Suchergebnis

Harrys Baby wird kein Prinz

Der jüngste Spross der britischen Königsfamilie heißt Archie Harrison Mountbatten-Windsor. Das gaben Prinz Harry und seine Frau Meghan auf Instagram bekannt. Einen königlichen Titel wie seine Eltern, offiziell der Herzog und die Herzogin von Sussex, bekommt der Kleine nicht, sagte eine Sprecherin des Buckingham-Palastes. „Er wird Master Archie genannt“. „Master“ ist in England die vornehme Anrede für ein Kind. Der Name Archie galt als Überraschung in Großbritannien.

Harry und Meghan veröffentlichen Name von Mini-Royal

Der jüngste Spross der britischen Königsfamilie heißt Archie Harrison Mountbatten-Windsor. Das gaben Prinz Harry und Herzogin Meghan auf Instagram bekannt. Der Junge hatte kurz vorher seinen ersten öffentlichen Auftritt. Meghan und Harry präsentierten ihn im Schloss Windsor. Dabei schwärmte Meghan vom süßen Wesen ihres Sohnes. Archie ist das achte Urenkelkind von Königin Elizabeth II., der siebte in der Thronfolge und der vierte Enkel von Prinz Charles.

Joe Kaeser und Prinz Charles

Prinz Charles und Siemens-Chef tauschen sich über Enkel aus

Der britische Thronfolger Prinz Charles und Siemens-Chef Joe Kaeser haben sich über ihre Enkel ausgetauscht. Kaeser habe dem Prinzen bei dessen Besuch in der Münchner Siemens-Zentrale am Donnerstag ein Foto seines fünf Monate alten Enkels gezeigt. „Der sieht aber süß aus“, habe der Thronfolger Kaeser zufolge gesagt. Prinz Charles war am Montag zum vierten Mal Großvater geworden. Der jüngste Spross der britischen Königsfamilie heißt Archie Harrison Mountbatten-Windsor, wie die Eltern Prinz Harry (34) und Herzogin Meghan (37) bekanntgaben.

Harry & Meghan

Fest bei den Royals: Baby Archie wird am Samstag getauft

Der Sohn von Prinz Harry und Herzogin Meghan, der kleine Archie, wird am kommenden Samstag in einer Kirche auf Schloss Windsor getauft. Das bestätigte eine Sprecherin des Buckingham-Palastes der Deutschen Presse-Agentur.

Die Zeremonie soll im kleinen Kreis stattfinden, berichtete die Nachrichtenagentur PA. Fotos sollen den Angaben zufolge am Tag nach der Taufe veröffentlicht werden, auch auf dem Instagram-Account von Harry (34) und Meghan (37).

Vatertag in Großbritannien - Baby Archie

Erster Vatertag für Prinz Harry - neues Foto von Archie

Bilder vom jüngsten Mitglied des britischen Königshauses sind bislang rar - nun können sich Fans über ein neues Foto von Baby Archie freuen.

Auf ihrem Instagram-Profil veröffentlichten Prinz Harry (34) und Herzogin Meghan (37) ein Foto von ihrem gut einen Monat alten Sohn. Das Gesicht des Babys ist allerdings in Teilen von einer Hand - vermutlich Harrys - verdeckt.

Der Anlass des Bildes ist der Vatertag, der in Großbritannien am Sonntag gefeiert wurde.

Prinz Harry besucht Niederlande

Prinz Harry besucht Den Haag

Schon drei Tage nach der Geburt des kleinen Archie hat der britische Prinz Harry seine Familie allein lassen müssen.

Der junge Vater war am Donnerstag für einige Stunden in Den Haag zum offiziellen Start der Vorbereitung der internationalen „Invictus Games“ im nächsten Jahr. Der Prinz hatte das internationale Sportfest für kriegsversehrte Soldaten mitgegründet.

Harry wurde von Prinzessin Margriet, Ehrenvorsitzende der Spiele, empfangen.

Harry & Meghan

Wachsfiguren von Harry und Meghan werden getrennt

Prinz Harry (34) und Herzogin Meghan (38) werden getrennt - zumindest im Wachsfiguren-Kabinett in London.

Die ehemalige Schauspielerin („Suits“) soll in die Nähe der Nachbildungen des Prominenten-Paares Victoria und David Beckham sowie der Schauspieler Priyanka Chopra und Tom Hardy gestellt werden. Sie alle zählten auch zu Meghans Hochzeitsgästen. Harrys Wachsfigur wird zu den anderen Royals bei Madame Tussauds gruppiert.

„Meghan entwickelt weiter ihre eigene moderne Einstellung zum Leben als Royal und wir möchten ihren ...

«Baby Sussex»

Und der Name ist: Archie Harrison Mountbatten-Windsor

Der jüngste Spross der britischen Königsfamilie heißt Archie Harrison Mountbatten-Windsor. Das gaben Prinz Harry (34) und seine Frau Meghan (37) auf Instagram bekannt.

Einen königlichen Titel wie seine Eltern, offiziell der Herzog und die Herzogin von Sussex, bekommt der Kleine nicht, wie eine Sprecherin des Buckingham-Palastes sagte. „Er wird Master Archie genannt“, sagte die Sprecherin. „Master“ ist im englischen Sprachgebrauch die vornehme Anrede für ein Kind.

Britisches Thronfolgerpaar in München

Integration und Seniorentanz - Charles und Camilla unterwegs

Erst Integration, dann Seniorentanz: Am dritten Tag ihrer Deutschlandreise haben sich der britische Prinz Charles (70) und seine Frau Camilla (71) in Berlin gezeigt und sind dann nach München gefahren.

Dort wurden die Royals von Sonne, Fans, einem roten Teppich vor der Oper und Ministerpräsident Markus Söder (CSU) empfangen. Nach der Begrüßung zog es Charles und Camilla zum Seniorentanz in das weltberühmte Hofbräuhaus. Am Abend war ein Staatsbankett in der Residenz geplant.

Prinz Harry

Prinz Harry unterwegs auf Dianas Spuren

In Angolas Minenfeldern rund um Dirico, im Südosten des afrikanischen Landes, steht alles bereit für royalen Besuch. In einem Camp der Sprengmeister der britischen Wohltätigkeitsorganisation Halo Trust wird Prinz Harry selbst am kommenden Freitag (27.9.) eines der tödlichen Kriegsrelikte zerstören, die nach einem jahrelangen blutigen Konflikt noch immer zu Tausenden im Boden des Landes schlummern.

Bei seiner am Montag (23.9.) beginnenden jüngsten Afrikareise begibt sich der Herzog von Sussex, so sein offizieller Titel, nicht nur auf ...