Suchergebnis

Das erste Jubiläumskonzert der Gemeindemusikkapelle konnte als Neujahrskonzert zu Anfang des Jahres noch stattfinden.

Ruhepause im Jubiläumsjahr

Sechs Buchstaben, zusammengefügt zum Wort Corona, beherrschen derzeit das Vereinsleben. Auch die Gemeindemusikkapelle, die dieses Jahr auf ihr 150-jähriges Bestehen zurückblicken kann, hat derzeit Ruhepause. Die Vorschriften zur Durchführung von Proben und Auftritten sind kompliziert und umfangreich und für die Musiker schlichtweg nicht zumutbar.

Es sollte ein ereignisreiches Jahr geben, 2020, denn es ist doch recht selten, dass ein Verein 150 Jahre aktiv ist.

 Der Vorstand der Gemeindemusikkapelle im Jubiläumsjahr (von links): Bürgermeister Markus Hugger, Klaus Volkmer, Christine Sütte

Gemeindemusiker wählen Mark Löffler

Mark Löffler ist neuer Geschäftsführender Vorsitzender der Gemeindemusikkapelle Immendingen. Er löst Christian Schol ab, der bei der Jahreshauptversammlung am Freitag nach achtjähriger Tätigkeit an der Spitze des Vereins nicht mehr für das Amt kandidierte.

Im Jubiläumsjahr gehören der Kapelle, die seit 150 Jahren besteht, 40 aktive Musiker an. Einen kräftigen Schub genommen hat die Nachwuchsarbeit, sodass derzeit 16 Kinder und Jugendliche in der musikalischen Ausbildung sind und erstmals seit längerer Zeit wieder eine Jugendkapelle ...

 Die Stadtkapelle Mühlheim tagte.

Stadtkapelle bewältigt das „Jahr der Jubiläen“

Die Stadtkapelle Mühlheim hat ein „Jahr der Jubiläen“ sehr gut hinter sich gebracht. Das war das Fazit des Vorsitzenden Jörg Eichwald in der Hauptversammlung im katholischen Gemeindehaus. Die Jubiläen beanspruchten das Orchester vielseitig: 49 Gesamtproben wurden abgehalten, dazu kamen 35 Auftritte.

Dirigent Antal Fenyvesi stellte „ein sehr hohes Niveau“ des Orchesters fest. Das Afrika-Konzert habe höchste Ansprüche zufriedenstellen können.

Das erste Jubiläumskonzert der Gemeindemusikkapelle konnte als Neujahrskonzert zu Anfang des Jahres noch stattfinden. Der nächst

Gemeindemusikkapelle verzichtet auf zweites Jubiläumskonzert

Erstmals in ihrer Geschichte hat die Gemeindemusikkapelle Immendingen im Januar ein Neujahrskonzert gegeben. Anlässlich des 150-jährigen Bestehens hätte eigentlich am Samstag, 9. Mai, ein weiterer Jubiläumsauftritt stattfinden sollen, dem am Samstag, 21. November, noch der Galaabend der Blasmusik folgt. Angesichts der Coronakrise ist das Konzert zum „Tanz im Mai“ nun aber ohne Ersatztermin abgesagt worden, was eine große Enttäuschung für alle Beteiligten ist, aber unvermeidbar war.