Suchergebnis

Kurzarbeit nur einmal anzeigen

Die Agentur für Arbeit bittet Unternehmen, Anzeigen auf nur über einen Kanal einzureichen. Das sagt der Geschäfstführer des Operativen Service der Agentur, Gregor Fischer, in einer Pressemitteilung. Möglichkeiten zur Anzeige bestünden Online, per E-Mail, Fax oder auf dem Postweg, so Fischer. Die selbe Anzeige zu Kurzarbeit gehe oftmals über mehrere Kanäle bei der Agentur für Arbeit ein. Offenbar seien Arbeitgeber verunsichert und befürchten, dass die Unterlagen nicht ankommen.

Streifenwagen der Polizei

Fitnessstudio trotz Ausgangsbeschränkung geöffnet

Der Betreiber eines Fitnessstudios in Regensburg hat sich eine Anzeige eingehandelt, weil dieses trotz der Ausgangsbeschränkung geöffnet hatte. Nach Polizeiangaben vom Freitag hatte er die Fenster abgedunkelt, so dass von außen der laufende Betrieb nicht erkennbar war. Jedoch sahen Zeugen am Donnerstagabend, wie mehrere Menschen in Sportkleidung das Fitnessstudio betraten und verließen. Die Zeugen riefen die Polizei, die dem Betreiber und fünf Kunden Anzeigen wegen einer Ordnungswidrigkeit erteilten.

Polizei Blaulicht

Geisterfahrt und Hetze mit zwei Promille

Gleich mehrere Anzeigen in kürzester Zeit hat ein betrunkener Autofahrer in Aschaffenburg kassiert. Wie die Polizei am Montag mitteilte, fuhr der 42 Jahre alte Mann am Vortag mit über zwei Promille auf der falschen Straßenseite. Er entging nur knapp einem Zusammenstoß und schlief kurze Zeit später in seinem Auto ein. Die Polizei stellte zunächst seinen Führerschein sicher und entnahm eine Blutprobe. Der 42-Jährige erhielt eine Anzeige. Weil er laut Polizeibericht auf der Wache außerdem „verfassungsfeindliche Ausdrücke“ mit „entsprechenden ...

Eine Polizistin hält eine Winkerkelle in die Höhe

Drogen und Fahrverbot: Mehrere Anzeigen für zwei Männer

Die Polizei hat während einer Kontrolle auf der Autobahn 93 mehrere Anzeigen gegen zwei Männer erstattet. Nach Angaben der Polizei vom Mittwoch stellten die Beamten beim Fahrer eines Kleintransporters Anzeichen für Drogenkonsum fest. Ein Schnelltest bestätigte den Verdacht: Er verlief positiv für mehrere Substanzen. Der 35-Jährige war wegen Vergehen aus der Vergangenheit außerdem mit einem Fahrverbot in Deutschland belegt, was ihm eine weitere Anzeige einbrachte.

Christian Schuchardt

Kein Corona-Abstand: Anzeige gegen Oberbürgermeister

Weil er bei einem Foto mit den Würzburger Kickers den Corona-Mindestabstand nicht einhielt, hat sich Oberbürgermeister Christian Schuchardt (CDU) eine Anzeige eingehandelt. Ein Sprecher der Regierung von Unterfranken bestätigte am Freitag, dass die Polizei eine entsprechende Anzeige an die Regierung weitergeleitet habe. Zuvor hatten mehrere Medien darüber berichtet. „Wir haben die Stadt dazu angehört und werden uns in den kommenden Tagen dazu äußern“, sagte der Regierungssprecher.

Hund versucht aus dem Auto heraus Luft zu holen

Hund im Auto eingesperrt: Anzeige gegen Besitzerin

Eine Hundebesitzerin hat am Samstagnachmittag bei hohen Außentemperaturen ihren Hund über einen längeren Zeitraum in ihrem Fahrzeug zurückgelassen. Obwohl die vorderen Fensterscheiben minimal geöffnet waren, verschlechterte sich der Zustand des Hundes im Beisein von Zeugen und den zwischenzeitlich verständigten Polizeibeamten zusehends, weshalb sich die Polizisten zur Öffnung des Autos entschieden und die Scheibe einschlugen. Die Besitzerin muss nun mit einer Anzeige rechnen.

Blaulicht

Auto seit Jahren immer wieder bespuckt: Anzeige erstattet

Weil ein mutmaßlicher „Spucker“ sein Auto seit Jahren im Visier haben soll, hat ein 43 Jahre alter Mann im oberfränkischen Marktredwitz (Landkreis Wunsiedel im Fichtelgebirge) bei der Polizei Anzeige erstattet.

Auslöser für die Anzeigenerstattung war ein jüngster Vorfall, bei dem das geparkte Auto des Mannes nach dessen Angaben angespuckt wurde, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Der Betroffene habe am Dienstagmorgen Speichelreste an seinem Auto vorgefunden.

 Ungewöhnlich endete eine Fahrprüfung.

Fahrprüfung endet mit Anzeige

Nachdem ein Fahrschüler seine praktische Prüfung am Dienstag wieder einmal nicht bestanden hatte, ist es am Ende der Prüfung in der Laubwaldstraße zu einer verbalen Auseinandersetzung zwischen den anwesenden Familienmitgliedern sowie dem Fahrlehrer und Prüfer gekommen. Weil der Vater des jungen Mannes den Prüfer dann auch noch beleidigte, wird dieser nun wegen Beleidigung angezeigt, so die Polizei.


 Der Lieferwagen fiel Polizisten einer Hundestaffel auf. Doch auf ihr Blaulicht reagierte der Fahrer nicht – dann floh er.

Dreister Wasserdiebstahl: Mann füllt sein Güllefass im Goldbach

Ohne eine erforderliche Genehmigung hatte am Mittwochabend ein 58-Jähriger Wasser aus dem Goldbach entnommen. Über mehrere Stunden hinweg hatte der Mann etwa fünfmal ein Güllefass gefüllt und somit rund 20 Kubik Wasser unrechtmäßig angeeignet.

Jetzt wird er sich einer Anzeige nach dem Wasserhaushaltsgesetz stellen müssen.

Arbeitgeber können Beschäftigte mit Behinderung noch bis Ende Juni melden.

Arbeitnehmer mit Behinderung können noch bis Ende Juni gemeldet werden

Die Bundesagentur für Arbeit (BA) und die Integrations- und Inklusionsämter unterstützen Arbeitgeber in der aktuellen Situation bei den Anzeigen zur Beschäftigung schwerbehinderter Menschen.

Arbeitgeber mit durchschnittlich mindestens 20 Arbeitsplätzen sind gesetzlich verpflichtet, auf mindestens fünf Prozent der Arbeitsplätze schwerbehinderte Menschen zu beschäftigen. Zur Überprüfung der Beschäftigungspflicht haben diese Arbeitgeber ihre Beschäftigungsdaten jährlich bis 31.