Suchergebnis

Auf der B 31 bei Kressbronn kommt es zur Kollision zweier Autos.

Autos kollidieren auf der B 31 bei Kressbronn

Auf 8000 Euro wird der Sachschaden beziffert, der am Dienstag gegen 4.15 Uhr bei einem Unfall auf der B 31 entstanden ist. Ein 61-Jähriger befuhr hinter einem Sattelzug den Beschleunigungsstreifen in Richtung Friedrichshafen und wechselte zügig auf die Bundesstraße, um das Lkw-Gespann noch überholen zu können. Dabei übersah er den bereits auf der B 31 fahrenden und von hinten nahenden Honda eines 59-Jährigen. Verletzt wurde niemand, teilt die Polizei mit.

Zwischen Oberuhldingen und Meersburg in Fahrtrichtung Friedrichshafen kann es zu Behinderungen kommen.

An der B 31 zwischen Oberuhldingen und Meersburg finden Baumfällarbeiten statt

An der B 31 zwischen Oberuhldingen und Meersburg in Fahrtrichtung Friedrichshafen finden am Donnerstag, 21. Januar, zwischen 8 und circa 16 Uhr Baumfällarbeiten statt. Grund für die Arbeiten sind abgebrochene und hängende Bäume wegen des aktuellen Schneebruchs. Aufgrund des nötigen Sicherheitsbereiches muss der Verkehr in Fahrtrichtung Friedrichshafen auf eine Spur reduziert werden. Bei Bedarf muss der Verkehr auch kurzzeitig komplett gesperrt werden.

Ansicht Zeppelinstraße Richtung Osten.

Entwürfe für Umgestaltung von Meersburger- und Zeppelinstraße in Fischbach werden rege kommentiert

Wenn die neue B 31 im kommenden Jahr vollständig befahrbar ist, verändert sich auch die Nutzung der Meersburger Straße und der Zeppelinstraße im Friedrichshafener Ortsteil Fischbach maßgeblich. Vor allem ist mit weniger Verkehr innerorts zu rechnen. Weniger Verkehr bedeutet, dass der Straßenraum umgestaltet und anders genutzt werden kann.

2019 konnten eigene Ideen, Wünsche und Anregungen zur Umgestaltung abgegeben werden. Die Ergebnisse sind in die Aufgabenstellung an vier Planerteams miteingeflossen, die dann Vorentwürfe und ...

Mit Taststöcken üben die Feuerwehrleute, sich im vermeintlich verrauchten Raum (normalerweise abends im Dunkeln) vorwärts zu bew

Notfall im Waggershauser Tunnel an der B 31-neu – die Feuerwehr bereitet sich vor

Der neue Tunnel und die B 31-neu sollen nicht nur für weniger Verkehr in der Stadt sorgen, der Tunnel stellt auch Aufgaben. Vor allem an die Feuerwehr. Rund 80 000 Euro sind für zusätzliche Ausrüstung nötig, alle Feuerwehrleute werden gesondert geschult und die Anforderungen an die Einsatzkräfte steigen enorm.

Ein Fall, von dem jeder möchte, dass er nie eintritt, die Feuerwehr muss aber vorbereitet sein: Im neuen Waggershauser Tunnel ist es zu einem Unfall gekommen, ein Fahrzeug brennt.

 Was wird aus der ZF-Arena? Wie auch immer die Antwort auf diese Frage ausehen wird – Mittel sind im Doppelhaushalt 2021/22 der

Fehlbeträge, Schulden und Zurückhaltung beim Investieren

Auch wenn sich die Folgen der Coronapandemie im Haushaltsjahr 2020 nicht ganz so drastisch ausgewirkt haben wie zwischenzeitlich befürchtet: Der Entwurf zum Doppelhaushalt 2021/22, den Oberbürgermeister Andreas Brand am Montag dem Gemeinderat präsentiert hat, ist geprägt von Zurückhaltung. Dennoch weisen die Ergebnishaushalte enorme Fehlbeträge aus, und der Schuldenstand wird sich massiv erhöhen. „Wir werden nicht um eine strikte Haushaltsdisziplin herumkommen“, konstatierte Brand vorab in einem Pressegespräch und sprach von einer ...

 Seit 20 Jahren entwickelt Liebherr-Elektronik elektronische Bauteile und fertigt die auch, wie dieses Bild aus der SMD-Bestücku

Trotz Krise der Luftfahrt: Liebherr-Elektronik will in Lindau weiter wachsen

Liebherr-Elektronik war das erste Unternehmen im Gewerbegebiet an der Autobahn. Vor 20 Jahren begann die Erfolgsgeschichte. Und es soll weiter nach oben gehen, auch wenn die Luftfahrt in der Krise steckt.

„Wir gehen davon aus, dass sich das Wachstum fortsetzen wird“, sagt Geschäftsführer Claus von Reibnitz im Gespräch mit der LZ. Die Dynamik werde allerdings wohl nicht mehr ganz so stark sein wie zuletzt, denn da werde sich auswirken, dass Fluggesellschaften weniger Passagiere haben, dass sie deshalb weniger Flugzeuge bestellen und ...

Spanien - Tunesien

DHB-Team trifft bei WM auf Spanien, Polen und Brasilien

Deutschlands Handballer treffen in der WM-Hauptrunde auf Spanien, Polen und Brasilien. Die Iberer gewannen in Kairo ihr abschließenden Vorrundenspiel gegen Tunesien mit 36:30 (17:14) und qualifizierten sich als Erster der Gruppe B für die zweite Turnierphase.

Durch den Sieg des Europameisters erreichten auch Brasilien und Polen die nächste Runde. Das direkte Duell gewannen die Polen klar mit 33:23 (13:11).

Weltmeister Dänemark löste seine letzte Vorrundenaufgabe in der Gruppe D beim 31:20 (15:10) gegen Argentinien ...

Höhlen dienen Fledermäusen als Winterquartier.

Tiere im Sparflammenmodus

Das Beuroner Haus der Natur informiert darüber, dass Höhlen im Zeitraum vom 1. Oktober bis 31. März nicht betreten werden dürfen. Diese Regelung steht im Bundesnaturschutzgesetz und hat einen ganz bestimmten Grund: Höhlen sind im Winter wichtige Rückzugsmöglichkeiten für Fledermäuse.

Die fliegenden Säugetiere sind bei uns etwa von März bis November aktiv, im Winter ist ein langer Winterschlaf angesagt. Dies ist auch notwendig, denn im Winter würden die Tiere zu wenig Nahrung finden.

Astrazeneca

Corona-Newsblog: Das waren die Meldungen am Montag

Die wichtigsten Nachrichten und aktuellen Entwicklungen zum Coronavirus im Newsblog mit Fokus auf Deutschland und Schwerpunkt auf den Südwesten.

Aktuelle Zahlen des RKI¹: Aktuell nachgewiesene Infizierte Baden-Württemberg: ca. 30.000 (284.407 Gesamt - ca. 247.800 Genesene - 6.618 Verstorbene) Todesfälle Baden-Württemberg: 6.618 Sieben-Tage-Inzidenz Baden-Württemberg: 90,3 Aktuell nachgewiesene Infizierte Deutschland: ca. 266.078 (2.141.