Suchergebnis

Ökos liegen im Trend

Die Aussteller der Ostalb, aus Hohenlohe und auch Franken traten zur gemeinsamen Präsentation an: Bei der 10. ÖKOMESSE im Schwäbisch Hall zeigten Anbieter und Besucher, dass es auch Alternativen zum gewohnheitlichen Gebrauch gibt. Ob Kulinarisches oder Gesundheitliches, Wohnen und Bauen wie auch beim Wellness traf das Marktgeschehen auf hohe Resonanz. (jh/ Fotos:jh)

Eröffnung der 40. Biberacher Filmfestspiele

Mit einer unterhaltsamen Eröffnungsfeier und dem Fernsehfilm „Bist du glücklich?“ haben am Dienstagabend die 40. Biberacher Filmfestspiele begonnen. Überraschungsgast war der Oscar-Preisträger Gerd Nefzer aus Schwäbisch Hall. Georg Kliebhan und Gerd Mägerle haben für die SZ fotografiert.

Hubschrauber stürzt auf Autobahn und geht in Flammen auf

Ein Hubschrauber ist auf die Autobahn 6 in Baden-Württemberg gestürzt und in Flammen aufgegangen. Wie die Polizei mitteilte, stürzte der Helikopter am Donnerstagnachmittag zwischen der Anschlussstelle Schwäbisch Hall und kurz vor der Kochertalbrücke auf die Fahrbahn. dpa/ Fotos: dpa/dapd


Manfred Schultes sperrt zu.

Ellwanger Gefängnis schließt

Ellwangen - Zu alt, zu klein, zu unwirtschaftlich: Nach 135 Jahren ist das Ellwanger Gefängnis geschlossen worden. Die letzten Gefangenen sind am Donnerstagvormittag nach Schwäbisch Hall, Stuttgart und Heimsheim verlegt worden. Für Dienststellenleiter Klaus Gabor und seine Kollegen gibt es noch eine Gnadenfrist bis Mitte April. Dann übernimmt das Amt für Vermögen und Bau die Immobilie, die unter Denkmalschutz steht. Was weiter damit passiert, ist offen.


Symbolbild.

Mann überfällt Spielkasino und fesselt Angestellte

Am Dienstag kurz nach 8 Uhr ist in der Hauptstraße in Fichtenberg ein Spielkasino überfallen worden. Eine 54-jährige Angestellte war gerade damit beschäftigt, den Computer in Betrieb zu nehmen, als ein maskierter Mann das Kasino betrat. Der Täter bedrohte die Angestellte mit einem Messer und forderte die Herausgabe des Kasseninhalts. Nachdem dieser ausgehändigt war, fesselte der Täter sein Opfer mit einem Klebeband, ehe er flüchtete. Der Räuber war circa 1,75 bis 1,80 Meter groß und hatte eine auffallend dünne Statur.


 Polizeikräfte im „niedrigen dreistelligen Bereich“ kamen zum Einsatz.

Konsequent abgeriegelt

Mit rund 150 Teilnehmern ist die Demonstration der AfD gegen den Weiterbetrieb der Landeserstaufnahmestelle deutlich kleiner ausgefallen, als ursprünglich erwartet worden war. Anders als geplant, ist der Demonstrationszug von der Polizei an der Innenstadt vorbei geleitet worden, um Zusammenstöße zu vermeiden. Sowohl die Demonstration als auch die anschließende Kundgebung auf dem Schießwasen sind friedlich verlaufen.Noch wenige Minuten vor dem geplanten Start der AfD-Demonstration ist es eine eher kleine Gruppe, die sich auf dem Schießwasen ...

Trossinger Ringer feiern 25:8-Heimsieg

Die Ringer des KSV Trossingen haben ihre Siegesserie fortgesetzt. Der Landesligist bezwang in der Fritz-Kiehn-Halle die RG Schwäbisch Hall/Wüstenrot 25:8. Bilder: Helmut Bucher