Suchergebnis

Der Saisonauftakt muss für Crailsheim warten.

Merlins: Begegnung gegen Chemnitz verlegt

Das Auftaktspiel der HAKRO Merlins Crailsheim an diesem Samstagabend um 20.30 Uhr den den Basketball-Bundesliga-Aufsteiger NINERS Chemnitz wird kurzfristig verlegt. Aufgrund von mehreren positiven Tests bei den Sachsen, haben diese einen Antrag auf Spielverlegung gestellt. Diesem wurde durch die BBL GmbH entsprochen.

Nach der Spielverlegung im MagentaSport BBL-Pokal gegen medi bayreuth, kommt es nun zur nächsten kurzfristigen Spielverlegung.

Auch Basketball-Bundesligaspiel Bayreuth - Bonn abgesagt

In der Basketball Bundesliga ist ein weiteres zum Saisonstart angesetztes Spiel kurzfristig verlegt worden. Wie die BBL am Donnerstag mitteilte, kann die Partie zwischen medi Bayreuth und den Telekom Baskets Bonn nicht wie geplant an diesem Samstag (18.00 Uhr) stattfinden. Nach zwei Corona-Fällen im Bayreuther Team und dem Teamumfeld befindet sich die gesamte Mannschaft weiterhin in einer 14-tägigen Quarantäne, die laut BBL vom zuständigen Gesundheitsamt nicht verkürzt wurde.

Basketball

Basketball-Spiel von Crailsheim verlegt

Der Heimspiel-Auftakt der Hakro Merlins Crailsheim fällt kurzfristig aus. Die Partie gegen die Niners Chemnitz kann nicht wie geplant an diesem Samstag stattfinden, wie die Basketball Bundesliga (BBL) am Freitag bekanntgab. Die Niners müssen auf Anordnung des Gesundheitsamtes Chemnitz in Quarantäne. Damit ist in der BBL zum Saisonstart bereits das dritte Spiel wegen der Coronavirus-Pandemie verlegt worden.

In den vergangenen Tagen waren mehrere Spieler der Chemnitzer bei den regelmäßig vorgeschriebenen Corona-Tests positiv und ...

Stefan Holz

BBL-Chef: Corona-Hilfen fließen

Die Basketball-Bundesliga ist mit dem aktuellen Stand der Corona-Hilfen für den Profisport zufrieden, aber BBL-Chef Stefan Holz hält eine Verlängerung für den Fall eines dauerhaften Zuschauerausschlusses für zwingend erforderlich.

„Bis zum 31.12. ist ja alles fixiert, das System funktioniert. Bislang haben die Clubs nur positive Bescheide bekommen“, sagte der Geschäftsführer der Basketball-Bundesliga der Deutschen Presse-Agentur. Rund die Hälfte der Anträge sei bislang bearbeitet worden.

BBL-Spiel

Basketballer in Quarantäne - Zwei BBL-Spiele abgesagt

Nach mehreren Absagen zum Saisonstart sind für das kommende Wochenende erneut zwei Spiele der Basketball Bundesliga verlegt worden.

Die für Samstag (18.00 Uhr) geplante Partie zwischen den Brose Baskets Bamberg und den Niners Chemnitz könne nicht wie geplant stattfinden, teilte die BBL auf ihrer Homepage mit. Auch das für Sonntag (15.00 Uhr) angesetzte Spiel zwischen den Jobstairs Gießen 46ers und Hamburg Towers muss verlegt werden. Sowohl die Gießener, als auch die Chemnitzer Mannschaft befindet sich in Quarantäne.

ratiopharm Ulm startet in die neue BBL-Saison

ratiopharm Ulm startet in die neue BBL-Saison

In der Hauptrunde nur 10. Und dann die überzeugenden Auftritte beim Final-Turnier in München. Ratiopharm Ulm hat in der vergangenen Saison zweifelsohne beeindruckt. Erst im Halbfinale war für die Mannschaft von Headcoach Jaka Lakovic Schluss.  Lange hat es gedauert, doch nun startet am Wochenende die neue Bundesligasaison im Basketball. Dabei sind die Ulmer schon ordentlich im Rhythmus. 9 Spiele hat die Mannschaft von Trainer Jaka Lakovic im Pokal und Eurocup seit Ende September bereits absolviert.

Barry Brown Jr., Harper Kamp und Aubrey Dawkins

Vizemeister Ludwigsburg startet mit Sieg in neue BBL-Saison

Die MHP Riesen Ludwigsburg sind mit einem deutlichen Sieg in die 55. Spielzeit der Basketball-Bundesliga gestartet. Der Vizemeister setzte sich am Freitagabend zuhause gegen die BG Göttingen mit 100:73 (54:30) durch. Bester Ludwigsburger Werfer war Jaleen Smith mit starken 24 Punkten, treffsicherster Göttinger war Galen Robinson Jr. mit zwölf Zählern.

Die von Trainer John Patrick trainierten Gastgeber bestimmten von Anfang an die Partie und gingen schon früh im ersten Viertel zweistellig in Führung (16:4).

Bonn 91:79 Braunschweig

Zweiter Sieg für Telekom Baskets Bonn in Pokal-Vorrunde

Die Telekom Baskets Bonn haben in der Vorrunde des BBL-Pokals ihren zweiten Sieg gefeiert.

Die Rheinländer gewannen gegen die Basketball Löwen Braunschweig mit 91:79 (49:39). Zum Auftakt hatte Bonn bereits gegen Oldenburg gewonnen, danach war die Partie gegen Braunschweig verlegt worden, weil es im Team der Telekom Baskets Bonn einen Corona-Fall gegeben hatte.

Die Entscheidung in der Gruppe A fällt erst in den kommenden Wochen.

Bogdan Radosavljevic (rechts) ist nun ein Zauberer.

Zwei neue Zauberer in Crailsheim

Die HAKRO Merlins Crailsheim haben sich eine Woche vor dem ersten Spiel in der easyCredit Basketball Bundesliga noch einmal doppelt verstärkt. Der erfahrene Center Bogdan Radosavljevic wechselt vom SYNTAINICS MBC nach Crailsheim und soll offensive Power unter dem Korb bringen. Zudem kommt Elias Lasisi von Brose Bamberg zu den Zauberern und kann sofort in das Spielgeschehen eingreifen.

Nach den beiden Auftaktniederlagen gegen den SYNTANICS MBC und den FC Bayern Basketball im MagentaSport BBL Pokal, haben die HAKRO Merlins noch einmal ...

Ein Basketball fällt durch das Netz vom Basketballkorb

Basketballer ohne Zuschauer: Selbst für München ein Problem

Das Verbot von Zuschauern bei allen Spielen bis mindestens Ende November trifft auch die Basketball-Bundesligisten hart. Selbst Bayern München hätte Probleme, wenn der Zuschauer-Ausschluss wegen der Coronavirus-Pandemie die komplette Spielzeit gültig wäre. „Eine komplette Saison ohne Zuschauer wird auch der FC Bayern Basketball nicht durchstehen können, da wir hier finanziell bereits jetzt an Grenzen stoßen“, sagte Bayern-Geschäftsführer Marko Pesic im Rahmen einer Umfrage der Deutschen Presse-Agentur.