Suchergebnis

Klaus Kiefer und Brigitte Müllerschön werden am 27. September die historischen Türen des Brennerhofs in Immendingen schließen.

Der Brennerhof: Das Ende einer Ära naht

Wenn Brigitte Müllerschön und Klaus Kiefer am Sonntag, 27. September, die Türen des historischen Brennerhofes in Immendingen altersbedingt für immer schließen, dann geht eine Ära zu Ende. Der Brennerhof war ein Ort in dem frisch zubereitete, saisonale und regionale Küche angeboten wurde – aber auch ein Ort der Musik, des Theaters und der Künste, ein Ort des sich Treffens, des Genießens und des harmonischen Miteinanders.

Das historische Haus wird zu einem Boardinghaus umgebaut und beherbergt zukünftig moderne Appartements und ...

Heiko Ruprecht und Veronika Ponzer eröffnen die Meersburger Schlosskonzerte im Spiegelsaal.

Meersburger Schlosskonzerte eröffnen die Reihe mit einem Balladenabend der Kontraste

Der ganz große Hit scheint der Balladenabend „Die Geister, die ich rief...“, mit dem die Schlosskonzerte im Spiegelsaal des Neuen Schlosses in Meersburg eröffnet worden sind, nicht gewesen zu sein, denn von den beiden vorgesehenen Zugaben war keine zu hören – der Beifall war denn doch zu schnell verebbt.

Immerhin sorgten der in Friedrichshafen geborene Heiko Ruprecht, in der bekannten Serie der Bruder des „Bergdoktors“, und Veronika Ponzer, eine laut Programm international gefragte Harfenistin, in zwei einstündigen Vorstellungen ...

«Der Ruf der rosa Delfine»

„Der Ruf der rosa Delfine“ - Sy Montgomery taucht ab

So zauberhaft der Titel, so wunderbar das Buch: „Der Ruf der rosa Delfine“ ist kein neues Werk der Naturforscherin Sy Montgomery, aber aktueller und wichtiger denn je.

Als die 1958 in Frankfurt am Main geborene und seit ihrer Kindheit in den USA lebende Autorin vor 20 Jahren ihre Erlebnisse mit den Amazonas-Säugern niederschrieb, musste sie schon damals mit Bestürzung die allmähliche Vernichtung eines einzigartigen Lebensraums für Mensch, Tier und Flora zur Kenntnis nehmen.

Anna Katharina Hahn liest im Kiesel aus ihrem neuen Roman „Aus und davon“, indem sie das Besondere in der Normalität einer Famil

„Frauen machen halt, was sie müssen“

„Aus und davon“ lautet der Titel des neuen Romans von Anna Katharina Hahn. Die Lesung der Autorin im „Kiesel“ läutete den Literaturherbst in Friedrichshafen ein. Der kleine Veranstaltungsort lockte auch unter Pandemie-Bedingungen zahlreiche Menschen an. Etwa 40 Besucher kamen in den Genuss einer Live-Lesung ausgewählter Stellen des Bestsellers und lernten so die Hauptfiguren kennen.

„Ein bisschen durch das Buch spazieren“, wollte die Autorin und öffnete dabei die Türen zu vier Generationen einer Familie.