Suchergebnis

FA Cup

FA-Cup-Spiel Aston Villa gegen Liverpool findet statt

Das FA-Cup-Spiel gegen den FC Liverpool wird trotz mehrerer Corona-Fälle bei Gastgeber Aston Villa an diesem Freitag (20.45 Uhr) ausgetragen.

Das bestätigte der Club aus Birmingham am Morgen. Am Tag zuvor hatte Aston Villa von einer „großen Anzahl von Spielern und Mitarbeitern“ mit positiven Corona-Tests geschrieben. Bei dem Spiel der 3. Runde des Cupwettbewerbs im Villa Park werden voraussichtlich auch Spieler aus den Nachwuchsmannschaften des Premier-League-Clubs eingesetzt.

Leon Bailey

Leverkusener Bailey vor Wechsel - Aston Villa macht Angebot

Nach Informationen von Sky soll Leon Bailey Bayer Leverkusen verlassen. Wie der Sender am Montagabend berichtete, soll Aston Villa dem Fußball-Bundesligisten ein Angebot unterbreitet haben.

Nach Medienberichten hatten auch die englischen Premier-League-Clubs Leicester City, FC Everton, Wolverhampton Wanderers und FC Southampton Interesse an dem jamaikanischen Nationalspieler. Der 23 Jahre alte Flügelspieler spielt seit viereinhalb Jahren für die Werkself, kam für 13,5 Millionen Euro vom belgischen Erstligisten KRC Genk.

Leon Bailey

Bailey geht zu Aston Villa - Engländer bestätigen Einigung

Leon Bailey wechselt vom Fußball-Bundesligisten Bayer Leverkusen zu Aston Villa. Wie der englische Premier-League-Club mitteilte, haben sich beide Clubs über einen Transfer des 23 Jahre alten Flügelspielers geeinigt, vorbehaltlich eines bestandenen Medizinchecks von Bailey.

Der jamaikanische Nationalspieler spielte seit viereinhalb Jahren für die Werkself, er kam 2017 für 13,5 Millionen Euro vom belgischen Erstligisten KRC Genk nach Leverkusen.

Leon Bailey

Bayer bestätigt: Wechsel von Bailey zu Aston Villa perfekt

Fußball-Bundesligist Bayer Leverkusen hat den Wechsel von Leon Bailey zu Aston Villa bestätigt. Man habe sich mit dem englischen Erstligisten auf einen Transfer geeinigt, teilte der Club mit.

Die Engländer hatten den Jamaikaner bereits am vergangenen Samstag als Neuzugang bekanntgegeben. Über die Transfermodalitäten wurde nichts bekannt, nach Medieninformationen soll die Ablösesumme bei 35 Millionen Euro liegen.

Der 23-Jährige kam im Januar 2017 für 13,5 Millionen Euro vom KRC Genk nach Leverkusen und erzielte in 156 ...

Danny Ings

Aston Villa holt Ex-Liverpool-Profi Ings vom FC Southampton

Der frühere Liverpool-Profi Danny Ings wechselt nach drei Jahren beim FC Southampton innerhalb der englischen Premier League zu Aston Villa.

Der 29 Jahre alte Fußball-Profi, dessen Vertrag bei den Saints eigentlich noch bis Sommer 2022 lief, unterschrieb bei Villa für drei Jahre. Über die Ablösesumme wurde Stillschweigen vereinbart. Das gab der Club aus Birmingham bekannt.

Bei seinem neuen Verein spielt Ings, der drei Länderspieleinsätze für England auf dem Konto hat, mit dem früheren Leverkusener Leon Bailey zusammen, ...

Lisa Weiß

Nach Schult-Verletzung: Wolfsburg holt Torhüterin Weiß

Der VfL Wolfsburg hat die frühere Fußball-Nationaltorhüterin Lisa Weiß verpflichtet.

Die 33-Jährige wechselt aus England von Aston Villa abslösefrei zum Club aus der Frauen-Bundesliga. Weiß erhält bei den Wolfsburgerinnen einen Vertrag bis zum 30. Juni 2023, wie der VfL mitteilte. Nationalkeeperin Schult hatte sich zuletzt an der linken Wade verletzt und fällt für mehrere Wochen aus.

© dpa-infocom, dpa:210819-99-897927/2

Mitteilung des VfL Wolfsburg

Aston Villa - FC Liverpool

Liverpool siegt klar gegen Nachwuchsteam von Aston Villa

Der englische Fußball-Meister FC Liverpool hat ungefährdet die vierte Runde im FA-Cup erreicht.

Das Team des deutschen Trainers Jürgen Klopp siegte beim durch einen Corona-Ausbruch personell gebeutelten Ligarivalen Aston Villa mit 4:1 (1:1). Sadio Mané (4./63.) mit einem Doppelpack, Georginio Wijnaldum (60.) und Mohamed Salah (65.) erzielten die Tore für den Spitzenreiter der Premier League.

Die Gastgeber, bei denen sieben U23-Spieler und vier U18-Akteure in der Startelf standen, wehrten sich tapfer und kamen durch Louie ...

St. James Park

Mehrere Corona-Fälle: Newcastle United sagt Heimspiel ab

Premier-League-Club Newcastle United hat sein für den 4. Dezember geplantes Heimspiel gegen Aston Villa wegen mehrerer Coronavirus-Infektionen abgesagt, gab der Fußball-Club bekannt.

Es habe im Trainingszentrum eine deutliche Zunahme der Corona-Fälle gegeben, teilten die Magpies mit. Demnach isolieren sich mehrere Spieler und Mitarbeiter nach positiven Testergebnissen zuhause. Das Trainingsgelände werde vorübergehend geschlossen, um eine weitere Ausbreitung des Virus zu verhindern.

Frank Lampard

Chelsea-Trainer Lampard sieht positive Entwicklung

Chelsea-Trainer Frank Lampard war trotz der erneut verlorenen Punkte nicht unzufrieden.

„Es ist ein Unentschieden gegen ein gutes Team - und die Leistung war gut“, sagte der 42-Jährige nach dem 1:1 (1:0) gegen Aston Villa. „Wir kommen aus einer schwierigen Phase und wollten uns verbessern.“ Aus den vergangenen fünf Ligaspielen hat der Londoner Club der deutschen Fußball-Nationalspieler Timo Werner, Kai Havertz und Antonio Rüdiger nur vier Punkte geholt.

Royale Visite

Prinz William eröffnet Trainingszentrum beim Lieblingsclub

Der britische Prinz William hat als Ehrengast ein neues Trainingszentrum seines Lieblings-Fußballclubs Aston Villa eröffnet.

Der Herzog von Cambridge trug zu dem Termin in Bodymoor Heath nahe Birmingham einen dunkelblauen Anzug und darunter einen weinroten Pullover und ein hellblaues Hemd - die traditionellen Vereinsfarben des Premier-League-Clubs, der aktuell auf dem zehnten Tabellenplatz rangiert.

William, der auch der Präsident des englischen Fußballverbands FA ist, scherzte auf dem Trainingsgelände in den Midlands mit ...