Suchergebnis

Knapp 700 Bürger sind in der Regel beim Neujahrsempfang im Stadtforum Bad Saulgau. Unvorstellbar in Zeiten von Corona. Deshalb s

Stadt Bad Saulgau sagt Neujahrsempfang 2021 ab

Damit war zu rechnen: Die Stadt Bad Saulgau hat den für 10. Januar 2021 geplanten Neujahrsempfang im Stadtforum wegen der Corona-Pandemie abgesagt. Das teilte Bad Saulgaus Pressesprecher Thomas Schäfers am Dienstag mit. Mit bis zu 700 Besuchern war der Neujahrsempfang in Bad Saulgau der größte im Landkreis Sigmaringen. Die steigenden Infektionszahlen waren letztendlich ausschlaggebend für die Absage des Neujahrsempfangs, bei dem auch verdiente Bürger geehrt werden.

Unbekannte stehlen Bargeld aus Firmentresor

Unbekannte Täter sind am vergangenen Wochenende in ein Firmengebäude in der Herbertinger Straße in Bad Saulgau eingestiegen. Nach Darstellung der Polizei drangen die Einbrecher über ein Fenster in das Gebäude ein, wo sie in einem Büro einen Tresor aufbrachen und daraus Bargeld entwendeten. Wegen des Einbruchs ermittelt das Polizeirevier Bad Saulgau, Hinweise werden unter Telefonnummer 08581/48 20 erbeten.

 Die Polizei sucht Zeugen des Vorfalls.

Unbekannter beschädigt Lichtanlage

Ein Unbekannter hat in der Zeit von Freitag bis Sonntagmorgen am Eingang des Pfarramtes in der Ostracher Kirchstraße einen Bewegungsmelder der Lichtanlage mutwillig beschädigt. Durch das Abreißen der Abdeckung und der Kabel entstand ein Sachschaden von etwa 150 Euro. Die Polizei Bad Saulgau ermittelt wegen Sachbeschädigung.

Die Schmierereien in der Unterführung beim Krankenhaus waren bereits Thema im Gemeinderat. Jetzt steht ein 17-Jähriger im Verdac

Verdacht: 17-Jähriger besprüht fast 40 Fassaden

Die Polizei hat einen 17-Jährigen aus Bad Saulgau ermittelt, der im Verdacht steht, eine ganze Serie von Sachbeschädigungen durch Graffiti im Stadtgebiet von Bad Saulgau begangen zu haben. Das teilen Polizeipräsidium und Staatsanwaltschaft Ravensburg am Mittwoch in einer gemeinsamen Pressemitteilung mit.

Laut einem Sprecher des Polizeipräsidiums ging der der junge Mann der Polizei bei einer Personenkontrolle ins Netz der Polizei. „Er hatte im Rucksack Gegenstände, die im Zusammenhang mit den Sachbeschädigungen stehen“, sagte ein ...

Nach einer Verpuffung in einer Heizungsanlage in der Bogenweiler Straße bringt die Feuerwehr ein Feuer in einem Keller schnell u

Wehr löscht in der Bogenweiler Straße Feuer in Keller

Nach einer Verpuffung in einer Heizungsanlage in einem Reihenhaus in der Bogenweiler Straße in Bad Saulgau hat die Feuerwehr Bad Saulgau am Mittwoch einen kleineren Brand in einer Heizungsanlage schnell gelöscht. Nach derzeitigem Erkenntnisstand entstand nur geringer Sachschaden.

Laut Stadtbrandmeister Karl-Heinz Dumbeck kam zu einer Verpuffung in der Heizungsanlage. Bewohner des Hauses alarmierten gegen 14 Uhr die Leitstelle. Sie hatten den Knall der Verpuffung gehört und ein Feuer im Keller beobachtet.

SGÖ II untermauert ihre Position

Die SG Öpfingen II hat die Tabellenführung in der Fußball-Kreisliga B2 mit einem Sieg in Bad Saulgau am neunten Spieltag behauptet. Der FV Schelklingen-Hausen II musste sich gegen die noch sieglose SGM Scheer/Ennetach II mit einem Punkt zufrieden geben.

FV Bad Saulgau II – SG Öpfingen II 1:2 (0:1). - Tore: 0:1 Ibrahim Bojang (38.), 1:1 Jodi Wareley (75.), 1:2 Patrick Herzog (82.).

FV Schelklingen-Hausen II – SGM Scheer/Ennetach II 1:1 (1:0).

Unbekannte brechen in Büro-Container ein

Unbekannte brechen in Büro-Container ein

Unbekannte haben sich in der Zeit von Samstagmittag bis Montagmorgen gewaltsam Zutritt zu einem Bürocontainer eines Autohändlers in der Schwarzenbacher Straße in Bad Saulgau verschafft. Das teilt die Pressestelle des Polizeipräsidiums Ravensburg mit. Die Unbekannten durchwühlten im Inneren Schubladen und Schränke. Nach ersten Erkenntnissen wurde nichts entwendet. Am Schloss der Eingangstüre entstand Sachschaden in bislang nicht bekannter Höhe. Personen, die im fraglichen Zeitraum Verdächtiges wahrgenommen haben, werden gebeten, sich mit dem ...

Geschmolzene Fliegenklatsche löst Alarm aus

Geschmolzene Fliegenklatsche löst Alarm aus

Brandgeruch aus einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses in der Königsberger Straße in Bad Saulgau, hat am Donnerstagnachmittag gegen 16 Uhr einen Einsatz der Feuerwehr und der Polizei aus. Die Freiwillige Feuerwehr Bad Saulgau, die mit drei Fahrzeugen und 18 Einsatzkräften vor Ort waren, verschaffte sich mit einer Drehleiter Zutritt zur Wohnung und stellte die Ursache schnell fest: Eine geschmolzene Fliegenklatsche auf einer eingeschalteten Herdplatte hatte den Alarm ausgelöst.

Fahrer flüchtet im stark beschädigten Auto

Fahrer flüchtet im stark beschädigten Auto

Um weitere Hinweise bittet das Polizeirevier Bad Saulgau, nachdem ein Fahrer eines dunklen Fiat Punto am Mittwochabend gegen 19.15 Uhr nach einem Verkehrsunfall im Kreisverkehr Waldseer-/ Buchauerstraße in Bad Saulgau geflüchtet ist. Der von Zeugen auf etwa 40 Jahre alt geschätzte Mann fuhr aus Richtung Sigmaringen kommend geradeaus in den Kreisverkehr ein und kollidierte dort mit mehreren Verkehrszeichen. Im Anschluss flüchtete er mit seinem im Frontbereich erheblich beschädigten Auto in Richtung Steinbronnen/ Bonndorf.

 Ein 15-jähriger Rollerfahrer aus Bad Wurzach war nicht im Besitz des für sein Fahrzeug erforderlichen Führerscheins.

Roller ist zu schnell

Ein 15-jähriger Rollerfahrer, der am Montag gegen 13 Uhr von Beamten des Polizeireviers Bad Saulgau auf dem Rad- und Fußweg entlang der Bundesstraße 465 kontrolliert worden ist, muss mit strafrechtlichen Konsequenzen rechnen.

Eine Geschwindigkeitsmessung des Rollers ergab, dass er zum Führen seines Fahrzeugs nicht die erforderliche Führerscheinklasse besitzt, heißt es in einer Pressemitteilung der Polizei. Der junge Mann, dem die Weiterfahrt untersagt wurde, hat sich wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis zu verantworten.