Suchergebnis

Michael Lang

Lang verlässt Mönchengladbach - Rückkehr nach Basel

Rechtsverteidiger Michael Lang verlässt den Fußball-Bundesligisten Borussia Mönchengladbach und kehrt zum FC Basel in die Schweiz zurück.

Dort unterschrieb der 30-Jährige einen Zweijahresvertrag. «Ich hatte beim FCB die geilste Zeit meiner Karriere», sagte Lang laut seinem neuen Club. Für Basel spielte er bereits von 2015 bis 2018 und gewann zweimal die Schweizer Meisterschaft.

Nach seinem Wechsel vor drei Jahren nach Mönchengladbach kam Lang, der in der Saison 2019/2020 an den SV Werder Bremen verliehen wurde, jedoch ...

Ciriaco Sforza

FC Basel beurlaubt Trainer Ciriaco Sforza

Der FC Basel hat sich mit sofortiger Wirkung von seinem Trainer Ciriaco Sforza getrennt.

Die Freistellung des früheren Bundesliga-Profis des FC Bayern München und des 1. FC Kaiserslautern erfolgte einen Tag nach der blamablen 1:2-Heimniederlage gegen Aufsteiger FC Vaduz. Bis zum Saisonende soll interimsmäßig der bisherige Assistenztrainer Patrick Rahmen seine Aufgaben übernehmen.

Der 20-malige Schweizer Meister aus Basel belegt neun Spieltage vor Abschluss des Titelkampfes nur den fünften Platz.

Freiburgs Amir Abrashi (l) im Kampf um den Ball

SC Freiburg verleiht Mittelfeldspieler Abrashi nach Basel

Der SC Freiburg leiht Mittelfeldspieler Amir Abrashi bis zum Saisonende an den Schweizer Erstligisten FC Basel aus. Das gab der badische Fußball-Bundesligist am Mittwoch bekannt. Abrashi war im Sommer 2015 von den Grasshoppers Zürich nach Freiburg gewechselt und bestritt seitdem 98 Pflichtspiele für den Sport-Club. In der laufenden Saison kam der 30 Jahre alte albanische Nationalspieler nur auf fünf Liga-Einsätze für die Breisgauer.

© dpa-infocom, dpa:210127-99-195368/2

Vereinsmitteilung

Amir Abrashi

SC Freiburg verleiht Abrashi nach Basel

Der SC Freiburg leiht Mittelfeldspieler Amir Abrashi bis zum Saisonende an den Schweizer Erstligisten FC Basel aus. Das gab der badische Fußball-Bundesligist bekannt.

Abrashi war im Sommer 2015 von den Grasshoppers Zürich nach Freiburg gewechselt und bestritt seitdem 98 Pflichtspiele für den Sport-Club. In der laufenden Saison kam der 30 Jahre alte albanische Nationalspieler nur auf fünf Liga-Einsätze für die Breisgauer.

© dpa-infocom, dpa:210127-99-195412/2

Vereinsmitteilung

Art Basel

Art Basel startet mit Millionen-Verkäufen

Fast alle sind wieder da. Mit über 270 Galerien aus 33 Ländern hat die weltweit größte Kunstmesse Art Basel nach über einjähriger coronabedingter Unterbrechung wieder ihre Türen geöffnet.

Nach den ersten beiden VIP-Tagen am Dienstag und Mittwoch kann die Öffentlichkeit bis einschließlich Sonntag wieder Stars der internationalen Szene entdecken, aber auch Arbeiten junger Talente und Klassiker der Moderne, von denen in Basel noch so viele zu finden sind wie sonst wohl auf keinem anderen Branchenevent.

Art Basel

Art Basel startet mit Millionen-Verkäufen

Fast alle sind wieder da. Mit über 270 Galerien aus 33 Ländern hat die weltweit größte Kunstmesse Art Basel nach über einjähriger coronabedingter Unterbrechung wieder ihre Türen geöffnet.

Nach den ersten beiden VIP-Tagen am Dienstag und Mittwoch kann die Öffentlichkeit bis einschließlich Sonntag wieder Stars der internationalen Szene entdecken, aber auch Arbeiten junger Talente und Klassiker der Moderne, von denen in Basel noch so viele zu finden sind wie sonst wohl auf keinem anderen Branchenevent.

Erster Urlaubs-Express aus Basel

Erster Nachtzug aus Basel auf Rügen angekommen

Der erste Zug der neuen Sommer-Nachtzuglinie Urlaubs-Express zwischen Lörrach/Basel und Binz auf Rügen ist am Samstagvormittag im Ostseebad angekommen. Nach Angaben der Betreibergruppe Train4You pendelt der Zug an den Wochenenden bis zum 13. August zwischen Lörrach/Basel und Binz.

Er soll jeweils Freitagabend in Basel starten und am Samstagvormittag in Binz auf Deutschlands größter Insel ankommen. Die Gegenzüge starten jeweils Samstagabends auf Rügen und erreichen Basel am Sonntagmorgen.

Corona-konformer Protest gegen Pestizid-Hersteller in Basel

Dutzende Demonstranten haben in Basel gegen die dort ansässigen Agroindustriekonzerne Bayer und Syngenta protestiert. Die Polizei griff nicht ein, weil der Marsch in Form einer Schnitzeljagd genehmigt war und die Teilnehmer sich an die Corona-Schutzmaßnahmen mit Abstand und Gesichtsmasken hielten. Der Marsch fand bereits zum siebten Mal statt. In früheren Jahren hatten rund 2000 Menschen daran teilgenommen. Der der Abschlusskundgebung warfen Sprecher den Unternehmen vor, mit ihren giftigen Pestiziden Profit über die Gesundheit der Menschen zu ...

Ein Staatsanwalt steht vor einem Stapel Gerichtsakten

Betrüger locken Frau aus Basel nach Freiburg

Betrüger haben eine Rentnerin in Basel als falsche Polizisten unter Druck gesetzt und damit umgerechnet eine Viertelmillion Euro erbeutet. Sie lockten die Frau unter anderem über die deutsch-schweizerische Grenze nach Freiburg, wie die Staatsanwaltschaft von Basel-Stadt am Donnerstag berichtete. Von den Tätern fehlte zunächst jede Spur.

Eine Anruferin habe sich bei der Frau als Kriminalpolizistin ausgegeben und ihr mit dem Hinweis Angst gemacht, die Polizei habe ihre Adresse bei kürzlich festgenommenen Einbrechern entdeckt, hieß es.

Gemüsestreit: Diskussion zwischen Schweiz und Deutschland

Die Diskussion über den zollfreien Direktverkauf von deutschen Bauern und Gärtnereien im Grenzgebiet zur Schweiz an Abnehmer in Basel geht weiter. Ein Gespräch zwischen Basler Behördenvertretern und der Zollverwaltung brachte noch keine Lösung. «Beide Delegationen begrüßen den jetzt aufgenommenen Prozess», teilte der Basler Delegationsleiter Lukas Ott der Deutschen Presse-Agentur am Freitag mit. In den kommenden Wochen wolle man weitere Abklärungen vornehmen und den Fachaustausch vertiefen, um die offenen Punkte zu klären.