Suchergebnis

Das Gartenschaugelände ist für Unbefugte gesperrt.

Auf Gartenschau-Gelände erwischt: Jugendliche bekommen Anzeige

Mehrere Jugendliche sind am Samstagabend auf der Karlsbastion gewesen. Weil die sich auf dem abgesperrten Gelände der Gartenschau befindet, bekommen sie eine Anzeige wegen Hausfriedensbruchs.

Das teilt die Polizei mit, die dort auf vier Jugendliche traf. „Alle hatten ihre Schutzmasken aufgezogen“, heißt es im Polizeibericht. Sie bekommen jedoch jeweils eine Anzeige wegen Hausfriedensbruchs, weil sie die Baustelle unbefugt betreten haben.

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeifahrzeugs

Ohne Maske in Fußgängerzone unterwegs: Frau erhält Anzeige

Eine 59-Jährige hat eine Anzeige erhalten, weil sie in der Fußgängerzone von Bad Kissingen ohne Mund-Nasen-Schutz unterwegs war. Die Frau zeigte den Beamten ein Schreiben, das sie angeblich von der Maskenpflicht befreie, wie die Polizei am Samstag mitteilte. „Das Schreiben war ein Internet-Pamphlet der Querdenker-Bewegung“, hieß es. Neben der Anzeige kassierte die 59-Jährige am Freitag auch einen Platzverweis.

Christian Schuchardt

Kein Corona-Abstand: Anzeige gegen Oberbürgermeister

Weil er bei einem Foto mit den Würzburger Kickers den Corona-Mindestabstand nicht einhielt, hat sich Oberbürgermeister Christian Schuchardt (CDU) eine Anzeige eingehandelt. Ein Sprecher der Regierung von Unterfranken bestätigte am Freitag, dass die Polizei eine entsprechende Anzeige an die Regierung weitergeleitet habe. Zuvor hatten mehrere Medien darüber berichtet. „Wir haben die Stadt dazu angehört und werden uns in den kommenden Tagen dazu äußern“, sagte der Regierungssprecher.

Eine Polizistin hält eine Winkerkelle in die Höhe

Drogen und Fahrverbot: Mehrere Anzeigen für zwei Männer

Die Polizei hat während einer Kontrolle auf der Autobahn 93 mehrere Anzeigen gegen zwei Männer erstattet. Nach Angaben der Polizei vom Mittwoch stellten die Beamten beim Fahrer eines Kleintransporters Anzeichen für Drogenkonsum fest. Ein Schnelltest bestätigte den Verdacht: Er verlief positiv für mehrere Substanzen. Der 35-Jährige war wegen Vergehen aus der Vergangenheit außerdem mit einem Fahrverbot in Deutschland belegt, was ihm eine weitere Anzeige einbrachte.

 Lkw-Fahrer fährt ohne Fahrerlaubnis

Lkw-Fahrer fährt ohne Fahrerlaubnis

Mit einer Anzeige muss ein 50 Jahre alter Sattelzuglenker rechnen, nachdem er von Beamten der Verkehrspolizei am Dienstag gegen 17.30 Uhr auf der A 96 gestoppt wurde.

Bei der Kontrolle stellten die Beamten fest, dass die Fahrerlaubnisklasse für den Sattelzug bereits im September erloschen war, so der Polizeibericht. Die Polizisten untersagten dem Mann die Weiterfahrt.

Einen Teleskopschlagstock hat die Polizei bei einem jungen Mann sichergestellt.

Junger Mann mit Schlagstock unterwegs

Weil er mit Schlagstock unterwegs war, muss ein 21-Jähriger nach einer Kontrolle am Dienstag in Riedlingen mit einer Anzeige rechnen.

Gegen 23.45 Uhr kontrollierte die Polizei den Mann in der Hindenburgstraße. Dabei stellten sie fest, dass der 21-Jährige einen Teleskopschlagstock dabei hatte. Die Beamten stellten den gefährlichen Gegenstand sicher. Den Mann erwartet nun eine Anzeige wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz.

Polizei-Illustration

Geburtstagsfeier mit 23 Freunden: Jede Menge Anzeigen

Ein junger Mann aus Wallgau (Landkreis Garmisch-Partenkirchen) hat die Warnungen vor Corona in den Wind geschlagen und mit 23 Freunden seinen Geburtstag gefeiert. Anwohner hatten die Polizei informiert, dass sich mehrere Personen in einer Garage zu einer Party getroffen hätten, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Als die Beamten eintrafen, waren 24 Feierende im Alter zwischen 19 und 27 Jahren in der Garage. Die Beamten lösten die Party am Samstagabend auf, der Gastgeber und seine 23 Freunde erhielten Anzeigen wegen Verstößen gegen das ...

 Alkoholisiert war ein Autofahrer während der Ausgangssperre unterwegs.

Doppelte Anzeige gegen Autofahrer

Eine Streifenbesatzung des Polizeireviers Ravensburg hat am Donnerstagmorgen gegen 2 Uhr in der Wagener Straße in Ravensburg ein Auto kontrolliert, wobei laut Polizeibericht festgestellt wurde, dass der Fahrer deutlich unter Alkoholeinwirkung stand.

Bei ihm sei eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein sichergestellt worden. Neben einer Strafanzeige wegen Trunkenheit im Straßenverkehr wird auch eine Anzeige wegen eines Verstoßes gegen die Ausgangssperre der Coronaverordnung erstattet.

Platzverweise auf Ulmer Parkplätzen am Wochenende

Platzverweise auf Ulmer Parkplätzen am Wochenende

Die Ulmer Polizei hat am Wochenende mehr als 300 Platzverweise und 100 Anzeigen erteilt. Viele Parkplätze hatte die Stadt Ulm vorsorglich abgesperrt, daher seien die Feierwilligen auf die Städte im Umkreis ausgewichen. Auch in Ehingen, Dornstadt und Blaustein war die Polizei im Einsatz. In den meisten Fällen seien die betreffenden Personen zunächst von den Beamten belehrt worden, erst bei Uneinsichtigkeit habe es Anzeigen gegeben. Auch an den kommenden Wochenenden sollen die Kontrollen fortgesetzt werden.

Schmuck aus Schaukasten gestohlen

Der Inhaber eines Juweliergeschäfts in der Salzgasse hat bei der Polizei Anzeige erstattet wegen des Diebstahls von diversem Schmuck aus einem Glasschaukasten. Nach Angaben des Geschädigten hat jemand aus einem verschlossenen Glasschaukasten Ringe entwendet. Wie der Unbekannte den Schaukasten öffnete, ist bisher nicht bekannt.