Suchergebnis

Im Bild (von links): Angelika Banzhaf, Ingrid Koch (stellvertretende Vorsitzende), Barbara Krämer-Kubas, Manfred und Christa Hag

Signatur ehrt zahlreiche Gründungsmitglieder

Bei der Hauptversammlung des literarischen Vereins Signatur im Tettnanger „Bären“ sind zahlreiche Gründungsmitglieder geehrt worden. Sie hatten vor 18 Jahren den Literaturverein in Lindau gegründet, um „Texte von regionalen Autoren“ ans Licht zu bringen. Vorsitzende Angelika Banzhaf dankte ihnen für ihr jahrelanges Engagement. Seit 1992 hat der Verein zahlreiche Bücher herausgebracht, alle zwei Jahre vergibt er in Zusammenarbeit mit der Volksbank Tettnang den renommierten Förderpreis für Literatur.

Signatur feiert 20-jähriges Jubiläum

Bei der Hauptversammlung der literarischen Vereinigung Signatur ist Angelika Banzhaf als Vorsitzende wiedergewählt worden. Zudem feierte der Literaturverein, der sich zum Ziel gesetzt hat, Autoren aus der Region zu fördern, seinen 20. Geburtstag. „Wir haben in all diesen Jahren viel auf die Beine gestellt“, befand Banzhaf in ihrem Rückblick stolz.

Tatsächlich hat der gemeinnützige Verein in dieser Zeit elf Bücher herausgegeben, zuletzt den Band „Im Schatten“, der die Texte der 20 besten Einsendungen für den Literarischen Förderpreis ...

Lesungen, Förderpreis, Hopfenwandertag

Lesungen, Förderpreis, Hopfenwandertag

In der Hauptversammlung der literarischen Vereinigung Signatur im Gasthof Bären hat Vorsitzende Angelika Banzhaf die Aktivitäten des vergangenen Jahres Revue passieren lassen. Die Wahlen brachten kleinere personelle Veränderungen.

In ihrem Rückblick erinnerte Angelika Banzhaf unter anderem an die „April, April“-Lesung in Laimnau, die „Textabend-Abendtexte“-Veranstaltungen und die Mitarbeit beim Tettnanger Krippenweg. Die ursprünglich im Herbst 2015 geplante und auf Januar 2016 verschobene Lesung „Das Eigene und das Fremde“ von ...


Clarissa Wölfle von der Geschäftsstelle der Schwäbischen Zeitung übergibt der strahlenden Gewinnerin Birgit Müller (links) ihre

Birgit Müller zählt 21 Fanartikel und gewinnt

Wir haben’s unseren Lesern wahrlich nicht leicht gemacht - aber die stattliche Anzahl von fast 20 richtigen Antworten hat gezeigt: Es war machbar, alle auf unserem zum ersten WM-Spiel der deutschen Elf veröffentlichten Fan-Suchbild präsentierten Fanartikel zu finden.

Genau 21 waren es: drei Trikots, drei Schals, zwei kleine und zwei große Fahnen, zwei Hawaii-Ketten, ein Cowboyhut, ein Schlapphut, ein Kopftuch, eine Brille, eine Maske, ein aufblasbarer Hammer, ein Schweißband, ein Armkettchen und eine Vuvuzela.

Signatur bietet Autoren eine Schreib-Plattform

Bei der Hauptversammlung der literarischen Vereinigung Signatur ist Ingrid Koch als stellvertretende Vorsitzende wieder gewählt worden. Angelika Banzhaf, Vorsitzende des Literaturvereins, der sich zum Ziel gesetzt hat, Autoren aus der Region zu fördern, dankte allen Vereinsmitgliedern und dem Vorstand, die im vergangenen Jahr wieder viel getan haben, um unbekannte Texte „ans Licht“ zu bringen.

„2012 hatten wir wieder viele schöne Lesungen, die gut besucht waren“, sagte Banzhaf im Rückblick.

Die Kleinen kochen wie die großen Profis

Die Kleinen kochen wie die großen Profis

Im Rahmen des Neukircher Ferienprogramms haben am Donnerstag neun Kinder, darunter zwei Buben, die Genusswelt des vielfach ausgezeichneten „Hirsch“-Kochs Artur Frick-Renz aus Goppertsweiler kennengelernt und unter meisterlicher Anleitung vier unterschiedliche Gerichte gekocht. „Ich will den Kindern zeigen, dass sie mit anderen Produkten etwas Gutes zubereiten können. Mir macht die Arbeit mit Kindern sehr viel Spaß. Darum mache ich bereits seit sechs Jahren beim Ferienprogramm mit“, berichtete Renz.

Hopfi spielt in Tettnanger Märchen die Hauptrolle

Kleine Feriengäste werden in Tettnang mit einem nicht alltäglichen Geschenk willkommen geheißen: Mit einem Märchen, in dem das Hopfenmännchen Hopfi sowie das Neue Schloss eine besondere Rolle spielen. Dieser Begrüßungsidee vorausgegangen war ein Schreibwettbewerb. Für die besten drei Beiträge hat es nun Preise gegeben. Platz eins ging an Beate Kamenisch (Friedrichshafen), über den zweiten Platz darf sich Frank Spleiß (Tettnang) freuen und über den dritten Rita Schade aus Markdorf.

Das wohl längste Buch der Welt stammt aus Tettnang und ist 5,20 Meter lang. Es handelt sich um die Veröffentlichung der besten T

Signatur feiert 25-Jähriges

Menschen die gern schreiben: Das sei Signatur, sagen die Autorinnen Angelika Banzhaf und Roswitha Stumpp. Seit 25 Jahren gibt es den Verein jetzt schon. 1992 in Lindau gegründet, findet er seit 2002 Unterschlupf in Tettnang. Dennoch kommen die etwa 50 Autoren aus den Landkreisen Bodenseekreis und Ravensburg, allerdings mit Schwerpunkt in der Montfortstadt.

In so mancher Schublade schlummern kleine Schätze, sind die beiden überzeugt. Hier bietet Signatur verschiedene Möglichkeiten, mit Texten an die Öffentlichkeit zu gehen: Einmal im ...


Bei der Signatur-Hauptversammlung stehen die Gründungsmitglieder, denen für ihr Engagement von Vorstandsseite gedankt wird, im

Jubiläum: Rolf Waldvogel ist Gastredner

Bei der Hauptversammlung des literarischen Vereins Signatur im Hotel Ritter in Tettnang hat Vorsitzende Angelika Banzhaf auf das diesjährige 25-Jährige Bestehen des Vereins geblickt. Herausragendstes Ereignis wird am 19. Oktober in der Volksbank Tettnang die Jubiläumsveranstaltung sein. Hierfür konnte als Gastredner Rolf Waldvogel, ehemaliger Kulturchef der Schwäbischen Zeitung und bekannt durch seine regelmäßigen Sprachplaudereien in der SZ, gewonnen werden.

Thomas Stauber (von links), Rolf Waldvogel, Manfred Hagel, Ingrid Koch, Bürgermeister Bruno Walter, Angelika Banzhaf, Hajo Ficku

25 Jahre Signatur verführt zum Schreiben

Bei der Feier zum 25. Geburtstag der literarischen Vereinigung „Signatur“ am Donnerstagabend im Marktplatz der Volksbank Friedrichshafen-Tettnang ist kein Platz frei geblieben. Die Signatur mit Angelika Banzhaf und Ingrid Koch an der Spitze gehört zu Tettnang.

Signatur hat sich in 25 Jahren als feste Größe in der Region etabliert. Wie Angelika Banzhaf sagte, ist die Vereinigung ein Forum für regionale Autoren zum Austausch mit Gleichgesinnten.