Suchergebnis

Albanien - Frankreich

Frankreich sichert sich Gruppensieg vor der Türkei

Fußball-Weltmeister Frankreich hat sich auch durch ein Tor von Bayern-Profi Corentin Tolisso im abschließenden EM-Qualifikationsspiel den Gruppensieg gesichert.

Im 100. Spiel unter Nationaltrainer Didier Deschamps siegte die Equipe tricolore in Albanien 2:0 (2:0). Tolisso (9. Minute) und Antoine Griezmann (30.) erzielten die Tore. Tolissos Bayern-Teamkollege Benjamin Pavard wurde in der Schlussphase eingewechselt.

Frankreich schloss die Gruppe H mit zwei Punkten Vorsprung auf die ebenfalls für die EM qualifizierte Auswahl ...

Barça-Spieler

Nach Griezmann-Schmähungen: Atlético mit 301 Euro bestraft

Nach den Zwischenfällen bei der Erstligapartie zwischen den spanischen Spitzenclubs Atlético Madrid und FC Barcelona hat Spaniens Fußballverband (RFEF) den gastgebenden Hauptstadtclub zu einer Mini-Strafe von 301 Euro verurteilt.

Bei dem Spiel hatten Tausende Atlético-Fans den nach Barcelona gewechselten Stürmer Antoine Griezmann beleidigt. Etwa 2000 Ultras sangen rund zehn Sekunden: „Stirb Griezmann!“ Sie nehmen dem 28-Jährigen weiter übel, dass dieser im Sommer nach fünf Jahren bei Atlético zu den Katalanen gewechselt war.

Atletico Madrid - FC Barcelona

Messi schießt Barca wieder an die Tabellenspitze

Lionel Messi hat den FC Barcelona wieder zurück an die Tabellenspitze der spanischen Primera Division geschossen. Sein Treffer vier Minuten vor dem Ende bedeutete im Spiel bei Atletico Madrid die Entscheidung zum 1:0 (0:0)-Erfolg.

Es war der erste Treffer des argentinischen Superstars im Atletico-Stadion Wanda Metropolitano. Damit holte sich Barcelona mit 31 Punkten aufgrund der um einen Treffer besseren Tordifferenz die Spitzenposition vom punktgleichen Team von Real Madrid zurück.

Torjubel

5:2 gegen Mallorca - Barcelona nun wieder Tabellenführer

Ein überragender Lionel Messi hat den FC Barcelona wieder an die Tabellenspitze der Primera Division geschossen.

Der Weltfußballer traf beim 5:2 (4:1)-Sieg der Katalanen gegen RCD Mallorca gleich dreimal - in der 17., 41. und 83. Minute. Antoine Griezmann hatte die Gastgeber in Führung gebracht (7.), Luis Suarez traf zum 4:1-Halbzeitstand (43.). Barcelona zog damit nach Punkten mit Real Madrid (beide 34 ) gleich, liegt aber dank der besseren Tordifferenz vor den Königlichen.

Lionel Messi

„Messi-Fiesta“ gegen BVB: Barça-Star stellt Rekord auf

Messi, Messi und immer wieder Lionel Messi: auch in seiner 700. Partie im Trikot des FC Barcelona hat der argentinische Weltfußballer gegen Borussia Dortmund geglänzt - und ein Tor erzielt, das dem rekordverwöhnten Angreifer auch noch eine neue Bestmarke beschert:

Der 32-Jährige habe in der Champions League nun bereits gegen 34 verschiedene Gegner Tore geschossen und damit Raúl González und Cristiano Ronaldo überholt, rechnete der Club stolz vor.

CD Leganes - FC Barcelona

FC Barcelona und Real Madrid mit ungefährdeten Siegen

Der FC Barcelona und Real Madrid liefern sich weiter ein enges Duell an der Tabellenspitze der Primera División. Barcelona gewann beim Liga-Schlusslicht CD Leganés mit 2:1 (0:1).

Real setzte sich gegen Real Sociedad San Sebastián mit 3:1 (1:1) durch. Beide Mannschaften haben 28 Punkte, Spitzenreiter Barcelona hat die um einen Treffer bessere Tordifferenz.

Das Team um den deutschen Fußball-Nationaltorhüter Marc-André ter Stegen kam nach einem frühen Tor der Gastgeber (12.

Spanien

„Wir sagen Basta!“: Spaniens Frauen-Liga in Streik getreten

Im Kampf um ein Mindestgehalt und einen Tarifvertrag sind die Fußballerinnen der ersten spanischen Liga am 16. November in einen unbefristeten Streik getreten. Das Spiel zwischen Espanyol Barcelona und Granadilla wurde abgesagt.

Die Spielergewerkschaft AFE, die Männer und Frauen vertritt, sprach auf Twitter von einem „ersten und historischen Streik“. „Heute sagen wir Spielerinnen basta!“, sagte Nationaltorhüterin Mariasun Quiñones von Real Sociedad San Sebastián in einem Video der AFE.

Kylian Mbappé

Weltmeister Frankreich als härteste Prüfung für DFB-Team

Dieses Weltklasse-Ensemble bringt nichts mehr aus der Ruhe. Nach dem verlorenen EM-Finale 2016 und dem WM-Triumph 2018 sieht Frankreichs Multi-Millionen-Truppe auch der Hammergruppe F gelassen entgegen - und peilt das Titel-Double wie einst Zidane, Henry und Co. im Jahr 2000 an.

Die Gegner Portugal und Mit-Gastgeber Deutschland lobte Trainer Didier Deschamps zwar demonstrativ, er schickte aber auch gleich ein paar selbstbewusste Worte hinterher: „Sie werden auch nicht besonders glücklich sein, Frankreich in ihrer Gruppe zu haben.

Torjubel

BVB bei Messi-Gala chancenlos - Favre in der Bredouille

Der Arbeitsplatz von Trainer Lucien Favre bei Borussia Dortmund ist nach einer Gala von Lionel Messi in Gefahr. Der kriselnde Bundesligist verlor gegen den spanischen Meister FC Barcelona 1:3 (0:2) und droht damit das Achtelfinale in der Champions League zu verpassen.

Für Favre wird es damit immer enger, nachdem die Kritik in den letzten Wochen schon stark zugenommen hatte. Während Barca beim 700. Pflichtspiel des überragenden Weltfußballers Messi das Weiterkommen perfekt machte, fällt für den BVB die Entscheidung erst im letzten ...