Suchergebnis


Apple-Fans und Konkurrenten hatten den Termin mit Spannung erwartet: Am Montagabend gab der Konzern in San Francisco Details zu

Das kann die neue "Apple Watch"

Apple hat seine neue digitale Uhr vorgestellt. Welche Funktionen die "Apple Watch" hat, was die verschiedenen Varianten kosten und wann sie auf den Markt kommt.

Neue Apple-TV-Software

München (dpa/tmn) - Apple hat die Software für den Netzwerkspieler Apple TV überarbeitet. Die Version 3.0 besitzt eine neu gestaltete Benutzeroberfläche, so der Hersteller in München.

Sie gestatte ein einfacheres Navigieren durch iTunes-Bibliotheken. Außerdem ist es nun möglich, mit Apple TV auch die Film-Zusatzinfos iTunes Extras und iTunes LP im Vollbildmodus auf dem Fernseher darzustellen. Darüber hinaus leitet Apple TV mit der neuen Software per Genius-Mixes-Funktion erstellte Musiklisten sowie Internetradio auf die ...

„Apple Store App“ auch in Deutschland

Berlin (dpa) - Zum zehnjährigen Jubiläum der Apple Stores hat Apple am Montag (23. Mai) neue Serviceleistungen vorgestellt. Die „Apple Store App“ ist ab sofort auch in Deutschland zum Herunterladen im iTunes Store erhältlich.

Die „Apple Store App“ gibt es jetzt auch in Deutschland. Damit können iPhone- oder iPad-Besitzer zum Beispiel einen Termin im Apple-Geschäft vor Ort vereinbaren, sich beraten lassen und sich über zukünftige Workshops informieren.

„Apple Store App“ auch in Deutschland

Berlin (dpa) - Zum zehnjährigen Jubiläum der Apple Stores hat Apple am Montag (23. Mai) neue Serviceleistungen vorgestellt. Die „Apple Store App“ ist ab sofort auch in Deutschland zum Herunterladen im iTunes Store erhältlich.

Die „Apple Store App“ gibt es jetzt auch in Deutschland. Damit können iPhone- oder iPad-Besitzer zum Beispiel einen Termin im Apple-Geschäft vor Ort vereinbaren, sich beraten lassen und sich über zukünftige Workshops informieren.

Apple kündigt Entwicklerkonferenz WWDC für den 2. Juni an

Cupertino (dpa) - Apple wird Anfang Juni einen Ausblick auf seine Neuheiten geben.

Der Konzern setzte für den 2. Juni seine jährliche App-Entwicklerkonferenz WWDC an, bei der traditionell die nächste Version des Betriebssystems iOS für iPhone und iPad vorgestellt wird.

Nachdem die Tickets für die Veranstaltung in den vergangenen Jahren binnen kürzer Zeit ausverkauft waren, soll diesmal nach einer Registrierungsfrist das Los entscheiden, wie Apple am Donnerstag ankündigte.