Suchergebnis

Brentano-Akademie in Aschaffenburg gegründet

Dem Romantik-Schriftsteller Clemens Brentano widmet die Stadt Aschaffenburg eine Akademie. Die neugegründete Akademie wolle das literarische, kulturelle und gesellschaftliche Erbe der Romantik vermitteln, gab die Stadt am Montag in einer Mitteilung bekannt. Ab Juni 2020 sei alle zwei Jahre ein Festival mit Konzerten, Vorträgen, Theater, Workshops, Poetry Slam und mehr geplant. Der 1778 geborene Romantik-Dichter Clemens Brentano starb 1842 in Aschaffenburg und wurde dort bestattet.

Spielhalle

Mit Pistole bedroht: Raubüberfall auf Spielothek

In der Nacht zum Montag haben zwei Unbekannte eine Spielothek im Landkreis Aschaffenburg überfallen und dabei eine Angestellte mit einer Pistole bedroht. Wie die Polizei am Montag mitteilte, forderten die mit Skimasken getarnten Räuber Geld von einer 57-jährigen Mitarbeiterin. Anschließend flüchteten die Täter laut Polizei mit mehreren hundert Euro in einem dunklen Auto. Die Kripo Aschaffenburg übernahm die weiteren Ermittlungen.

Feuerwehr Blaulicht

Überflutete Straßen in Karlstein nahe Aschaffenburg

Heftiger Regen mit Dutzenden Litern pro Quadratmeter hat in Karlstein am Main nördlich von Aschaffenburg für einen Großeinsatz der Feuerwehr gesorgt. Mehrere Straßen standen am Montagnachmittag rund 15 Zentimeter hoch unter Wasser, in Tiefgaragen und Kellern stand es teils einen halben Meter hoch, wie die Kreisbrandinspektion Aschaffenburg berichtete. Insgesamt waren beim Abpumpen zwölf Fahrzeuge mit mehr als 60 Feuerwehrleuten im Einsatz.

Neue Studiengänge für Immobilienmakler und Ingenieure

An der Fachhochschule Aschaffenburg gibt es ab dem kommenden Wintersemester zwei neue Bachelorstudiengänge für angehende Immobilienmakler und Ingenieure.

Die Studienangebote „Internationales Immobilienmanagement“ und „Erneuerbare Energien und Energiemanagement“ sind jeweils auf sieben Semester ausgelegt, teilt die Hochschule mit. Auf dem Lehrplan ist ein Praxissemester vorgesehen. Voraussetzung ist die Fachhochschulreife. Die Bewerbungsfrist endet am 15.

Gabelstaplerfahrer stapeln um die Meisterschaft

Aschaffenburg (dpa) - Präzise und schnell müssen sie sein: Etwa 150 Gabelstaplerfahrer sind am Donnerstag in Aschaffenburg beim achten Staplercup an den Start gegangen. Sie messen sich bei den Deutschen und Internationalen Meisterschaften bis Samstag in verschiedenen Disziplinen.

Dazu gehört: Bierkisten zu stapeln, Golfbälle mit einem auf der Gabel stehenden Spielzeugstapler aufzunehmen und an gebogenen Metallleisten mit der Staplergabel exakt und ohne Berührung entlang zu fahren.

Überarbeitete Wanderkarte für den bayerischen Spessart aufgelegt

Die Wanderkarte für den südlichen Teil des Naturparks Spessart ist neu aufgelegt worden. Das teilt die Tourist-Information Spessart-Main-Odenwald in Aschaffenburg mit.

So wurden mehrere Wanderwege im Gebiet Aschaffenburg - Karlstadt - Miltenberg neu in die Übersicht eingefügt. Dazu gehören zum Beispiel die Spessartwege 1 und 2, der Fränkische Rotweinwanderweg und der Fränkische Marienweg. Außerdem wurden mehrere Radwanderwege neu eingetragen.

Geldautomat im Landkreis Aschaffenburg gesprengt

In Goldbach (Landkreis Aschaffenburg) ist in der Nacht zum Mittwoch ein Geldautomat gesprengt worden. Der oder die Täter entkamen mit einer unbekannten Menge Geld, wie die Polizei am frühen Morgen mitteilte. Der Geldautomat hatte in einem Glashäuschen gestanden. Verletzt wurde niemand.

RUFUS WAINWRIGHT

Gefühlvoll, symphonisch, klar und rein: So wird die Musik von Rufus Wainwright gern beschrieben. Er spielt in Aschaffenburg (18.), Berlin (21.) und Köln (22.).

Internet: www.rufuswainwright.com