit eingestellt. Neuer Publikumsmagnet ist das Feuerwehrmuseum, das immer mehr Besucher nach Salem lockt.

„Wir sind mit diesem Jahr sehr zufrieden. Wir konnten die Besucherzahlen aus den vergangenen Jahren halten. Besonders erfreulich ist, dass wir im 2014 eröffneten Feuerwehrmuseum steigende Besucherzahlen ...


Der künstlerische Leiter Georg Mais und Birgit Rückert, Leiterin der Schlossverwaltung Salem, freuen sich auf den kommenden Moz

Mozart Sommer verspricht exquisiten Hörgenuss

Vor zehn Jahren schon haben Bernhard Prinz von Baden, Birgit Rückert, damals Kulturchefin des Schlosses, und Georg Mais als künstlerischer Leiter das feine Kammermusikfestival gegründet. Inzwischen ist es von Schloss Salem nicht mehr wegzudenken. Am Montag stellten Georg Mais und Birgit Rückert, Leiterin der Schlossverwaltung Salem, das Programm des „Mozart Sommers 2015“ vor.

„Die Marke ist in den Köpfen der Leute, Künstler fragen längst von sich aus an – es ist ein Highlight für die Region, dass hier so etwas stattfindet“, kommt ...

Auch die Tür zum Kaisersaal wird mit einem historischen Schlüssel geöffnet. Diese seien, so Schlossverwalterin Birgit Rückert, u

Eine aufregende Saison geht zu Ende

In Schloss Salem beginnt am kommenden Sonntag die Winterpause. Für Schlossverwalterin Birgit Rückert und ihr Team geht eine aufregende Saison zu Ende, in der vieles anders war als in den Jahren zuvor: Vor allem die Neu- und Wiedereröffnung von Feuerwehr- und Klostermuseum haben viel zusätzliche Arbeit bereitet. Birgit Rückert ist auf jeden Fall zufrieden mit dem Jahr 2014: „Wir haben bei den Besucherzahlen ein deutliches Plus im Vergleich zu 2013.

Die bürgerliche Schlossverwalterin übernimmt

SALEM - Die Schlüsselgewalt hat sie schon: Birgit Rückert managt im Auftrag des Landes den Betrieb von Schloss Salem. Eine Unbekannte ist die promovierte Archäologin in Salem nicht. Bis vor wenigen Tagen diente sie der markgräflichen Familie.

Die neuen Schlossherren entschieden sich für die naheliegende Lösung. Birgit Rückert ist eingearbeitet und anerkannt. Mit der gestrigen Vertragsunterzeichnung übernimmt sie die Leitung vor Ort. "Für uns ist Frau Rückert eine Schlüsselfigur", sagt die im Finanzministerium zuständige ...

Nena rockt beim Open Air in Salem

SALEM - Nur geträumt? Nein, Wirklichkeit: Die Sängerin Nena kommt am 1. September nach Salem. Sie singt beim Open-Air-Konzert im Schlossgelände. Birgit Rückert von der Salemer Touristik- und Freizeit GmbH rechnet mit etwa 4500 Konzertbesuchern.

Von unserer Redakteurin Ingeborg Wagner

Damit wollen die Veranstalter an die beiden großen Konzerte im vergangenen Jahr anknüpfen, als Chris de Burgh und Udo Jürgens das Schlossgelände mit Fans gefüllt haben.

Nena rockt in Salem

Alles nur geträumt? Nein, es ist Wirklichkeit: Die Sängerin Nena kommt am 1. September nach Salem. Sie singt beim Open-Air-Konzert auf dem Schlossgelände. Birgit Rückert von der Salemer Touristik- und Freizeit GmbH rechnet mit etwa 4500 Konzertbesuchern.

Rund um den See}

Freut sich schon auf ihr Konzert in Salem: Nena. Archiv-Foto: ddp

Sind bereit für die Tour de Ländle.

Sportlich: 2000 Radler im Schlosshof

Einen Tag lang wird Salem im Ausnahmezustand sein: Am 3. August kommt der „Wanderzirkus“, wie Marion Erös vom SWR die „Tour de Ländle“ nennt auf das Schlossgelände. Das bedeutet: 2000 Radler, mehrere tausend Besucher und eine 200-köpfige Organisationscrew werden den Schlosshof umkrempeln. „Wir werden das Salemer Tal beschallen“, verspricht Birgit Rückert von der Schlossverwaltung.

Genauer gesagt: Bata Illic wird das tun. Der ist nämlich der Stargast an der abendlichen Open Air-Party.

Grandiose Kulisse begeistert Besucher

SZ: Am Sonntag ist die "Home & Garden" zu Ende gegangen. Wie war"s?

Birgit Rückert: Großartig. Die Aussteller sind zufrieden. Wir sind zufrieden. Und der Veranstalter möchte nächstes Jahr wieder kommen.

SZ: Möchte das Haus Baden die "Home & Garden" auch wieder beherbergen?

Rückert: Ja sicher. Im Spätsommer 2005 sind wir wieder Gastgeber. Der genaue Termin steht aber noch nicht fest. Nach dem gelungenen Auftakt gehören wir zum Kreis der so genannten Landpartys.

Römische Ränkespiele: „Schatten über Salem“

Im Kloster Salem entdecken Archäologen ein rätselhaftes Skelett mit dem Buch des römischen Humanisten Pomponius Laetus. Nachforschungen reichen weit in die Vergangenheit zurück.

Im Jahr 1489 will der Konstanzer Bischof die unabhängige Reichsabtei Salem an sich reißen. Ein Mönch soll den Papst um Unterstützung bitten, doch er wird ermordet. Der Abt schickt daher Bruder Johannes nach Rom, um den Mord zu klären und die Unabhängigkeit Salems bestätigen zu lassen.