Suchergebnis

Kirchengemeinderat trifft sich

Der Kirchengemeinderat tagt am Dienstag, 16. September, um 19.30 Uhr im Piuszimmer des katholischen Gemeindehauses. Auf der öffentlichen Tagesordnung stehen unter anderem die Vorstellung des Pastoralreferenten Benjamin Sigg, Informationen zum Gemeindefest vom 10. bis 12. Oktober in der Festhalle, Bericht über die aktuelle Situation von Asylbewerbern in Leutkirch und Informationen zur Wahl des Kirchengemeinderats 2015.


Die KJG hat Geburtstag gefeiert.

Mit Auf-, Gegen- und Rückenwind

Beim Festgottesdienst anlässlich des 40. Geburtstags der Katholischen Jungen Gemeinde (KJG) am Samstagabend in der gut besuchten St.Martinskirche hat Pastoralreferent Benjamin Sigg die junge Schar von KJG-Mitgliedern mit einem Schwarm Zugvögel verglichen.

Nur gemeinsam und in der Spitze verantwortungsvoll abwechselnd bewältigen sie den Gegenwind, lassen sich tragen vom Aufwind und vertrauen auf göttlichen Rückenwind um das ferne Ziel zu erreichen.

Musiker spielen zum Serenadenkonzert auf

Das Serenadenkonzert der Musikkapelle Deuchelried ist am Dienstag, 18. Juli, ab 20 Uhr auf dem Dorfplatz. Es beginnt die Jugendkapelle unter der Leitung von Benjamin Sigg, gefolgt von der Musikkapelle Deuchelried mit ihrem Dirigenten Christoph Heidel. Der Veranstalter verspricht ein abwechslungsreiches Programm. Sollte das Wetter schlecht sein, ist am Montag, 24. Juli, der Ausweichtermin.

Kirchengemeinden wollen Helfer vermitteln

Um älteren und kranken Menschen in Leutkirch zu helfen, haben die katholische Kirchengemeinde St. Martin und die evangelische Kirchengemeinde eine Aktion mit dem Titel „Mutmacher für Leutkirch“ auf die Beine gestellt. Das neue Angebot funktioniere wie eine Partnervermittlung, teilt Projektkoordinator Benjamin Sigg mit. „Wer Unterstützung braucht, kann sich melden. Wer Hilfe anbieten möchte, gibt uns Bescheid“, beschreibt der Pastoralreferent.

„Durch das Coronavirus wird das Leben derzeit stark eingeschränkt.

Benjamin Sigg gibt Dirigentendebüt

Namen und Nachrichten

u Benjamin Sigg gibt am Samstag, 24. März, um 20 Uhr in der Turnhalle der Grundschule beim Frühjahrskonzert der Musikkapelle Deuchelried sein Debüt als Dirigent. Der 21-Jährige hat die Leitung der Kapelle im November 2006 übernommen. Sigg, Student an der Uni Tübingen, hat ein ausgesprochen anspruchsvolles und abwechslungsreiches Repertoire zusammengestellt. Die Konzert-Ouvertüre "Evolutions" des englischen Komponisten Alfred Reed bildet einen beschwingten Auftakt.

Benjamin Sigg gibt Dirigentendebüt

Namen und Nachrichten

u Benjamin Sigg gibt am Samstag, 24. März, um 20 Uhr in der Turnhalle der Grundschule beim Frühjahrskonzert der Musikkapelle Deuchelried sein Debüt als Dirigent. Der 21-Jährige hat die Leitung der Kapelle im November 2006 übernommen. Sigg, Student an der Uni Tübingen, hat ein ausgesprochen anspruchsvolles und abwechslungsreiches Repertoire zusammengestellt. Die Konzert-Ouvertüre "Evolutions" des englischen Komponisten Alfred Reed bildet einen beschwingten Auftakt.

Abendlob mit Choralschola

Die katholische Kirchengemeinde St. Martin lädt am Pfingstsonntag, 24. Mai, zu einem „Abendlob mit Liedern aus Taizé“ ein.

An Hochfesten ist es eine alte Tradition, den Abend mit einem Vespergebet ausklingen zu lassen, heißt es in der Ankündigung der Veranstalter. „Für Pfingsten haben wir eine neue Form gewählt“, so Pastoralreferent Benjamin Sigg. „Jugendliche gestalten das Abendlob mit und die Lieder aus Taizé laden zum Durchschnaufen ein.


Die Leutkircher Ministrantenschar.

Minitag in Leutkirch

Strahlende und viele junge Gesichter hat es beim Gottesdienst in der St. Martinskirche gegeben. Sechs neue Ministranten wurden laut Mitteilung in die große Schar der 120 Leutkircher Ministranten aufgenommen.

Gut die Hälfte davon war aus den Filialgemeinden und der Kirchengemeinde St. Martin beim Minitag dabei. Beim Gottesdienst mit Kinderchor, Jugendchor und Ensemble D’accord sei Begeisterung zu spüren gewesen für die Jugendgruppen und die Chorarbeit der Gemeinde.


Bei einem Ausflug zur Waldkapelle haben die KJG-Mitglieder eine neue Leitung gewählt.

Katholische junge Gemeinde St. Martin hat gewählt

Gemeinsam im Freien kochen, ist das Motto bei der Tour der Katholischen jungen Gemeinde (KJG) St. Martin gewesen. Bei der Waldkapelle dabei auch die neue Leitung gewählt.

Die KJG ist ein kirchlicher Jugendverband. Er veranstaltet Kindergruppen, eine Kinderhütte und ein Sommerzeltlager.. Geleitet wird die KJG von der Pfarrjugendleitung.

Neu gewählt wurden laut Pressemitteilung Jonathan Zugmaier, Amelie Mayer, Jonas Oettinger, Jakob Uhrebein, Pastoralreferent Benjamin Sigg (Begleitung der KjG), Anne Wulff.


Die Vorbereitungsgruppe freut sich auf den Spielenachmittag.

KJG lädt zu Spielenachmittag

Die Katholische junge Gemeinde (KjG) lädt am Freitag, 12. Dezember, zu einem Spielenachmittag ins katholische Jugendhaus ein. Von 15 bis 18 Uhr gibt es in den Jugendräumen der Kirchengemeinde St. Martin verschiedene Angebote vom Tischkicker bis zum Basteln. Mit dieser Aktion möchte die KjG neue Mitglieder werben. Besonders im Auge hat sie dabei Kinder ab der vierten Klasse. Wer Lust hat, kann sich an diesem Nachmittag auch für eine Gruppenstunde anmelden.